1. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!
    Information ausblenden

Hilfe_!!_PP_im _Backhäuschen_!!!

Dieses Thema im Forum "Alles rund ums Fleisch" wurde erstellt von Onkel, 31. Mai 2010.

  1. Onkel

    Onkel Grillkönig

    Hallo liebe Grillgemeinde !!

    Ich lese so vieles vom PP, das ich da auch mal drann muss !!

    Habe leider ( NOCH ) keinen Smoker oder UDS. Mein Backhaus heize ich auf die gewünschte Temperatur auf. Das is kein Problem. Aber von wegen Plateauphase und Endphase hab ich ein Problem !! Die Temperatur kann ich nicht regeln. Ich habe einen Temperaturabfall von ca. 40 - 50°C in 16 Stunden. Je nach dem wie ich vorher heize( die Außentemperatur spielt da auch ne Rolle ). Nun mal eine Frage an euch Experten die ja schon mehr Erfahrung mit PP haben. Welche Starttemperatur könnt Ihr mir für ca 3-5kg (oder mehr ! bekomme so ca.25kg rein ) Nacken empfehlen, und wie lange würde die Aktion so ungefähr dauern. Mal so grob über den Daumen. Oder geht das gar nicht ? Ich freue mich über jede Hilfe die die ich bekommen kann !! Habe da absolut keinen Anhaltspunkt hier im GSV bekommen können !
    :hmmmm:
    Vorab ein dickes DANKESCHÖN

    Spanferkel und Lamm geht ja auch !!
    Und Ein Thema one Bilder is ja auch nich so prall !!
    [​IMG]

    [​IMG]

    Danke für Eure Tips !!

    Euer Onkel
     
  2. Ebbel

    Ebbel Grillgott 10+ Jahre im GSV

    Grundlage eines PP ist das lange, gleichmäßige Halten einer bestimmten Temperatur (110-120°). Ich glaub nicht, daß das im Holzbackofen was wird.
     
  3. OP
    Onkel

    Onkel Grillkönig

    Hi Ebbel !!
    Ich denke schon ! Denn der große Temperatursturz is ja eigentlich von 370 - 200°C. Je mehr ich nach unten komme desto besser wird das. War von mir nur mal so ne Hausnummer mit den 40 °C. Wenn ich bei 150 °C mit ner Alufolie anfange, und im laufe der Zeit diese entferne, habe ich da eine Chance ??? Geschätzter Temperaturabfall von 150°C auf 100°C ca.15 Stunden ( oder mehr ! vorsichtige Schätzung ). Der Vorteil könnte sein, das die Temperatur sehr gleichmäßig ist. Oder ???

    Gruß
    Onkel
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Mai 2010
  4. Ebbel

    Ebbel Grillgott 10+ Jahre im GSV

    Ich sag mal so: Versuch macht kluch. Passieren kann ja eigentlich nix, schlimmstenfalls hast du einen Schweinebraten statt einem PP. Ich würde frühestens bei 140° anfangen, aber so der PP-Spezialist bin ich auch nicht. Mal sehen, ob noch ein paar Meinungen kommen.
     
  5. jojoke

    jojoke Militanter Veganer 5+ Jahre im GSV

    Hallo Onkel
    Temperatur halten wie in der Kugel. Schau meinen Versuchsaufbau an. Vorn die Kohle und hinten das Räuchermehl
    gruß jojoke

    DSC04730.jpg

     
  6. OP
    Onkel

    Onkel Grillkönig

    Nicht schlecht !!
    Gute Idee !!! Hatte schon gegacht einfach einen AZK reizustellen !!!
    Ich geh die Sache mal locker an ! Die Kiste is ganz gut Isoliert. Wie schon gesagt --> Versuch macht kluch. Wenn Weter gut, kommen auch Bilder.
    Es ist ja immer schade um die Energie die teilweise noch 3 Tage da ist !!

    Dank Euch
    Gruß
    Onkel:flamm:
     
  7. Smokering

    Smokering Putenfleischesser 5+ Jahre im GSV

    ich hätte die Räuchermehl-schnecke hinten ähnlich Mineon mit Kohle befüllt... dann noch Kamin zu... sollte klappen...
     
  8. wuzock

    wuzock Metzger 5+ Jahre im GSV

    Hallo,

    wir haben letztens bei einem Freund einen Nacken im Backhaus gemacht,
    nicht so ganz vergleichbar mit PP, aber auch seher lecker.
    Backhaus volle Suppe aufheizen 260°C, den nacken für etwa 15 Minuten rein, dann wieder raus und gewartet bis das Backhaus bei ungefähr 130° C war.
    Braten wieder rein und bis KT 75°C gebacken.
    Das war sehr lecker und saftig und hat auch etwa 5 Stunden gedauert.
    Ich schätze der Nacken hat so 3 Kilo gewogen.

    Grüße
    Tim

    PS: Aber ich bin kein Profi, was Holzbacköfen angeht.
     
  9. Lasagnegriller

    Lasagnegriller Grillgott 5+ Jahre im GSV

    Hallo Onkel,

    es gibt auch PP-Rezepte bei denen 160°C als GT angegeben sind, geht dann halt entsprechend schneller. Die von Dir vorgeschlagene Methode (bei 150°C rein mit Al...... (es muß Jehova heißen!!!) usw...) sollte also auch gehen. Zwischendurch halt immer schön moppen bzw. einsprühen, damit es nicht verschmort, aber das macht man ja sowieso.
     
  10. OP
    Onkel

    Onkel Grillkönig

    Hallo Grillgemeinde !!!!
    Nach einigen Tagen war es gestern, bzw. vorgestern soweit ! PP versuch Nr.1. Hier an dieser Stelle ein Dankeschön für Eure Tipps. Also ! Vorgestern ( Mittag ) habe ich den Ofen richtig hochgeheizt ( über 330 °C reicht ). Das hat den Vorteil, das das Mauerwerk beim langsamen abkühlen gleichmäßig durchgewärmt wird. Gestern Morgen so gegen 02:00 hatte ich dann endlich die gewünschten 140 °C ( mit Klappe und Kamin offen ). Also rein mit dem PP ins Krematorium !! Hier mal die Bilder.

    3Kg Nacken !
    [​IMG]

    MD drauf
    [​IMG]

    Einwickeln und ab in den Kühli
    [​IMG]

    Am nächsten Tag schön Feuer machen und Glutverteilen
    [​IMG]

    Glut raus
    [​IMG]

    Schnelle Wurst beim Warten auf die richtige Temperatur
    [​IMG]

    Raus aus dem Kühli
    [​IMG]

    Speck drauf und rein !
    [​IMG]

    Morgens ( gestern ) der schreck !! Ofen noch 132 °C ( nach 5h ) Glück gehabt ! Sieht noch gut aus.
    [​IMG]

    Nach ca 11h Moppen und Räucherversuch mit AZK ( geht sehr gut )
    [​IMG]

    Nach 12h fertig !! ( Temperatur Backhaus 115°C )
    [​IMG]

    [​IMG]

    Oh mann !!
    [​IMG]

    Full Pull
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Leute ich muss Euch sagen !! Das war voll Porno !!!
    Mach ich jedes mal nach dem Pizzabacken. Resthitze reicht da völlig aus. Hatte heute Morgen noch 94 °C ( Hammer ).

    Euer Onkel
    :gs-rulez:

    :bana::bana::bana::bana:
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Juni 2010
  11. Cruiser

    Cruiser . 10+ Jahre im GSV

    Krass ... :goodpost:
     
  12. Ben Galo

    Ben Galo Grillkönig 5+ Jahre im GSV

  13. chili-sten

    chili-sten Grillgott 10+ Jahre im GSV

    Moin Onkel,

    Glückwunsch zum gelungenen PP :thumb1:

    Dein HBO speichert ja klasse die Wärme :thumb2:

    Wieviel Holz hast Du denn für diesen Versuch verbraucht?

    :prost:
     
  14. deepSeven

    deepSeven ZOG 10+ Jahre im GSV

    so muss das...erst,

    Pizza dann Brot dann Fleisch(Braten) dann Ribs oder PP dann Fisch

    so kann man die hitze super ausnutzen he he

    klasse :thumb2:
     
  15. Ebbel

    Ebbel Grillgott 10+ Jahre im GSV

    Cool. Ich würde mal sagen, Versuch gelungen.

    :daumenhoch:
     
  16. OP
    Onkel

    Onkel Grillkönig

    Hi !!
    Von Kalt auf 350°C brauche ich ca 1 Schubkarre Buchenholzspiitten. Is nicht
    gerade wenig. Aber für die Größe L = 125cm, B = 80cm, H = 40cm is das schon O.k
    Wenn man es richtig nutzt, hat man ja lange was davon !!

    Gruß
    Onkel
     
  17. lotterbart

    lotterbart Grillkönig 5+ Jahre im GSV

    schönes PP, sieht sehr gut aus!
     
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden