1. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!
    Information ausblenden

Hilfe: Pulled Pork - auf dem Spirit 320 oder dem Q220?

Dieses Thema im Forum "Gasgrillen" wurde erstellt von DrPepper1885, 2. Mai 2015.

  1. DrPepper1885

    DrPepper1885 Bundesgrillminister 5+ Jahre im GSV

    Hallo Grillsportfreunde!
    Die Familie hat sich wieder einmal Pulled Pork zum Mittag gewünscht.
    Wir hatten das bereits einmal und geschmacklich waren alle sehr zufrieden :thumb2:
    Die Zubereitungsdauer und die dafür benötigte Arbeitszeit hat niemandem gefallen.
    Hier ist nochmal die ganze Geschichte:

    Pulled Pork aus der Kugel - Klappe, die ... wievielte?

    Zusammengefasst war es allen zu viel Aufwand für das ganze. Ich musste die Kugel andauernd neu einregeln, kaum dass mal über eine Stunde alles glatt lief. Zumal damals das PP auch als Abendessen geplant war - jetzt soll es aber ein Mittagessen geben :)
    Das würde bei gleichem Vorgehen bedeuten, dass ich in der Nacht andauernd raus muss (was ich als Mittvierziger sonst glücklicherweise nicht muss :))
    So, ich habe also außer dem Weber OTS 57 noch einen Spirit E320 und einen Weber Q220.
    Da hat sich die Familie vorgestellt - soll das nächste PP ruhiger ablaufen.
    Hat jemand Erfahrungen mit einem PP mit einem dieser beiden Geräte und kann mir sein ungefähren Setup beschreiben?

    Mein Plän wären gewesen:

    Q220:
    Vom Gussrost entkoppelt die große Koncis mit Flüssigkeit und eingehängtem Koncis-Korb als PP-Auflage verwenden und mit einer Räucherbox für das anfängliche Räuchern sorgen.
    Viel niedriger als 150°C komme ich normalerweise nicht. Der Grill steht windgeschützt und ich könnte einen Korken als Abstandshalter für den Deckel verwenden. Mache ich manchmal auch bei Ribs, wenn ich die auf dem Q220 habe. Dann geht die Temperatur auch auf 120°C runter.

    Spirit E320:
    Nur der linke Brenner an - dort die Räucherbox drauf. Ganz rechts die kleine, mit Flüssigkeit gefüllte Koncis hingestellt und ein kleines Gitter drauf, wo ich das Fleisch dann hinlege. Temperatur kann mit nur einem Brenner einfacher niedrig gehalten werden.

    Ein Maverick 732 habe ich, somit wäre eine Temperaturüberwachung mit Warnmöglichkeit auch gegeben.

    Sind meine geplanten Setups so in Ordnung? Hat jemand Verbesserungen bzw. andere Vorschläge?
    Den Vorschlag, das nochmal mit der OneTouch-Kugel zu machen ist keine Option ;)
    Bin für jeden Tipp dankbar :thumb1:
     
  2. Loki2

    Loki2 Hobbygriller 5+ Jahre im GSV

    Bis vor kurzem hatte ich noch den Q220 und habe da diverse PP draufs gemacht, immer mit einem Korken um den Deckel etwas geöffnet zu lassen. Hat alles wunderbar geklappt. Nun habe ich den Spirit 320 und mit dem ist es noch einfacher die niedrige Temperatur zu halten und auch ordentlich zu räuchern. Ich würde Dir als zu dem Setup mit dem Spirit raten.
     
  3. OP
    DrPepper1885

    DrPepper1885 Bundesgrillminister 5+ Jahre im GSV

    Vielen Dank für die rasche Antwort :thumb2:
    Passt mein Setup für den Spirit so oder würdest du was anders machen?
     
  4. Loki2

    Loki2 Hobbygriller 5+ Jahre im GSV

    Ich würde die große Koncis nehmen und mehr PP machen :muhahaha: ansonsten passt es und hier noch das obligatorische :bilder:
     
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden