• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Ich suche das "CURRYWURST REZEPT "

doubledare

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Hallo Leute,

meine Geburtstagsplanungen laufen langsam an es soll eine Currywurst geben.
Ob ich nun die Wurst mit der Sauce von Dönnighaus beziehe weis ich noch nicht, aber eigentlich wenn schon denn schon oder? Ich habe bereits Rezepte mit Apfelmus oder Pflaumen mir angeschaut und bin auch hier über ein Rezept von Frank Rosin gestolpert oder ist es wirklich so dass die Dönnighaus mit samt dern Sauce kaum zu toppen ist ? Alternativ wird hier auch oft über die
BBQ- Sauce nach master-sir-buana

Über ein paar Tips wäre ich dankbar .....
 

Spätzünder

Private BIRD
5+ Jahre im GSV
Meine Meinung zu dieser Frage brauche ich eigentlich kaum Kund zu tun, die ist hier wohl schon hinlänglich bekannt :D
Aber... es bleibt natürlich zu sagen, dass so etwas immer Geschmackssache ist und was dem Einen 'perfekt' geht dem Anderen vielleicht nicht durch's Gebiss!

Was die Wurst von Dönninghaus angeht, so ist diese wohl (auch objektiv betrachtet) über jeden Zweifel erhaben. Die Sauce... das muss ich zugeben ist da schon eher Geschmackssache, da sie recht Kumin haltig ist...
Die MSB Sauce ist ebenfalls eine tolle Alternative für Currywurst, wie auch die Sansibar Currywurstsauce, welche als TM-Rezept durch's WWW geistert.

Um jetzt aber auf Deine Planung zu kommen... besorge Dir doch zB ein Paket Dönnies mit Originalsauce, dazu ein paar lokale Bratwürste (wenn Du bei Euch gute bekommst) und mische noch ein zwei drei weitere Saucen an...
So sollte für jeden Geschmack etwas dabei sein und Du kannst sogar noch abstimmen lassen ;)
Interessant wär's auf jeden Fall!

Glück Auf
 
OP
OP
doubledare

doubledare

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Also ch bin wohl dann einer der diese Meinung noch nicht kennt aber egal......
Klar super Idee dass mal vorab zu probieren ging mir eher darum noch andere Rezepte zu bekommen oder Pro & Contra zu Dönninghaus und Co.
 

Matzel

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ich habe bisher die bekannten Varianten mit Pflaumen & Cola, sowie die mit Apfelmus & Harissapaste ausprobiert. Ich finde beide sehr gut, wobei es wirklich darauf ankommt, dass man guten Curry vom Markt besorgt. Die Variante mit Apfelmus hat aus meiner Sicht schon eine größere Grundschärfe und geht schneller, weil man nicht erst die Flüssigkeit einreduzieren muss.
 

Ebbel

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Du bist aus Lautern, also nicht so weit weg vom Rhein-Main-Gebiet. Wie wäre es mit Rindswurst als alternative Currywurst? Für eine schön knusprig gegrillte Rindswurst lasse ich jede Dönninghaus und fast jede Bratwurst liegen.
Mein Favorit als Currysoße ist übrigens die mit Pflaumen vom (meine Güte, sogar das Kürzel ist zensiert...man kann ja von ihm halten was man will, aber die Soße ist klasse), ich nehme an, die hast du oben gemeint. Die hat bisher noch jeder, den ich die haben probieren lassen, am Ende mit dem große Esslöffel dosiert :-)
 
OP
OP
doubledare

doubledare

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Also auch wenn ich jetzt Schläge bekomme eigentlich werden hier in KL nur Rindswürste für Currywurst genommen , auf der Arbeit in Bensheim dann schon die freie Auswahl zwischen Rind und Schwein ...... persönlich gerne Rot oder Paprikawurst oder sogar Merquez ....... zur Sauce habe ich gerne ein paar Zwiebel und Paprikastücke mit drin.

Also ich werde mal am WE ne Runde probieren....... Pflaume vs. Apfelmus vs. Dönninghaus
 

Ebbel

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Wieso geschlagen, das würde nur jemand machen, der noch keine anständige Rindscurrywurst gegessen hat. Ich wusste nur nicht, ob das in KL üblich ist. Hab' in Beziehung Rindswürste schon so manche Überraschung erlebt.
 

OnKiNiO

Dauergriller
Wenn ihr nen Thermomix habt, kann ich euch nur die Currysauce Sansibar empfehlen!!! :braten:

Geht bestimmt auch ohne TM aber mit geht die sehr einfach!!!
 

Pierre1985

Militanter Veganer
Ich verwende schon seit einiger Ueit das Rezept der beef buddies (google) und verfeinere es noch mit Thai Curry Paste
 
Oben Unten