• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Iberico Spanferkelchen

Telchar of Nogrod

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Hallo zusammen,

habe am Samstag das gute Wetter genutzt um ein kleines Ferkel zu grillen. Hat zum Glück gerade so in den Grill gepasst, aber eins nach dem anderen...

So sah das Päckchen aus:

P1010839_klein.JPG


Mit der Bratenspritze habe ich es "gepökelt" mit einer Mischung aus Walnußöl, Wasser, Salz, Pfeffer, Knoblauch-, Zwiebel- und Paprikapulver. Deshalb sieht es auf dem Bild auch etwas dicklich aus.

P1010889_klein.JPG


Danach die Haut eingeritzt und mariniert mit einer Mischung aus Senf, Salz, Pfeffer, Knoblauch-, Zwiebel-, Chili- und Paprikapulver und ab ins Vakuum über Nacht.

P1010890_klein.JPG


Am Samstag wurde das arme Tier dann mit einer Zitrone, Zwiebeln, Chilis und Knoblauch gefüllt und aufgespiesst. Das Rückgrat habe ich mit Draht an den Drehspieß gebunden damit es auch ordentlich hält und ich es später stückweise direkt vom Spieß herunterschneiden kann ohne das alles gleich auseinander fällt.

P1010891_klein.JPG


Den Bauch habe ich mit Bratenschnur zugenäht. Füße und Kopf die ersten 2 Stunden mit Alufolie abgedeckt.

P1010892_klein.JPG


Nach 2 Stunden Alufolie ab und regelmäßig mit einer Mischung aus Bier, Salz, Pfeffer, etc. bestrichen.

P1010893_klein.JPG


... und nach ca. 3 Stunden war es dann fertig...

P1010894_klein.JPG


P1010895_klein.JPG


Hat gerade so in den Grill gepasst (Innenmaß 65 cm). Das Fleisch war herrlich saftig und würzig, wobei die Konsistenz stark an Hähnchenfleisch erinnerte. Die Menge war für 4 Personen genau richtig. Als Beilage gab es einfach nur Weißbrot und Sauerkrautsalat.

Fazit: Geschmacklich ein echtes Erlebnis, aber werde es trotzdem nicht noch einmal machen, weil mir das kleine Ding einfach zu sehr leid getan hat - hätte so ein kleines Schwein lieber lebendig im Garten herumlaufen :cry:

Gruß,
Thomas
 

Frank

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Ziemlich viel Gewürze für ein Iberico....da hätte es auch ein deutsches getan.

Und ne Spansau vom Gasi finde ich immer irgendwie, naja, versteh mich auch nicht falsch, aber eine Spansau gehört auf einen Holzgrill.....obwohl ich selbst auch manchmal auf Gas grille....

Poste doch bitte noch die Bezugsquelle.....
 

WeissbierUser

Metzger
5+ Jahre im GSV
Ein Babysucki aufn Grill :cry:

naja aber lecker siehts scho aus, gratuliere :thumb2:

Gruss
Chris
 

Fluchtzwerg

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Wow, ich esse ja eigentlich fast alles. Aber das kleine Schweinchen...wie es da so liegt, im Ganzen...ich hätte es nicht zubereiten können. Hut ab! Das geht wohl nur mit Y-Chromosom :blinky:

LG Bille
 

berger

Der Rattenfänger
5+ Jahre im GSV
Ich hätte es trotz Y... auch nich gekonnt.
gegessen vielleicht aber zubereitet,... nö!
 

Andiman

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
35€ das Kilo für eine außergewöhnliche Spezialität: o.k.
Aber dann alles mit Gewürzen so überladen... Das wäre sicher mit einem deutschen Schweinchen günstiger hinzubekommen.

Was die Zubereitung angeht: da bin ich auch ziemlich schmerzbefreit. Wer Tiere isst, darf auch wissen, wie sie im Ganzen aussehen ;-).

Gruß

Andreas
 

Janssen

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
das ist barbarisch...und das ist ernst gemeint...
 

Rolle

Outlaw
Boaah - das erste Bild sieht ja aus, als hätte man ´nen Fötus bei Körperwelten aus der Verankerung gerissen . . . :puke2:

Aber der Eindruck des Endresultats will diese Annahme überdecken!

LG Rolf
 

Andiman

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
das ist barbarisch...und das ist ernst gemeint...
Was meinst du damit?
Das ein ganzes Ferkelchen gegrillt wird oder aber die Art der Zubereitung mit eingespritzer Marinade, Füllung, etc...?

Gruß

Andreas
 

londoneye

Fleischzerleger
5+ Jahre im GSV
Sieht ein bisschen blass aus das Schweinchen, ein bisschen rosa würde ihm gut zu Gesicht stehen, damit es nicht ausschaut wie ein Livebericht aus der Pathologie!

Aber wer (portioniertes) Fleisch essen will, der kann doch wohl vor diesem Anblick nicht zurückschrecken. Was ist denn sonst mit Kälbern, Lämmchen und Rehkitzen die wir hier als saftige Keule oder Rücken zu sehen bekommen! Da gibt es keine Unkenrufe.

Trotzdem ein recht teurer Spaß und Frauen wird man damit im Hause, Jägerinnen oder Tiermedizinerinnen ausgeschlossen, nicht begeistern können.

Greets,
londoneye
 

Grillschlurch

Oberfränkischer Wildschweinveredler
10+ Jahre im GSV
Sehr schön! Ich find das klasse, und noch besser finde ich das ich auch noch so ein Baby im Kühler habe:grün:
Jetzt noch ein zweites Leben und ich würde es sofort auftauen.

Grillschlurch
 

maxatmax

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
sieht wunderbar aus .
keine sorge wegen dem schweinchen das ist jetzt auch ganz sicher im paradies:DS:
 
Oben Unten