• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

HILFE!! Temperatur regeln im 57er Weber original

Backstreets29

Dauergriller
10+ Jahre im GSV
Wir haben ihn gestern eingeweiht mit Hähnchenschenkel.

Egal wie ich es drehe und wende, selbst ein voller durchgegühter AZK bringt nur 180 Grad.

Ich bin grad dabei einen Krustenbraten für heute Mittag zu machen.

30 Briketts auf jeder Seite (Aldi-Süd) unterer Schieber offen,
oben nur so weit offen, dass das Thermometerkabel durchpasst und ich hab lt. Deckelthermometer wieder nur 160 Grad, die aber jetzt innerhalb von 10 Minuten schon auf 150 gefallen ist.

Was kann ich machen, dass ich jetzt ne Temperatur von
ca. 180 Grad über ca 3 Stunden bekomme???
 

taigawutz

Moderator
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
Mach mal oben weiter auf, damit du mehr Thermik in deiner Kiste bekommst.
:bilder:
 
OP
OP
Backstreets29

Backstreets29

Dauergriller
10+ Jahre im GSV
Die Sau sah gestern so aus :grin:
DSC04285.JPG


Ich hab oben aufgemacht und jetzt ne Tempertur von
130 Grad

war aber schon weiter unten.
Kohlen nachlegen??
 
Zuletzt bearbeitet:
OP
OP
Backstreets29

Backstreets29

Dauergriller
10+ Jahre im GSV
Temp ist auf 150 gestiegen

Wenn ich die 150 halten kann, dann werden
wir mittag eine superzarte leckere Sau auf
dem Tisch haben :biggrinsanta:
 
OP
OP
Backstreets29

Backstreets29

Dauergriller
10+ Jahre im GSV
Hab jetzt seit einer Stunde konstant 160 Grad und es riecht einfach nur saumässig lecker....als Grundlage haben wir Okraschote's Bericht genommen

Lecker

Fotos folgen wenn ich mal aufmache....momentan hab ich KT von 48 Grad.

Wuki freut sich auf die Sau :D
DSC04286.JPG
 

Gabel-rein

Grillkaiser
Mach nachher bitte mal ein Foto von deinen Setup. 160 bei frisch durch geglühten Kohlen kann ja gar nicht sein. Vll die Breckis nicht trocken gelagert ? Oder das Thermometer zeigt nicht richtig an ?
Also mit Aldibreckis hatte ich so einen Stress noch nie.

:2prost: Kai
 
OP
OP
Backstreets29

Backstreets29

Dauergriller
10+ Jahre im GSV
Ich stell nachher oder heut abend die Fotos rein

ich hab 30 prp Seite durchgeglüht...nach dem Regeln, wie Taigawutz gefordert hat, hatte ich bis eben konstant 160 Grad.

Hab jetzt auf jeder Seite 7 durchgeglühte Briketts nachgelegt und hab jetzt 180 Grad.
Sau wurde mit Bier bepinselt :-)

Das werd ich so lassen.
Es riecht fantastisch ;-)
 
OP
OP
Backstreets29

Backstreets29

Dauergriller
10+ Jahre im GSV
Sensationell....

So...wir haben gegessen, sind pappsatt und es hat fantastisch geschmeckt. Das Fleisch sowas von saftig
und dazu der Geschmackt....unglaublich .....

Setup: Ich hatte rechts und links 30 Brekkies von Aldi
in 2 AZK's durchgeglüht. Dann ging das Dilemma los.

Grillbrekkies.JPG



Der Tipp von taiga war dann aber Gold wert.
Ich hatte oben ca 1/3 offen und unten etwa 2/3
Ergebnis: konstant ca 160 Grad lt. Weber-Deckelthermometer.
Später dann pro Seite 7 durchgeglühte Briketts nachgelegt.
Temp ging hoch auf 180 Grad. Ich hab es dann noch knapp 2 Stunden ausglühen lassen und bei ca 140 Grad hab ich den Braten rausgenommen und serviert.
Dazu gabs bayerischen Krautsalat und Rosmarinkartoffeln, die Göga zubereitet hat.

Es war superlecker und wir werden uns weiter an der Kugel versuchen...

wie ich richtig hohe Tempereaturen krieg ist mir aber immernoch nicht wirklich klar.

Gibts da keine Faustregel???

Hier jetzt die lecker Fotos :D

Fertig!!

Fertig ungeschnitten.JPG



Anschnitt

Anschnitt.JPG



Tellerbild

Tellerbild.JPG
 

chrisC

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Sieht doch gut aus.
180°C sind für Hähnchenteile eigentlich ideal.

Bau das Thermometer mal aus und messe damit mal die Temperatur von kochendem Wasser.
Es gibt unglaubliche Schwankungen bei den Deckelthermometern. Lass Dich also nicht verrückt machen.
Zudem ist die Temperatur am Rost / Grillgut in den allermeisten Fällen deutlich höher.
 

simmi321

Fleischesser
Du musst auf durchzug stellen , wenn du hohe hitze willst.
Oben auf und unten auf , leider sind dann auch ruck zuck die kohlen weg.
 
OP
OP
Backstreets29

Backstreets29

Dauergriller
10+ Jahre im GSV
Durchzug??
Ich muss keinen Hitzestau verursachen???
 

ChristianMarl

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
ich machs bei meinem immer oben voll auf und mit dem unteren Regl ich die Temp! so hab ich noch nie Probleme gehabt!
 

sun_

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
sicher durchzug ^^

wenn oben keine sauerstoffarme luft raus kann, kommt von unten auch keine oder nur wenig frische nach! da kohlen zum glühen aber sauerstoff brauchen wäre es wünschenswert wenn frische sauerstoffreiche luft nachströmen kann!

mach mal oben und unten ganze auf und erfreu dich an hohen temperaturen in der kugel...

ich regel eigentlich auch nur mit dem schieber unten... oben geh ich nur dran wenn ich sehr niedrige temps (100 - 120°) brauche oder ich kohlen ausgehen lassen will ^^
 

mazo

Metzger
Hallo,

ist Dir dann doch noch sehr gut gelungen, die Sau. Sieht sehr lecker aus.

Mit dem "Regeln" kann ich dir nicht wirklich weiter helfen weil ich einen DANCOOK hab. Der funktioniert ein bisschen anders.
 

taigawutz

Moderator
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
Für Tipps und Tricks sind wir hier ja da!!!

Trotzdem kapier ich das nicht, dass du mit dem Setup nur 160 Grad in die Kugel kriegst. Das sollte locker für 200 und mehr reichen.
Auch mit den Brekkies, die sind nämlich wirklich klasse!

Ein Hitzestau (unten offen und oben zu) bringt gar nix.
Du brauchst "Thermik" in der Kugel.

Welche Kohlekörbe hast Du?
Kommt da evtl. zu wenig Luft ran?

Schmeiss mal die Brekkies ohne die Körbe rein und teste.
 

ve0392

Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo,

das kann ich auch nicht nachvollziehen, ich eher das Problem andersrum, ich hab den selben OTO57 und bekomme mit einem 3/4 Azk eigentlich keine Temp unter 200 Grad hin, gestern hab ich nach dem grillen ( Bericht folgt sobald ich Zeit habe und die Bilder von der Cam laden kann) alle Vents zu gemacht und selbst nach 5h hatte ich noch 150 Grad, ich könnt glatt verzweifeln. Hatte da Problem schonmal geschildert da hieß es das der Grill noch zu neu wäre und noch keine Aschereste usw in der Kugel wäre. das Problem besteht nicht mehr der wurde jetzt schon öfters benutzt und der sieht auch nezt mehr neu aus. Hab allerdings den Besteckhalter und den Deckelhalter in der Kugel hängen und befürchte das der da zuviel Luft zieht, kann das sein?

Gruß
Mike
 

sun_

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Hallo,

das kann ich auch nicht nachvollziehen, ich eher das Problem andersrum, ich hab den selben OTO57 und bekomme mit einem 3/4 Azk eigentlich keine Temp unter 200 Grad hin, gestern hab ich nach dem grillen ( Bericht folgt sobald ich Zeit habe und die Bilder von der Cam laden kann) alle Vents zu gemacht und selbst nach 5h hatte ich noch 150 Grad, ich könnt glatt verzweifeln. Hatte da Problem schonmal geschildert da hieß es das der Grill noch zu neu wäre und noch keine Aschereste usw in der Kugel wäre. das Problem besteht nicht mehr der wurde jetzt schon öfters benutzt und der sieht auch nezt mehr neu aus. Hab allerdings den Besteckhalter und den Deckelhalter in der Kugel hängen und befürchte das der da zuviel Luft zieht, kann das sein?

Gruß
Mike
vllt ist es zu naheliegend aber ich würd einfach mal weniger brekkies nehmen?!
ich bezweifel, dass hier irgendwer mit nem 3/4 vollen weber azk weniger als 190-200° in seine kugel bekommt... egal wie die vents eingestellt sind! da sorgt alleine die menge an glühenden brekkies für die hohen temps

ich richte mich nur noch nach der anzahl der brekkies anstatt nach der füllung des azk! hab anfangs bissel rumprobiert auf welche temps ich mit welcher anzahl komme und fahr damit ganz gut. sollten halt nur immer die gleichen brekkies sein!

kannst ja mal nen 3/4 azk durchglühen, in die kugel kippen und dann stückweise (kohlezange vorrausgesetzt) brekkies rausnehmen und schauen was die temp macht! denke so bekommst du ein gutes gefühl dafür welche menge du für welchen temperaturbereich brauchst!
das feintuning kannste dann mit dem unteren vent machen... der obere ist bei mir eigentlich immer voll auf.
 

ve0392

Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo Sun,

ich stimme dir prinzipell ja zu, wollte ja nur sagen das ich nicht nachvollziehen kann warum er nicht auf Temperatur kommt. Trotzdem sollte auch mit eine 3/4 Azk die Kugel doch irgendwann aus gehen, das ist mein eigentliches Problem. Bzw deshalb kann ich wahrscheinlich auch nicht die Temperatur runterregeln weil er wahrscheinlich irgendwoher noch zuviel Luft bekommt obwohl alle Vents zu sind.

Gruß
Mike
 

ve0392

Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo,

ja die hab ich richtig installiert, allerdings haben die schon relativ große Spalten zum Kessel, weswagen mir Dogeman glaub ich wars den Tip gegeben hat den Grill erstma Patina entwickeln zu lassen und kehre die Asche auch nicht mehr sauber raus sondern lasse immer was drinliegen damit die Spalten dicht sind.
Warum da soviel Spiel ist ist mir auch unklar liegt aber meines erachtens eher an dem Deckelhalter und der Besteckhalter, finde das gelindegesagt ein bischen schwach von Weber das mit Originalzubehör so eine "Grundfunktion" nicht sauber funktioniert, das ging sogar absolut überzeugend bei meiner Landmannkugel.

Gruß
Mike
 
Oben Unten