• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

hilfe zur erstverDOpfung

cptboeing737

Veganer
5+ Jahre im GSV
HI ,
ich hab gelesen daß man beim erstverdopfen keine Tomatenhaltigen Gerichte machen soll, wegen der noch nicht vorhandenden "Beschichtung" im DO...nun der DO hat ja schon von Werksseite her eine "Erstbeschichtung" ,glaubt ihr nicht daß man dann doch tomatiges machen kann...bzw. ich habe mir noch ein andres schönes toskanisches Rezept gefunden , da kommt allerdings ein Haufen Rotwein rein. ist das ähnlich problematisch wie die Tomaten?...LG Pete

:santamad::santama
 

franzvonhahn

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Was heißt schon "problematisch". Die Säure greift halt die Patina an. Ich habe schon öfter mit Tomaten geDOpft und mitunter musste ich anschließend z.B. mal wieder Pfannkuchen im DO machen, weil die Patina fast weg war.
Versuch macht kluch... machs einfach und wenn die Patina weg ist, brennst du den DO eben nochmal ein.
 
OP
OP
C

cptboeing737

Veganer
5+ Jahre im GSV
...genauso hab ich es jetzt gemacht ....versuchen wir es eben und es wird nicht das klassische schichtfleisch für die erstverDOpfung...:evil:.....
Bilder folgen..gruß pete
 

silex

Grillgott
5+ Jahre im GSV
Hallo Pete,

es gibt emallierte DOs,
und es gibt DOs, die eingebrannt werden sollten vor der ersten Benutzung.

Welchen DO hast du?

Beim emallierten sollte eine Tomatensäure keine Probleme machen.


Aber: Ich wusch auch meine emalierten DOs vorher aus und brannte sie ein.
Weil, weißt du, es schafft meine persönliche Beziehung zu meinem DO. ;-)

Gruß
Peter
 
Zuletzt bearbeitet:
OP
OP
C

cptboeing737

Veganer
5+ Jahre im GSV
also ich hab den Camp Chef und der ist nicht emailiert , aber laut hersteller ja bereits "eingebrannt " , ich hab jetzt ein Osso Buco -ähnliches gericht fabriziert....das ganze ist jetzt seit knapp 2 h drin und die breckies glühen noch , riechen tut`s super (sind ja auch 2 pulle chianti bei den beinscheiben mit drinnen und eine tonne knoblauchzehen plus kräutern champignons und zwiebeln...jetzt werden wir es ja bald wissen ob es was geworden ist....wie gesagt bilder folgen.....lg pete
 

sevtl1969

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
kein Problem

Die Patina hält schon a bisserl was aus und soviel Säure haben Tomaten auch nicht. Ansonsten einfach neu einbrennen.
 
Oben Unten