• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Îch werde morgen ernten

NT81Bonn

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Hallo Freunde des Fleisches und des Feurigen.
Letztes Jahr hatte ich bei OBI eine Capsicum anuum, "Jalastar F1" eine Jalapeno, gekauft.
Chilies 2012 001.jpg

Chilies 2012 002.jpg

Die Pflanze trägt sehr schön. Mit nem grösseren Topf wärs wohl noch mehr geworden.
Anhang anzeigen 437773
Anhang anzeigen 437774
.

Ebenfalls gekauft habe ich die Capsicum frutescens "Tabasco"

Chilies 2012 003.jpg

Chilies 2012 004.jpg


Die Pflanze trägt sehr viel. Die Früchte sind nur 2 bis 3 cm gross, sehr feurig und schön fruchtig. Hab schon einige verarbeitet, bislang ohne Kerne.
Die sollen auf einer 10er Skala (10 wird hier immer noch von Habas belegt) 6 bis 8 haben.

Zum Geburtstag hatte meine Frau mir letztes Jahr Saatgut von Bhut Jolokia geschenkt (Doch, es gab noch mehr Geschenke:tits:)

Chilies 2012 005.jpg

Chilies 2012 006.jpg

Die hab ich leider erst im März ausgesät und in zu kleine Töpfe. Wollte noch umtopfen, aber dann kam mal wieder was dazwischen (Schatz, bring bitte schon die Koffer zum Taxi, der Flieger geht in 2 Stunden) :oops:

Eine trägt leider gar nix ausser ihren Blättern, an der anderen hat sich eine sehr kleine Frucht entwickelt.
Ich glaube, die standen zu lange draussen, hatten zwar keinen Frost abbekommen, aber es war schon sehr frisch nachts.
Nun ja, es war mein erster Versuch, nächstes Jahr bin ich schlauer.

Andreas
 

Anhänge

  • Chilies 2012 003.jpg
    Chilies 2012 003.jpg
    126,3 KB · Aufrufe: 473
  • Chilies 2012 004.jpg
    Chilies 2012 004.jpg
    93 KB · Aufrufe: 459
  • Chilies 2012 005.jpg
    Chilies 2012 005.jpg
    103,5 KB · Aufrufe: 467
  • Chilies 2012 006.jpg
    Chilies 2012 006.jpg
    121,6 KB · Aufrufe: 467
  • Chilies 2012 001.jpg
    Chilies 2012 001.jpg
    80,9 KB · Aufrufe: 464
  • Chilies 2012 002.jpg
    Chilies 2012 002.jpg
    143 KB · Aufrufe: 481
OP
OP
NT81Bonn

NT81Bonn

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Wie sind eure Erfahrungen mit zu kleinen Töpfen?
Schon mal jemandem passiert?
Oder seitd ihr alle so gewissenhaft?

Und kalte Temperaturen? Lassen die die Blätter so stark welken? Die sind schon seit mehreren Wochen so blass und verwelkt, fallen aber nicht ab.

Andreas
 

Starbearer

Metzger
10+ Jahre im GSV
Meine Erfahrung mit zu kleinen Töpfen bzw. Kästen: Die Chilis wachsen miserabel und leiden unter Mangelerscheinungen. Umgetopft in große Töpfe (13l) und alles war prima und die Ernte reichlich.
 
OP
OP
NT81Bonn

NT81Bonn

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Hab ich mir gedacht. Ich werde die beiden mal vorsichtig umsetzen und ihnen mehr Erde gönnen.
Wenn sie nen Schock kriegen, viel abwerfen können sie ja nicht mehr.
 

weinboerg

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Kleiner Tipp zu den Töpfen;

In jedem Baumarkt bekommst du diese dunklen Zementkübel recht günstig. Kauf dir jetzt ein paar für wenig Geld, bohr unten Löcher rein und lass diese in der Garage ausdünsten. Nächstes Jahr hast du wunderbare Pflanzentöpfe ;-)
 

wrathtom

Frauenbeauftragter - Samenspender
5+ Jahre im GSV
R.I.P.
Wie sind eure Erfahrungen mit zu kleinen Töpfen?
Andreas

Servus Andreas,

kleine Töpfe sind Gift :bat: Am besten kommen die Teile wenn ich Sie im GWH in die Erde pflanze.
Weiter solltest Du bedenken das die Pfanzen ähnlich wie Tomaten viel Dünger brauchen, aber nicht zu Naß stehen sollten.

LG TOM
 

Starbearer

Metzger
10+ Jahre im GSV
Mir fiel grade ein, dass ich dazu schonmal ne Frage gepostet habe. Hier kannst du die Auswirkungen von zu kleinen Kästen (1m mit je 3 Pflanzen) sehen: http://www.grillsportverein.de/forum/threads/chilis-kriegen-gelbe-flecken-hilfe.169956/ ... auch a bissl runterscollen.

Als ich die umgetopft habe, waren die Kästen komplett durchwurzelt und die Wurzeln extrem eng gepackt mit kaum Erde dazwischen. Die Mangelerscheinungen verschwanden relativ bald nach dem Umtopfen. Dazu dünge ich seitdem mit Hakaphos Soft und bin damit sehr zufrieden.
 
OP
OP
NT81Bonn

NT81Bonn

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
So, da bin ich wieder.
Zunächst mal danke für eure Tipps.
Hab mir schon gedacht, dass die Töpfe grösser sein sollten, die Tomaten stehen ja auch in grossen Pötten.

Ich hab die Jalas gestern am Brenner geröstet und gehäutet, dann einzeln eingefroren und nun sind sie in der Tüte.
Eine hab ich entkernt und das Saatgut getrocknet. Ist zwar ne F1-Hybride, aber ich werde mich nächstes Jahr mal überraschen lassen, was dabei raus kommt.
Die Entkernte hab ich dann gleich verschnabuliert :essen!:
Die war ganz schön schön :burn:
Sehr fruchtig und sehr scharf, lecker.

Die kleinen werde ich jetzt im BO trocknen.

Und morgen hol ich 8 Leiterchen vom MdV :cook:

Andreas
 
Oben Unten