• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Holzbackofen kaufberatung

Chaos75

Hobbygriller
Guten Morgen zusammen,
Ich heiße Ugur und verfolge dieses Forum schon seit längerer Zeit,bin begeistert und freue mich auf gute Zeiten hier.

Nun wir sind eine dreiköpfige Familie,die in naher Zukunft hoffe ich noch Zuwachs bekommt.

Deswegen Suche ich einen Holzbackofen für eine 4 köpfige Familie,was haltet ihr von dem Ramster Le Rond der wird ja zur Zeit für 640€ angeboten!

http://www.holzbackofen.de/product_...eis--Gewoelbeofen--le-Rond-----le-Petit-.html



Gibt es bessere Alternativen?

Ach ja der Ofen soll im Garten stehen,weiß nicht wie es ist wenn er Regen abbekommt,wenn ich Zeit habe mach ich mal ein paar Bilder von seinem zukünftigen Platz hoffe das der geeignet ist.

Ich werde Mitte april 40 da wollte ich eine familien Feier machen,und meine Gäste mit Pizza versorgen..

Viele Grüße Ugur aus Hessen
 

Gerhard der 1ste

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Hallo und guten Morgen,
willkommen im Forum, ich habe auch den Le Ronde und bin sehr zufrieden,
wir sind aber nur 2 Personen.
Bei 3 Personen und noch 1 im Bau ist der Le Ronde schon einwenig klein,
da solltest Du schom eine Nummer größer Planen.
Sollst Dich ja nicht hinterher Ärgern:t㳳chel:
 

hangingloose

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
ich habe den Le Rond... da ich auch in meinem großen Speicherofen immer nur eine Pizza nach der anderen mache, würde ich für Pizza nicht gleich einen größeren HBO empfehlen!
der Le Gand (egal welcher typ)
hat eine größere Kappa für z.B. Brot und auch verschiedene Temperaturzonen... aber das war es dann auch schon, zumindest bei meiner Arbeitsweise.

Ich finde es zudem eh viel geselliger, wenn eine Pizza aus dem Ofen kommt und jeder einen Snack davon abbekommt... so gehen die Unterhaltungen weiter und man isst das, was einem schmeckt...
wenn einer nur xy mag... dann isst er halt nur von jeder 4ten Pizza...
Auf die Art und weise hab ich schon in le Ronde für über 20 Personen Pizza gemacht.
Für einen 40ten... hmmm da würde ich ein paar mehr Personen erwarten... da wird es eh mit der Pizza eng... egal, was für einen Ofen du hast.... Wäre da nicht ein Braten sinnvoller?
Alternativ zur Pizza würde ich bei sehr vielen Gästen an Flammkuchen denken. der geht schneller ;-)
 

Gerhard der 1ste

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
@hangingloose , du schreibst in erster Linie von Pizza,
ich backe kaum Pizza, er Brot.
Es kommt doch wohl auch darauf an was er backen will, und um nur Gäste zu
Bewirten kaufe ich mir keinen HBO.
 

Bunnes

Metzger
5+ Jahre im GSV
Hi Ugur,
willkommen hier im Forum.
ich habe auch den LeRond. Das ist ein richtig guter Ofen. Für eine vierköpfige Famile reicht der allemal. In der Zeit in der eine Pizza gegessen wird, kannst Du die nächste schon in den Ofen schieben.
An meinem letzten Geburtstag habe ich (bzw. meine Söhne, ich musste mich ums Trinken kümmern :-) ) über den Abend verteilt 36 große Flammkuchen gebacken. Die werden dann geschnitten und unter den Gästen verteilt. Flammkuchen ist lecker und ruckzuck fertig. Ebenso kannst Du die Methode (s. auch Beitrag Hangingloose)mit Pizza machen.
Für den "normalen" Gebrauch für die Familie (Brot backen, Braten, Schweinshaxen, usw.) reicht er wirklich aus.
Damit Du z.B. 50 Gäste gleichzeitig mit Pizza versorgen kannst, brauchst Du einen überdimensionalen Ofen, der aber für den Alltag dann wieder viel zu groß ist.

Gruß

Uwe
 

hangingloose

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
@hangingloose , du schreibst in erster Linie von Pizza,
ich backe kaum Pizza, er Brot.
Es kommt doch wohl auch darauf an was er backen will, und um nur Gäste zu
Bewirten kaufe ich mir keinen HBO.
Ich habe auch geschrieben, dass Temperaturzonen und größere Kappa für Brot Argumente für den le Grand sind... ;-)

Bezüglich Brot backen geht mir ähnlich, persönlich habe ich im le Ronde zu 90% Brot gebacken...
Mit bis zu 8kg Sauerteigbrot kommt eine 4köpfige Familie aber schon recht lange aus...
da ich aber immer weniger Brot für mich selbst nutzen konnte / durfte, hab ich nun einen größeren HBO ;-)
 
OP
OP
Chaos75

Chaos75

Hobbygriller
Guten Tag zusammen,erstmal vielen Dank für eure Antworten und Willkommens Grüße :thumb2:

Mir geht es in erster Linie um meine Familie,ich finde es auch super gemütlich wenn man zusammen sitzt und sich die Pizzen oder flammkuchen teilt und so den Abend oder Tag genießt:essen: also brauche ich keinen Gastronom Ofen sondern
Einen schönen gemütlichen Ofen für die liebe Familie,natürlich kommen ab und zu Gäste die dann mit verköstet werden sollen.

Meine Frau backt auch sehr gerne Brot,Sauerteig Brot essen wir sehr gerne und würden dann somit auch gebacken werden,und viele andere leckere Sachen.

Ich hätte da noch ein paar Fragen,wie ist die Verarbeitung der Ramster Ofen und kann man die bedenkenlos im Freien stehen lassen,währe ja schade wenn er durch die Witterung rostet.

http://img4./uploads/imagej4e9loixzk.jpg
http://up./21195088ii.jpg


Neben dem kamingrill währe noch Platz,ob der geeignet ist?


Dann währe noch wo man ihm am besten bestellen soll,wo bekommet man den besten Preisleistung?

Mit freundlichen Grüßen Ugur
 
G

Gast-dCMCcA

Guest
Ruf doch einfach mal hier an 063 31 60 80 230, das ist @Backwahn , unser Thomas, der erklärt dir alles was man wissen sollte, was man braucht und wie es funktioniert.

:anstoޥn:
 

nollipa

Pizzaforscher
5+ Jahre im GSV
Servus,

ich habe mir letztes Jahr den LeGrand Typ 2 geholt, in erster Linie deswegen, weil ich unbedingt bei größeren Feiern 2 Pizzen backen will. Das klappt auch hervorragend und ich bin froh den großen Ofen zu haben. Mittlerweile habe ich aber auch das Brotbacken für mich entdeckt und da ist natürlich ein großer Ofen immens von Vorteil.

Trotzdem geht das mit einem LeRond und Pizza relativ zackig, eben weil so eine Pizza im Handumdrehen fertig ist. Soweit ich das überblicken kann, haben die meisten hier den "kleinen" LeRond und sind damit sehr zufrieden.

Wenn du Mitte April Geburtstag hast - dann solltest du dich sputen. Man braucht schon ein wenig Erfahrung mit dem Ofen, sonst hast du sicher keine Freude an deiner Feier.

Edit: Ein kleiner Ofen hat halt auch den Vorteil, dass sich dieser mit einem fahrbaren Gestell eben auch mal leichter aufräumen lässt, z.B. um dem Regen ein Schnippchen zu schlagen. Der Ofen ist halt aus Stahl, und der rostet schon - wobei man das mit guter Pflege (Leinölfirnis) ganz gut vermeiden kann.
 

hangingloose

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
mit einer Isolierung nach unten sollte dem Spaß nichts im Wege stehen.
So schaut meiner übrigens aus:

IMG_0154.JPG
 

Anhänge

FlorianD

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
Hallo der le Rond ist bedenkenlos zu empfehlen.
Ganz besonders gut kann er eingemauert werden - dann hast du letztlich nur die Front, die ggf. Witterung abbekommt.
Siehe meinen Bau-Thread unten
Grüße
Florian
 

Markus77

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Hallo zusammen,
wir, eine vierköpfige Familie, haben draußen letztes Jahr einen HBO der Firma Häussler gebaut (Typ HaBo 4/6). Mit dem Bausatz und der Anleitung bin ichb ganz gut zurecht gekommen. Nur Mauern ist nicht so meins, aber das ist mein persönliches Pech...

Wir sind mit den Backerergebnissen und der Größe des HBO sehr gut zufrieden.

Allerdings würde die Fertigstellung eines Backhauses bis April wohl kaum klappen. Preislich liegt der Bausatz bei ca. 2000 Euro, zzgl. "Hausbaumaterial".

Viele Grüße
Markus
 
OP
OP
Chaos75

Chaos75

Hobbygriller
Hallo zusammen,
Also ich denke der le Grand ist zu groß und zu teuer,der le rond gefällt mir sehr gut von der Optik und der Preis für 640€ liegt gut im buget.

Und wenn die Qualität stimmt dann währe der in der großen auswahl,welche Größe von Brot und pizza kann man drin backen?

Was währe den noch an Zubehör wichtig und was nicht?

Hangingloose was ist das für eine Verkleidung,sieht ganz gut aus,einmauern würde ich ihn zu einen späteren Zeitpunkt.
 

Bolena

Fleischmogul
5+ Jahre im GSV
Kauf Dir gleich auch die passende Isowolle bei Ramster dazu. Ich habe meinen Le Rond mit 2,5 mm Alublech verkleidet und mit der Dämmung von Ramster versehen. Hat das ganze Backverhalten geändert zum Positiven. Dann Vollausstattung im Innenbereich, also beide Gewölbe. Das große Gestell mit 2 Rädern für Mobilität. Ofenrohrklappe und Abzugabdeckung für Schornstein. Verlängerung gibt es in jedem Baumarkt.

In der Woche backen wir im Le Rond 6 Brote Trockenmehlmenge 500 gr pro Brot, fertig gebacken zwischen 700 und 900 gr, je nach Art.

Pizza kannst Du max glaube ich 40 cm im Kreis machen, ist aber dann vom Handling und drehen im Ofen schon so eine Sache. Eher 25 cm, die sind schnell durch und Du kannst mehr Pizzen mit verschiedenen Belägen backen.
 
OP
OP
Chaos75

Chaos75

Hobbygriller
Danke für den Tipp,wo habt ihr eurer Öfen gekauft direkt über Ramster oder ?

Die Verkleidungen sehen super aus,ich bezweifle das ich bis April solch eine Prachtstück mit Verkleidung stehen habe.

Ich wollte den ohne Gestell kaufen,und neben meinen kamingrill stellen da währe ein passender Tisch,weiß nur nicht ob der den aushält?
Mobilität ist auch was feines,mhh schwierige Entscheidung :-(
 
G

Gast-dCMCcA

Guest
Schau mal hier, das ist Dein Ansprechpartner und hier haben fast alle ihren Ofen gekauft

http://www.holzbackofen.de/

Meinst Du den Tisch neben dem Grill ?, das hält der locker aus, nur zwischen Ofen und Fliesen sollte eine Isolierung aber auch da wird von der Fa. Ramster geholfen.

:anstoޥn:
 
G

Gast-dCMCcA

Guest
Ja, das hört sich sehr gut an, ruf Thomas @Backwahn einfach am Montag an, Morgen, 1. Samstag im Monat ist ja geschlossen, vl. liest er heut Abend auch noch hier und meldet sich.
:anstoޥn:
 
Oben Unten