1. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!
    Information ausblenden

Ich verzweifel, welcher Holzkohlegrill ist der richtige?

Dieses Thema im Forum "Grill-Kaufberatung" wurde erstellt von Grillanfänger2015, 13. April 2015.

  1. Grillanfänger2015

    Grillanfänger2015 Militanter Veganer

    Hallo liebe Freunde, ich bin neu im Forum und ein Anfänger was das Grillen angeht.
    Und bestimmt wurde solch ein Thread schon 100x erstellt.
    Ich bitte euch um Hilfe.

    Ich möchte definitiv einen Holzkohlegrill kaufen der zwischen 50 und 180€ kostet.

    Er soll weder zu groß, noch zu klein. Ich würde gerne mit 5-10 Personen problemlos grillen können. Das Material soll sich nicht direkt verbiegen oder sogar rosten.

    Er sollte mobil sein, so dass ich den Grill mitnehmen kann.

    Nun meine Frage, welcher Grill eignet sich für mich ?

    Er soll definitiv qualitativ gut sein, ob es ein offener oder geschlossener Grill ist, ist mir eigentlich wurscht.

    Vielen Dank im Voraus für eure Hilfe.
     
  2. Matthi

    Matthi Vegetarier 5+ Jahre im GSV

    Ich stehe zum direkten Grillen auf Trichtergrills von Zirkon die Erfurt oder Weimar bzw. die von Thüros die gibt es auch alle in kurz zum Transportieren.
     
  3. smeagolomo

    smeagolomo Grillkaiser

    Hallo.

    Also ich würde mir meinem Outdoorchef EC 570 immer wieder kaufen.
    Transportfähigkeit?
    Naja, wenn ich die Beine ab der Hälfte demontiert habe, habe ich ihn sogar damals in meinen FoFo Kombi reinbekommen.

    Gruß, Armin
     
  4. Broiler83

    Broiler83 Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    Kaufe dir definitiv einen geschlossenen Grill, damit bist du viel flexibler.
     
  5. Funky

    Funky Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    Hallo,

    der Weber One Touch Original 57, liegt minimal über deinem Budget, aber damit kannst du das alles.

    Gruß Funky
     
  6. Broiler83

    Broiler83 Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    Dancook 1400 ist auch sehr zu empfehlen.
     
  7. OP
    Grillanfänger2015

    Grillanfänger2015 Militanter Veganer

    Super, ich danke euch sehr für die antworten.
    Ich schau mir sofort die jeweiligen Grills an. :)
     
  8. OP
    Grillanfänger2015

    Grillanfänger2015 Militanter Veganer

    Ok, also bei Amazon habe ich mir einige Bewertungen durchgelesen und würde mich nun bald gerne entscheiden.

    Die Bewertungen sind bei beiden gut, viele zufriedene Kunden.
    Könnt ihr bitte versuchen meine Entscheidung noch etwas zu erleichtern, mit beiden macht man so wie ich verstanden habe, keinen fehler?
     
  9. Funky

    Funky Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    Nein sicher nicht, für den Weber bekommst du aber eine schier unendliche Anzahl an Zubehör und du kannst viele Sachen hier aus dem GSV nach grillen, da fast jeder hier eine Weberkugel hat.

    Gruß Funky
     
  10. OP
    Grillanfänger2015

    Grillanfänger2015 Militanter Veganer

    Sagt mal, ewas haltet ihr vom Holzkohlegrill Toronto ? Wäre das auch ein guter Kandidat für meine Auswahl oder eher nicht ?

    Der Preis ist ja 1A, aber ist die Qualität auch vergleichbar gut wie ein Grill von Weber oder dem dancook1400 ?
    Vom design her find ich den echt schick und es sieht professionell aus aber etwas groß
     
  11. Broiler83

    Broiler83 Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    Toronto? Thüros Toronto? Wenn du den meinst der ist top! Alles aus Edelstahl, "made in Germany".
    Ich Selbst habe noch einen Thüros Montana und bin sehr zufrieden damit.


    Mit dem Dancook kannst du übrigens auch alles machen was im Weber geht, dazu verbraucht er weniger Kohle und wird heißer als alle anderen Kugelgrills welche ich kenne.
    Für den Weber gibt es allerdings mehr Zubehör.
    ODC Kugeln sind auch nicht schlecht, die haben einen eingebauten Trichter, so dass man die gesamte Grillfläche indirekt nutzen kann.
    Den Trichter kann man aber auch heraus nehmen, dann ist er von innen ähnlich wie der Weber.
    Das Weber Zubehör passt zu 99% auch bei den ODC Kugeln.

    Entscheiden musst du letztlich aber selbst.
     
    Grillanfänger2015 gefällt das.
  12. Matthi

    Matthi Vegetarier 5+ Jahre im GSV

    Ich hab so einen mal im Baumarkt angeschaut. Ein klappriges Dünnblechgerät.

    Edit- wenn du den schwazen Kasten von Tepro meinst.
     
  13. OP
    Grillanfänger2015

    Grillanfänger2015 Militanter Veganer

    Ja richtig, das teil von tepro ...
     
  14. Zwieballo

    Zwieballo Militanter Veganer

    Hi,

    also ich kann der Weber - Fraktion nur zustimmen. Tu Dir selbst einen Gefallen und leg´ noch ein paar Euro drauf und kauf Dir einer Weber Master Touch 57 cm...ich stand vor 2 Jahren vor der selben Entscheidung und habe mich dann schweren Herzens (des Geldes wegen) für den Master Touch entschieden. Den kriegst Du im Netz um 250,00 €.
    Bis heute bereue ich keine Minute und habe schon viel darauf zubereitet (Steaks, Bacon Bomb, Schweinefilet, Burger bis hin zu Pulled Pork...), alles war suber lecker.
    Vor allem möchte ich die Lüftungsregulierung nicht mehr missen. Mit ein wenig Übung (bei mir klappte auch nicht alles beim ersten mal) kann man - entsprechende gute Grilkohle vorausgestzt - sehr sauber die Temperaturen einregeln.
    Wie schon erwähnt wurde, haben viele GSV´ler diesen Grill, man bekommt unheimlich viele Tips hier sowohl was die Technik angeht wie auch viele Rezepte die direkt für den Grill beschrieben wurden, das alles hat mir auch sehr geholfen bei meinen ersten Gehversuchen beim grillen mit geschlossenem Deckel (wenn ich an mein erstes T-Bone denke kriege ich gleich wieder Hunger).
    Inzwischen habe ich mir noch den Aufzatz vom Firefighter besorgt,was meine Möglichkeiten noch deutlich erweitert, eine Roti werde ich mir kurzfristig auch noch besorgen.Ich würde immer wieder diesen Grill kaufen.
    Grüße Jörg
     
    Grillanfänger2015 gefällt das.
  15. OP
    Grillanfänger2015

    Grillanfänger2015 Militanter Veganer

    Hi jörg, danke für den Tipp.

    Aber 250-300€ überschreitet leider momentan wirklich zu sehr mein Budget^^

    Ich glaube meine frau killt mich wenn ich in der jetzigen Situation 250.- ausgebe.

    Ich bin leider trotz den vielen hilfreichen tipps immer noch nicht an dem punkt angelangt wo ich weiß wie ich mich nun entscheiden werden.

    Ich verzweifele beim weber one touch 57cm für 210euro und dem dancook 1400 für 160euro.

    Beim dancook spricht der preis für sich.
    Die kundenbewertungen auf amazon sind spitze.

    Weber kostet 60euro mehr, hat aber nen geilen namen. Und so wie ihr sagt, viel auswahl an Zubehör.

    Ist der weber OT 57cm jedoch von der Qualität tatsächlich viel besser als der dancook 1400 ?

    Was ist leichter zu reinigen?
    Bei wem ist der kundenservice besser?
    Welches Gerät lässt sich einfacher zusammenschrauben?
    Und ist es einfach einen Thermometer einzubauen, da der dancook keinen integrierten hat ?

    Oder ist die Qualität genau die selbe undder weber ist einfach teurer weil die marke bekannter ist ...?

    Ps. Ich habe mich entschieden einen weber zu kaufen, weiß nur noch nicht welchen bzw obs nicht die selben sind nur heißen einige bisschen anders .. (unten dazu mehr)
     
  16. OP
    Grillanfänger2015

    Grillanfänger2015 Militanter Veganer

    Ich habe einige "günstige Grills" gefunden, z.B Weber One Touch 57cm premium für 185euro

    Dann einen:

    Weber Original Kettle Ø 57 cm, Schwarz Holzkohlegrill mit Deckel-Thermometer

    Für NUR 158€ !!!
    http://www.grillshop-24.de/2-Weber-...rom=froogle&gclid=COjjzIen9MQCFYHKtAodAjYA8g#

    Und dann noch zu guter letzt einen WEBER One Touch 57cm für 193€.

    Also von den 3 möchte ich nun unbedingt heute einen aussuchen.

    Wo ist der unterschied bei den teilen? Ich sehe garkeinen einen unterschied.
    Ist der "premium" qualitativ irgendwie besser ?

    Und ist der grill für 158euro nicht der selbe wie der one touch der bei amazon 193€ kostet?
     
  17. Scheffels

    Scheffels Militanter Veganer 5+ Jahre im GSV

    Salü,

    ich habe mittlerweile 4 Grills durch.

    Zuerst den Weber Bar-B-kettle 47cm. Da merkte ich recht schnell, dass dieser mir von der Fläche zu klein ist. Gerade wenn man indirekt grillen will, wird es da sehr schnell eng. Also wenige Monate später im Baumarkt zugeschlagen und denn Weber One Touch Premium 57cm für damals 188,- Euro geschossen.

    Toller Grill. Super verarbeitet, massig Zubehör (auch von anderen Firmen).

    Wollte aber nach einem Jahr noch weiter und habe mir dann einen Barbecook Kaduva Gasgrill gekauft. Für mich ein Fehlkauf, bin mit Gas "nicht warm geworden".

    Habe ihn nach 2 Monaten verkauft und mir wieder den Weber One Touch Pro 57er gekauft. Was soll ich sagen... Ich liebe diesen Grill.

    Schau dass Du die Ascheauffang-Box unter dem Grill hast, nicht diese Schale (da weht sofort alles runter). Also nicht den One Touch Original, sondern den One Touch Premium.

    Ansonsten wünsche ich Dir viel Freude mit Deinem neuen Grill (bald) ;-)

    Gruss,

    Bernd
     
    Grillanfänger2015 gefällt das.
  18. smeagolomo

    smeagolomo Grillkaiser

  19. OP
    Grillanfänger2015

    Grillanfänger2015 Militanter Veganer

    Hi, hab mir jetzt bereits den one touch 57cm original (für nur 153€) vor ca 3std gekauft :) da hatte ich die info mit der Asche noch nicht, aber ist ja wurscht wenn man im Garten ist oder ? Ich behalt den jetzt erstmal hpffe der kommt pünktlich an (vllt schon morgen) :) danke für eure tipps.

    Bald folgen vllt schöne fotos von mir :))
     
  20. Funky

    Funky Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    Aschebehälter ist Nice to have, der Grill hat ansonsten die gleiche Funktion. Ich habe 5 Jahre auch nur mit dem Teller drunter gegrillt, das geht ohne Probleme und Einschränkungen. Und der Aschetopf ist ja auch noch nachrüstbar.

    Gruß Funky
     
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden