• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Ich bitte um Hilfe bei meinem Reifeschrank.

OP
OP
AGEES

AGEES

Dauergriller
Das kann schon sein.

Wenn der Schrank über die Rückwand gekühlt wird, dann ist die Luft dort lokal kälter, und alles Wasser das über 100% Luftfeuchte bei der kälteren Temperatur in der Luft enthalten ist kondensiert aus. Ist das Aggregat aus, verdampft ein Teil des Wassers wieder....
Nun meine Frage ist das schlecht und wen ja was könnte ich dagegen tun. Ich sehe das sehr oft das bei Umluftkühlschränken wenig wasser an der Rückwand ist. Oder kann ich das nicht regeln weil meine Temperatur bei 12°C im Kühlschrank ist?
 

Seppy2002

Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo ANEES

Ich vermute mal das im hinteren Bereich die Kühlrippen vom Kühlschrank liegen.
Den Kühlschrank hast du ja auf 12 °C eingestellt, weil die Umgebungstemperatur zwischen 19°C und 22°C liegt.
Also läuft der Kühlschrank bis er die Temperatur erreicht hat. An der Rückwand ist jetzt quasi der Taupunkt wo die Feuchtigkeit vom Fleisch kondensiert und Tropfen bildet.
Das ist in einem normalen Kühlschrank den du in der Küche stehen hast genau so. Wenn du den Kühlschrank für eine längere Zeit auf machst, um z.b Lebensmittel rein zu
Packen ( wir haben z.b Glasböden drin) bildet sich auf Böden Kondensat, weil die Umgebungsluft ja wärmer ist.
Das Fleisch hat aber immer noch so viel Feuchtigkeit die auch irgendwo hin muß und da an der Rückwand der kälteste Punkt ist schlägt es sich dort nieder.
Das wird sich nicht vermeiden lassen.
 

Seppy2002

Veganer
5+ Jahre im GSV
Ich würde es vielleicht mal mit Reis, oder groben Meersalz probieren, um die Feuchtigkeit zu binden.
 

edü

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
klar, die feuchtigkeit schlägt sich immer an der käktesten stelle nieder. es ist halt ein kühlschrank in (innen) vollplastausführung, da gibt es keine puffer und nichts, was athmen kann.
vielleicht wirds besser, wenn du den luftbefeuchter ausschaltest (oder weniger an) und nicht auf umluft sondern auf frischluft fährst.
 

Buggyfahrer

Landesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Nun meine Frage ist das schlecht und wen ja was könnte ich dagegen tun. Ich sehe das sehr oft das bei Umluftkühlschränken wenig wasser an der Rückwand ist. Oder kann ich das nicht regeln weil meine Temperatur bei 12°C im Kühlschrank ist?


Wenn du die Kondensation vermeiden willst, bleibt dir nichts anders über, als für gleichmäßige Temperatur im gesamten Schrank zu sorgen. Das geht nur, wenn die Luft kräftig umwälzt. Aber das mögen weder Wurst noch Schinken.

Aber wenn das Wasser irgendwo ablaufen kann, sollte das nichts ausmachen (das der Schrank ab und zu komplett gereinigt wird, setze ich mal voraus).
 
OP
OP
AGEES

AGEES

Dauergriller
Wenn du die Kondensation vermeiden willst, bleibt dir nichts anders über, als für gleichmäßige Temperatur im gesamten Schrank zu sorgen. Das geht nur, wenn die Luft kräftig umwälzt. Aber das mögen weder Wurst noch Schinken.

Aber wenn das Wasser irgendwo ablaufen kann, sollte das nichts ausmachen (das der Schrank ab und zu komplett gereinigt wird, setze ich mal voraus).
Ja den schrank werde ich des öfteren reinigen. Und das Wasser läuft nach unten ab in einen Schlauch der das Wasser in einen Behälter der über den Motor angebracht ist, wie bei allen Kühlschränken. Ich muss nur schauen ob der Motor auch warm genug ist für längere Zeit damit das Wasser verdampfen kann wen nicht muss ich den Schlauch verlängern und einen größeren Behälter an bringen.
Ich denke mal das das Kondenswasser dem Fleisch nicht schadet da das Fleisch ja nicht damit in berührung kommt. Ist ja beim Räuchern nix anderes.
 

serial-dad

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
zum Kondensat:
wenn die LF stimmt, sollte das kondensat an der rückwand nicht tragisch sein. (wie bereits gesagt, is das sicherlich die kälteste stelle und ist "normal" daß es dort beschlägt)
wichtiger ist, daß die LF stimmt.

LF im allgemeinen. die LF sollte am besten mit den gerätschaften die man hat, erreicht werden. (nachregeln mit reis oder salz tät ich erst mal nicht empfehlen)
wenn die LF stimmt, kann man einen salzblock hinzufügen und dann schauen, wie es sich verhält.(salz soll eher bakterien vernichten. andere nehmen auch eine UVC lampe dafür.

holz oder plastik:
ich denke, daß eine kunststoff-schicht in innenraum ganz gut geeignet ist, da sie sich am einfachsten reinigen und desinfizieren lässt. mit holz habe ich keine erfahrung.
und VORSICHT bei allen RITZEN. die sind nur schwer oder gar nicht sauber zu halten. am besten ist die innen-schicht aus einem guss.

Bildschirmfoto 2019-03-22 um 19.34.45.jpg
 

Anhänge

  • Bildschirmfoto 2019-03-22 um 19.34.45.jpg
    Bildschirmfoto 2019-03-22 um 19.34.45.jpg
    66,4 KB · Aufrufe: 498

lebori

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Hallo das Problem mit dem Inkbird Feuchteregler ist dass der Fühler extrem langsam reagiert ich habe mit einem kalibrierten Messgerät nachgemessen und der Fühler zeigt bei mir um 10% zu wenig an bei 90% Luftfeuchtigkeit. die Schwierigkeit ist dass der Feuchtefühler bei den hohen Feuchtigkeiten beschlägt und wenn die Feuchtigkeit runter geht das sozusagen nicht gleich mitbekommt. Daher habe ich das so gelöst dass der Fühler im Abluftstrom sitzt. Wenn die Feuchtigkeit über den Einstellwert geht schalte ich die Abluft ein und blase Luft nach außen bis der Inkbird den Sollwert mitbekommt ist die Feuchtigkeit sowieso schon weit über dem Sollwert somit blase ich dann noch außen bis ca 3 % unter dem Sollwert dann fängt er gleich wieder zu befeuchten an. So bekomme ich die Regel Schwingungen ziemlich in den Griff.
 

Pirate_Chris

Veganer
Hi @AGEES
Zunächst einmal herzlichen Dank für all deine Erklärungen.
Ich bin dabei an einem Kühlschrank zu basteln.
Ich mag deinen Ultraschall-Vernebler, weil man einen Schlauch anschließen kann.
Kannst du mir das Modell geben?
 
OP
OP
AGEES

AGEES

Dauergriller

Pirate_Chris

Veganer
Ich bin dabei, über mein Projekt zum Bau eines Reifeschrank nachzudenken.
Da ich durch die Kühlschranktür bohren werde, ist es nicht einfach, eine schöne Belüftung zu finden.
Du benutzt einen Badezimmerventilator. Ist die Durchflussrate nicht zu groß?
Ist die Temperatur nicht durch die massive Zufuhr von Außenluft beeinflußt?
 
OP
OP
AGEES

AGEES

Dauergriller
Also es kommt natürlich drauf an wo der Reifeschrank stehen soll. Ich reife nur zwischen Oktober und April, da mein Reifeschrank in einem Raum steht der recht kühl ist und da ich zwischen 12°C und 14°C Reife funktioniert das ganz gut. Denn in dem Raum herrschen Temperaturen zwischen 15°C-18°C. Der Lüfter läuft bei mir auch nicht dauerhaft.
 

Pirate_Chris

Veganer
Ich danke dir für deine Antwort. Es gibt so viele äußere Faktoren, die dies beeinflussen können.
Diese Lösung mit einer Badezimmerventilator wurde oft verwendet und lässt eine recht einfache installiert.
 
Oben Unten