• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Ich habe Sturmfrei - Update vermutlich täglich

Dustin

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Liebe Leute,
seit gestern bin ich für die nächsten zwei Wochen Herr des Hauses und deshalb koche ich jetzt jeden Tag für mich alleine oder Freunde, falls welche zu Besuch kommen:lol:
Ein Update wird es vermutlich täglich geben, aber auch nur wenn das Essen lohnend ist dokumentiert zu werden.

Heute gab es zum Mittag Hähnchen Cordon Bleu, aber ein wenig vom Otto-Normal-Cordon Bleu abweichend.
Ich lasse einfach mal die Bilder ein wenig sprechen....

Hier die Zutaten...Gouda habe ich natürlich beim einkaufen vergessen:pie:
1.jpg



Dank des erworbenen Laptops kann ich endlich auch gute Musik beim kochen hören:lol:
2.jpg



Weil ich keinen Hammer habe, habe ich die Brüstchen einfach in eine Gefriertüte gepackt und mit ner Pfanne draufgehauen:
3.jpg



Gefüllt wurden zwei der drei Brüste dann mit Käse und Schwarzwälder Schinken, den Tipp mit dem Schwarzwälder Schinken habe ich mal von einem Patienten bekommen und ich muss sagen, dass es ein sehr guter Tipp ist.
Verschlossen wurden die Cordon Bleus dann mit einem Rouladespieß:
4.jpg

Ich habe die Dinger dann nicht klassisch mit Mehl und Ei und Bröseln paniert, sondern das Fleisch einfach mit Senf bepinselt und dann paniert.
Hab ich irgendwo mal abgeschaut und es schmeckt ausgesprochen lecker.

Hier die drei Kandidaten in der Pfanne, das rechts unten ist ein Schnitzel ohne Füllung. Die zwei Fetzen oben sind für meinen vierbeinigen Freund:
5.jpg



Nach dem Wenden:
6.jpg



Ein Cordon Bleu und das Schnitzel habe ich heute Mittag mit Kopfsalat gegessen.
Das zweite Cordon Bleu gibt es heute Abend mit Kartoffeltaschen und Bierli :D
Der Schwarzwälder Schinken bringt durch seine Würze einen ganz neuen Aspekt in das Cordon Bleu, ebenso wie der Chemiekäse:hammer:

Ab sofort wird es bei mir Cordon Bleu nur noch mit Schwarzwälder Schinken geben.

Ich hoffe, dass es euch gefällt, mir hats gemundet:prost:

Grüße
Dustin
 

Anhänge

  • 1.jpg
    1.jpg
    743,3 KB · Aufrufe: 1.390
  • 2.jpg
    2.jpg
    710 KB · Aufrufe: 1.352
  • 3.jpg
    3.jpg
    528,2 KB · Aufrufe: 1.421
  • 4.jpg
    4.jpg
    758,1 KB · Aufrufe: 1.327
  • 5.jpg
    5.jpg
    767,6 KB · Aufrufe: 1.337
  • 6.jpg
    6.jpg
    750,9 KB · Aufrufe: 1.314

MAX/POWER

Hobbygriller
10+ Jahre im GSV
Von dem komischen "Käse" mal abgesehen hört sich das doch gut an. Denke das probiere ich auch mal.
 
OP
OP
Dustin

Dustin

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Heute gab es das:

1.jpg


Unter den Schinken-Scheiben befinden sich jeweils Hähnchenschenkel, welche gerubbt und gemoppt wurden.
Die Kartoffeln wurden auch gemoppt. Zwiebeln wurden einfach so reingelegt.
Mit ungefähr 250 ml Gemüsebrühe angegossen und ungefähr ne Stunde bei 180°C im BO gegart.
 

Anhänge

  • 1.jpg
    1.jpg
    731,7 KB · Aufrufe: 1.075

Schneckenhaus

Grillkönig
Sieht ja gut aus, aber ich würde es nicht vor dem schäbigen Heizkörper präsentieren! :D ;)

Bin mal auf morgen gespannt... :prost:

LG Markus
 
OP
OP
Dustin

Dustin

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Die Spannung war umsonst.....
Heute Mittag gab es chinesisches Essen vom CmV und heute Abend die Reste vom gestrigen Mittagessen.
Heute Nacht gibt es dann noch ein wenig flüssiges Brot:prost:
Morgen sieht die Sache aber wieder anders aus, zumindest planmäßig.
Wir hoffen mal nicht, dass was dazwischen kommt:D

So long...
Gruß
Dustin
 

Schneckenhaus

Grillkönig
Da lässt du uns warten und schmoren für eine solche Antwort?
Dafûr möchte ich morgen aber ordentlich bekocht weden!!!
( Denk gir die Smileys einfach )
LG Markus
 
OP
OP
Dustin

Dustin

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Heute gibt es etwas, was das Forum noch nie hatte:trust:

Eier Benedict!!!!









Hier erst mal die Zutaten:
1.jpg


Es muss in einem Topf Wasser zum simmern gebracht werden. Dann kommen ein wenig Zucker und 2-3 EL Essig ins Wasser. Der Essig hilft dem Eiklar schneller zu gerinnen.
Man nimmt am besten ganz frische Eier, da bei diesen Das Eiklar noch nicht so flüssig ist. Leider waren die Eier, die ich verwendet habe, nicht mehr ganz legefrisch.
Dementsprechend war die Sauerei im Kochtopf...:pie:
Die Eier müssen dann, bei simmerndem Wasser ungefähr 3 Minuten im Wasser bleiben. Das Eigelb sollte schön cremig sein, hat bei mir nicht funktioniert:hammer:
Am Besten ist es, wenn man das Ei in eine Schöpfkelle schlägt und dann das Ei von der Schöpfkelle aus in das Wasser gleiten lässt.


Wenn die Eier im Wasser sind, macht man den Toastie, mangels englischem Muffin, in den Toaster.


Davor habe ich schon mal den Bacon angebraten:
2.jpg



Hier die Hollandaise aus der Packung, weil ich nicht kochen kann:cook:
3.jpg



Dann nimmt man das Toastie, beschmiert es mit Butter, legt den Bacon drauf, dann das Ei-Endergebnis. Zum Schluss wird alles mit der Sauce Hollandaise begossen. Mit mehr als reichlich Soße, bin ja Schwabe:
4.jpg


Am Ende werden dann eigentlich noch Petersilie und Schnittlauch drübergestreut, hatte ich aber beides nicht.

Und von der Kalorien- und Cholesterinspiegelseite betrachtet, war das Frühstück- , Mittag- und Abendessen gleichzeitig.

Ich weiß, die Überraschung war nicht das, was ihr erwartet habt:D
Eigentlich sollte es auch heute Abend noch Burger geben, aber der Kollege, der eingeladen war, kommt doch erst nächste Woche zu Besuch.
 

Anhänge

  • 1.jpg
    1.jpg
    734,6 KB · Aufrufe: 774
  • 2.jpg
    2.jpg
    674,7 KB · Aufrufe: 739
  • 3.jpg
    3.jpg
    553,7 KB · Aufrufe: 716
  • 4.jpg
    4.jpg
    443,6 KB · Aufrufe: 718
Zuletzt bearbeitet:

Schneitzel

Dauergriller
Kleiner Tipp fürs Pochieren: Das Wasser zu einem Strudel aufrühren, dann verteilt sich das Eiklar nicht, sondern wird durch die Bewegung zusammengehalten.

:prost:
 

Birzi

Nix hin
10+ Jahre im GSV
Schade, ich hab gedacht das ist ein Grillevent und kein Kochevent.
 
OP
OP
Dustin

Dustin

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Kleiner Tipp fürs Pochieren: Das Wasser zu einem Strudel aufrühren, dann verteilt sich das Eiklar nicht, sondern wird durch die Bewegung zusammengehalten.

:prost:
Sauber, danke für den Tipp.
Werde ich mal ausprobieren.

Hallo,


das sieht echt gut aus.


Ich denke hier meinst du den Essig, oder ?

Gruß Dirk
Oh, ja natürlich :D
Werde ich ändern.

Schade, ich hab gedacht das ist ein Grillevent und kein Kochevent.

Gegrillt wird auch noch ;)
 
Oben Unten