• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Holzbackofen

al_no

Militanter Veganer
Hallo zusammen,

jetzt komme ich endlich dazu hier zu schreiben.
Ich plane mir einen Holzbackofen von Ramster zuzulegen. Am liebsten wäre mir der leGrand, werde aber wohl eher den leRond nehmen wg. dem "etwas" einfacheren Transport.
Ich plane den Ofen im Sommer im Garten neben meiner Feuerstelle und im Winter (also jetzt) auf den Balkon zu stellen und da werden mir die 60kg für den Tranport lieber sein.
Jetzt aber zu der eigentlichen Frage, damit ich endlich bestellen kann, kann ich den Ofen auf einem überdachten Balkon betreiben?
Deckenhöhe an dem Punkt wo er aufgestellt werden soll ca. 4m im Spitzdach.
Dachüberhang sind nochmal ca. 2m

Welche Zusatzprodukte würdet Ihr euch zulegen?
Ich überlege das untere und das obere Gewölbe (mit Erhöhung) zu nehmen. Da wir zumeist Brot backen werden, kann man sich das ausräumen unten mit dem oberen Gewölbe sparen, natürlich mit niedriger Hitze unten?
Ansonsten das Thermometer und die Drossel.


Viele Grüße

Alex
 

F. Lammkuchen

Veganer
5+ Jahre im GSV
Das Problem bei deinem Standort unter'm Dach wird nicht unbedingt der Rauchabzug sein, da erscheinen mir die 4 m Höhe als genügend.
Allerdings befürchte ich, dass durch den Rauch längerfristig deine Dachunterseite verschmutzt bzw. rußig wird. Insofern wäre eine Rauchableitung außerhalb des Dachüberstandes sicher sinnvoll.
Am besten ausprobieren, vielleicht klappt's ja auch so.

Brotbacken im oberen Gewölbe habe ich noch nicht versucht.
Ich kann mir aber vorstellen, dass das wesentlich dünnere Pizzagewölbe die Hitze nicht so lange hält, wie das massive Brotbackgewölbe unten. Außerdemdem ist die Aufwärmung bei unmittelbarem Feuer drunter natürlich intensiver.
Deshalb: Brotbacken unten.

Zubehör:
Ich habe den Fehler gemacht, am Anfang zu geizig zu sein und mir nur das Brotbackgewölbe zugelegt.
Mittlerweile habe ich die komplette Ausstattung und bin somit für alles gewappnet. Lege dir am besten gleich alles komplett zu. Früher oder später wirst du doch erweitern, weil dich der HBO-Virus infiziert.

Tipp:
Nimm diese Komplettausstattung:
http://www.grillsportverein.de/forum/threads/paulinchen-le-rond-mit-allem-zubehoer.179054/
vielleicht bekommst du sie ja hier zu einem günstigen Gebot und noch dazu für einen guten Zweck.
 
Zuletzt bearbeitet:
OP
OP
A

al_no

Militanter Veganer
Blöde Frage, kann ich den Ausbausatz und die Gewölbe miteinander kombinieren?
Oder ist das jetzt dafür gedacht, wenn man ohne Gewölbe arbeiten will?

Viele Grüße

Alex
 

F. Lammkuchen

Veganer
5+ Jahre im GSV
Der untere Ausbausatz ist Voraussetzung, dass du den oberen mit Pizzagewölbe einbauen kannst (die seitlichen Steine werden von unten nach oben aufeinander gestellt).
Das dicke Brotbackgewölbe ist nur für unten vorgesehen.
Sieh dir am besten mal die Einbau- und Aufbautechnik an:
Einbau unteres Gewölbe
Einbau oberes Pizzagewölbe

Wenn du nicht vor hast Brot zu backen, dann kannst du das untere Gewölbe weglassen. Die unteren und seitlichen Steine lasse ich dann trotzdem drin, weil man dann zum einen weniger Holz braucht, die Wärme länger gehalten wird und die oberen Schamottsteine (wo der Flammkuchen o.ä. draufkommt) schneller erwärmt werden.
 
Oben Unten