1. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!
    Information ausblenden

Hüftsteak bei Aldi

Dieses Thema im Forum "Alles rund ums Fleisch" wurde erstellt von Trend, 8. Juli 2010.

  1. Trend

    Trend Veganer 5+ Jahre im GSV

    Hi zusammen,

    habe gestern aus Zeitgründen mal eben eine Packung südamerikanischer Hüftsteak bei Aldi Nord gekauft.

    Roh sahen die Dinger noch toll aus, rauf auf den Grill bei KT 50 in Jehova und bei KT 55 auf den Teller.

    Was dann kam war schockierend. Nach dem Anschnitt sah es aus wie Thunfisch. In der Mitte noch leicht rot. Keine Fasern, einfach nur eine durchgehende Masse.

    Geschmacklich gleich Null, von der Konsistenz her auch wie Thunfisch. Es fehlte völlig dieses Fleischfasergefühl im Mund. Nur eine komische durchgehende Masse.

    Das war wie Formfleisch vom Schwein. Kann das sein ? Hat einer auch schon diese Erfahrungen gemacht ? Was kann das sein ? Normales Hüftsteak war das nicht, niemals.....................
     
  2. zett

    zett Grillkönig 5+ Jahre im GSV

    hm, ein paar Bilder wären sicher nicht schlecht um sich mal ein "Bild" zu machen.
    Ich selber hab bislang immer einen großen Bogen um Aldi-Fleisch gemacht. (Verdammte Vorurteile ;) ) Und wie es aussieht wiedermal zu recht.


    gruß Z
     
  3. OP
    Trend

    Trend Veganer 5+ Jahre im GSV

    Bilder hab ich leider keine.....................
     
  4. Mett-Igel

    Mett-Igel Bundesgrillminister 5+ Jahre im GSV

    Ich habe bei Aldi-Steaks schonmal die Erfahrung gemacht, daß sie zum Teil extrem sehnig durchzogen sind. Aber das was Du beschreibst habe ich noch nicht beobachtet.:blinky:
     
  5. manu26

    manu26 Militanter Veganer

    So, letzte Woche zum ersten mal diese "südamerikanischen Steaks" von Aldi Nord probiert.

    Vor dem Braten sahen sie noch ganz gut aus, wenn auch irgendwie zu perfekt, zu künstlich...

    Merkwürdig: fast garkein Bratensaft, innendrin fast garnicht rosa, sonder eher grau...

    Geschmack: künstlich, Geschmacksverstärker, total salzig....jedenfalls nicht wie ein schöner Fleischgeschmack

    Die Dinger wird es bei mir jedenfalls nie wieder geben. Die beste Rinderhüfte, die ich bisher abgepackt gekauft hatte kam noch in 5 kg Stücken aus der Metro. Ansonsten vertrau ich lieber auf meinen Fleischer...

    Ich habs nicht mehr genau im Kopf, aber ich empfehle mal, sich die "Zutatenliste" auf der Verpackung anzugucken. Ich dachte immer, da sollte dann stehen: Rindfleisch. Jedoch tauchten noch einige andere Begriffe auf (Glutamat und co...weiß nicht mehr genau)...
     
  6. bullrich

    bullrich Youtube-Bot

    wow, das war bestimmt ein Tessiner Hochalpenrind mit migrationshintergrund :D

    :prost:
     
  7. manu26

    manu26 Militanter Veganer

    kann auch sein, dass es weniger war...wie auch immer, jedenfalls größer als die Aldi Packung...

    naja, vielleicht sollte ich auch mal wieder deutsche Steakhüfte kaufen...nicht, dass sich die Intelligenz von Migrationsrindern auf mich vererbt (laut Sarrazin-Theorie)...
     
  8. Okraschote

    Okraschote Sterneköchin 5+ Jahre im GSV

  9. honza

    honza Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    es war Thunfisch!

    Aber sei doch froh. Wer weiss wie lang es noch Thunfisch gibt.
     
  10. Butterkeks

    Butterkeks Bundesgrillminister

    Bei Aldi & Co kann man kein Rindersteaks kaufen. Das Zeugs ist immer in einer Marinade, und das braucht man bei Rind einfach nicht!

    Grüße
     
  11. Highländer

    Highländer . 5+ Jahre im GSV

    Wenn ich vernünftige Qualität haben will muß ich auch bereit sein einen angemessenen Preis zu zahlen. Beim Discounter in der Kühlung bekomme ich auch nur Discounterware und dafür ist mir mein Geld zu schade.

    Gruß, Hermann
     
  12. Grilljot

    Grilljot Militanter Veganer 5+ Jahre im GSV

    Hatte auch die Hüftsteaks...2Stück in einer Packung mariniert.
    Eines war i.O. das andere war völlig anderst mariniert (Pökelsalzmäßig) und hat nicht nach Fleisch geschmeckt...
    Gruß Jot
     
  13. starburger

    starburger Freitagsgriller 10+ Jahre im GSV

    Vor Jahren habe ich mir auch regelmässig die südamerikanischen Rindersteaks vom Albrecht geholt. ( aus der Kühltruhe 400 g für 5,99 Euro) Irgendwann gab es die nicht mehr und es gab (Huftsteaks aus Deutschland) Gewicht und Preis waren identisch. Mittlerweile gibt es die wieder aus Südamerika (woher dort auch immer) versetzt mit diversen Zusatzstoffen und schöne Sehnen komplett durch das Fleisch. :x Dann gibt es ja bei Feinkost Albrecht noch die TK - Rindersteaks. (die habe ich noch nicht probiert)
     
  14. Kuddelsoft

    Kuddelsoft Veganer 5+ Jahre im GSV

    Moin,

    ist zwar schon ein älterer Thread, aber ich wollte keinen neuen aufmachen.

    Habe mir die Tage die südamerikanischen Steaks auf der Tiefkühle gekauft.
    Mariniert mit Pfeffer.

    War auch sehr skeptisch.

    Habe gestern eines langsam im Kühlschrank auftauen lassen.
    Geruch war gut. Aussehen auch.

    Dann habe ich es in der Pfanne gebraten.
    Kern war perfekt medium (habs mal gelernt)

    Vom Geschmack war es sehr gut. Hatte nur noch leicht Salz und Pfeffer draufgemacht.
    Es schmeckte wie ein gutes Filetsteak.
    Sehnen hatte es keine.

    Mal schauen, ob ich nur Glück hatte. Aber ich werde dieses TK Steak wieder kaufen. Für 5,99 EUR /400g echt ein guter Preis.
     
  15. Gast-LDLiTp

    Gast-LDLiTp Guest

    So sehe ich das auch - ich kauf generell kein Fleisch dort... auch keine Wurst....
    Man brauch nicht immer super Bio-Öko-Fleisch, aber Discounter geht für mich gar nicht...
     
  16. maddjoe

    maddjoe Forums-Sonnenschein II

    ...das ja auch nicht für seinen (kräftigen) Geschmack berühmt ist.
    Wie war denn die Konsistenz? Dass im (korrekt geschnittenen) Hüftsteak keine Sehnen verlaufen, ist jetzt nix neues.
     
  17. Dr. Hannibal Lecter

    Dr. Hannibal Lecter Grillgott 5+ Jahre im GSV

    Mahlzeit,

    ich war heut auch mal beim Haldi (keine Angst, volt nur ´n KFZ-Lader holen ;-) )

    Die haben ja jetz in der Kühle auch "echt bayrische Qualität", schön eingeschwissen in weiß-blauer Rauten Folie mit ganz viel Stempeln und Siegeln, na wenn das nix is :pie:

    Man man man, von dem Zeug könnt ich gar nicht so viel fressen wie ich :puke: ...

    Doc :seppl:
     
  18. sick

    sick Bundesgrillminister 5+ Jahre im GSV

    Also für Tiefkühlware finde ich 15 Euro das Kilo alles andere als günstig.
    Außerdem mag ich die Steaks nicht, wenn die so dünn geschnitten sind.

    Gruß
     
  19. poisonpit

    poisonpit Fleischesser 5+ Jahre im GSV

    Fleisch von ALDI, LIDL und Co. geht nicht.
     
  20. Brazier

    Brazier Dauergriller

    Ob das Fleisch jetzt von Aldi kommt oder aus der Metro.
    Dann muss man schon so konsequent sein und alles beim MdV kaufen.
     
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden