• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

[Ideen-Frage] Hähnchen/Huhn/Hendl/Gikkerl im Smoker (3x)

Jodok

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Hi Leute,

morgen ist es mal wieder Zeit den Smoker anzuwerfen, da ich mich auf Besuch freuen darf. (Habe ich die letzte Zeit auch und irgendwann stell ich alles auf einmal rein ;-) )
Vorgestellt habe ich mir 3 BBC bzw. 3 Hühner. Und evtl. sogar jedes anders würzen!? :braten:

Ich weiß es gibt unzählige Freds mit diversen Anleitungen und Versuchen doch allzu selten beziehen sich diese auf Smoker oder verschiedene Zubereitungsformen.
Leider wurde auch Spiccy´s Lucky Chicken noch nicht geliefert also muss ich mir meinen Rub selber zusammenmischen. Bisher hatte ich fast ausschließlich auf MD gesetzt.

Ich weiß es ist Geschmackssache und auch dass die Haut nicht schön knusprig wird... aber gebt mir mal ein paar Rezepte, Ideen oder dergleichen mit auf den Weg... Ich will nicht jedes mal das Gleiche machen.

Bisher habe ich immer (nur ein oder zwei Hühner) am Vortag in ne Brine gesteckt und gehen lassen, mit MD am nächsten Tag eingerieben auf ein Marmeladenglas mit Bier gestellt und bei 170-180°C bis KT 78°C gegrillt/gesmoked.

Also mit Brine oder ohne, wenn ja welche? Evtl. eins mit MD, eins mit BGR und eins mit Texaners Java Rub?
Oder sogar Pulled Chicken?

Vielleicht habt ihr Lust mit mir ein paar Ideen zu teilen!?

Danke :hmmmm:
 

Pitboy

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ich persönlich halte das Brinen für überflüssig.
Ein gutes Huhn bleibt auch so saftig und hat genug Geschmack.
Hier gilt: Jeder wie er will.

Was du in die Dose/Glas/Hühnerhalter füllst ist ebenfalls so gut wie wumpe.
Bei der im Inneren des Huhnes herrschenden Temperatur verdunstet da fast nichts
und trägt daher weder zur Safitgkeit noch zum Geschmack bei
(http://amazingribs.com/tips_and_technique/debunking_beer_can_chicken.html).
Auch hier: Jeder wie er mag.
Ich nehme der Einfachheit halber ein wenig Geflügelbrühe.

Rubs sind reine Geschmacksache.
Ich persönlich finde die für Schwein gedachten Rubs wie MD oder BGR für Geflüger eher suboptimal.

Was mir sehr gut schmeckt sind folgende Rubs:

Chicken Dry Rub: http://bbqpitboys.com/recipes/chicken-dry-rub
Cajun Dry Rub: http://bbqpitboys.com/recipes/cajun-rub (mein Favorit)
 

matthi89

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Habe auch schon bbc im smoker gemacht als einer der ersten Versuche. Die pelle wird durch die 180° doch schon angenehm kross, hab damals nichts vermisst. Hatte es ähnlich wie du mit md gerubt und vorher gebrined. Mittlerweile hebe ich die Haut immer an und rubbe auch darunter, dann hat das Fleisch auch Geschmack. Das brinen lasse ich auch weg - der Mehrwert hält sich sehr in Grenzen (habe kein Unterschied gemerkt :D) . Md nutze ich für Hähnchen auch nicht mehr, ein "einfaches" Hähnchen Gewürz ist mir da lieber.
Aber wie bereits erwähnt is es natürlich Geschmacks Sache :)

Wünsche dir viel Erfolg und auf das es dir und deinen Gästen schmeckt.
 

Dingo

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ich steh bei Hühner ganz klassisch auf Salz, Pfeffer und Paprika. Hab auch schon verschiedene Mischungen probiert aber komme immer wieder darauf zurück. Brine benutz ich auch nicht. Ich nehm aber wenns geht Frischgeflügel. In der Früh außen und innen würzen und Nachmittag in den Grill Low and Slow. Holzchips nehm ich was da ist. Ich merk da keinen großen Unterschied zwischen den Hölzern. Übrigens wird die Haut bei wenig Temperatur und längerer Zeit auch kross. Ehrenwort.
 
OP
OP
Jodok

Jodok

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Erstmal vielen Dank für die super Antworten. Brinen wird also weggelassen.... :-) Soviel steht schon mal fest.

Hm,.. dann hatte ich letztes mal einfach Pech,.. Habe so bei 180°C eingeregelt und bis sicherlich 80°C KT drin gelassen und die Haut war nicht wirklich der Brüller.
Wie siehts aus, Pinselt ihr mit Öl oder dergleichen ein!?
 

Dingo

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ich mische das Gewürz mit Öl, reib das Huhn innen und außen damit ein. Dann pack ich es noch in Folie für ein paar Stunden. Wütend des Grillen mach ich nichts mehr drauf. Höchstens die Haut etwas einstechen.
 

Dingo

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Schau mal. Das sind Enten. Temperatur war 110 bis 120 Grad und ca. 3,5 Std. Fleisch sehr zart und Haut knusprig ohne die Temperatur groß zu erhöhen. Kann man vielleicht nicht ganz vergleichen aber vieleicht sind 180Grad zuviel um genügend Zeit für krosse Haut zu bekommen.

image.jpg
 

Anhänge

Gott

Fleischtycoon
5+ Jahre im GSV
Ich kann das brinen schmecken, mach es jedoch nur selten.

Am liebsten mag ich standard ostmann Hähnchengewürz.

Und setze sie nur auf Cola :-)

Danach kommt magic Durst , oder Salz Pfeffer Paprika .mache einfach 4 :-) und probiere bisschen, so n Hähnchen schmeckt auch kalt

Ich mache sie bei 180-190 grad, vll ziehst die temperatur zum schluss mal kurz richtung 220 grad
 
OP
OP
Jodok

Jodok

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
So, also vielen Dank für die ganzen Vorschläge. So stellt man sich das in einem Forum vor. :-)

Also ich habe nun drei verschiedene Hendl mit verschiedensten Gewürzen gemacht.

1. Von @Pitboy vorgeschlagenen Cajun Dry Rub

WP_20150228_08_25_23_Pro.jpg
WP_20150228_08_52_54_Pro.jpg


2. Fertiggewürzmischung

WP_20150228_08_05_05_Pro.jpg


3. Mit Jumping Java Rub vom Texaner (den hab ich mir unbedingt eingebildet) Wobei mit etwas weniger Chili, da diese aus dem Selbstanbau kommen und somit ziemlich scharf sind.

WP_20150228_08_50_18_Pro.jpg


Und jetzt nochmal die drei Favoriten zusammen:

WP_20150228_08_53_58_Pro.jpg
WP_20150228_08_59_27_Pro.jpg


Geplant ist:
Feuer in der SFB mit Buchenscheite und Hitzeleitblech in der GK. Dann ab auf den Spieß (2U/min) sobald Mampfred auf Temperatur ist. Bei ca. 180°C einregeln und laufen lassen bis KT bei ca 78°C

Verbesserungen, Vorschläge?!?
 

Anhänge

taigawutz

Moderator
Teammitglied
10+ Jahre im GSV
Das beste Gockerl kommt definitiv vom Drehspieß, also von der Roti.
Ich habe deswegen schon lange keins mehr auf eine Dose oder auf einen Halter gesetzt.

Als Rub entweder Cajun oder das Magic Chicken vom @Spiccy.

:prost:
 

Dorfsmoker

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
... weils mir sehr gefällt das Foto mit den 3 Kandidaten und die Idee mit den 3 Gewürzen auch von mir ein kurzer Kommentar. Mach´s wie taigawutz schreibt.

Das beste Gockerl kommt definitiv vom Drehspieß, also von der Roti.
Ich habe deswegen schon lange keins mehr auf eine Dose oder auf einen Halter gesetzt ...
Auch wenn man´s selbstredend im Smoker machen kann, ich ziehe meinen Genesis incl. Rotisserie für diese Art von Job´s ganz klar vor.

Viele Grüße
vom Dorfsmoker.
 
OP
OP
Jodok

Jodok

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Ich habe leider keine Roti für meine Kugel,... daher auf den Spieß im Smoker! Wird schon werden ;-)
 

Dingo

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Bin gespannt welches Dir am besten schmeckt.
 

Rib-Schorse

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Da bin ich auch gespannt drauf! Hab mir grad auch n fairmast Hähnchen mitgebracht
;)

Grüße Schorse
 

domi106

Veganer
Das Cajun Dry Rub Chicken sieht richtig geil aus! Wassn da alles genau drin?

Gruss Domi
 
OP
OP
Jodok

Jodok

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
@domi106 Daas ist das Rezept von @Pitboy in Post #2.

Also jetzt zum Ergebnis:
Da das Hitzeleitblech nicht drunte rgepasst hat, habe ich noch einen kleinen Kohlekorb auf die andere Seite der GK gestellt und paar Brekkies rein.
Reihenfolge von links nach rechts: Fertiggewürz, Jumping Java Rub, Cajun Dry Rub
WP_20150228_16_29_14_Pro.jpg


Nach ca. 2 Stunden bei 180°C habe ich die Hendl raus (Kerntemperatur lag exakt bei 80°C) Die Giggal waren sehr saftig, aber bei der Haut hab ichs wieder versaut. (Wobei schon besser als letztes mal)
Dazu gabs. Kartoffelsalat, selbst gemachte Laugenbrezenzöpfe und Lachs-Meerrettich-Frischekäse-Spinat-Röllchen
WP_20150228_18_29_12_Pro.jpg
WP_20150228_18_33_40_Pro.jpg

WP_20150228_18_53_30_Pro.jpg


Fazit: Die Temperatur war perfekt und das Fleisch noch sehr saftig und keinesfalls trocken.
Ich persönlich habe kein Cajun Chicken erwischt, daher kann ich nur vom Fertiggewürz, welches etwas salziger schmeckte und vom Jumping Java Rub berichten.
Ich muss sagen, geil wars,... derzeit mein klarer Favorit. Schöne schärfe, intensiver geschmack durch den Kaffee und süßlich durch den braunen Zucker.
Die drei Hähnchen wurden jeweils geviertelt und es blieb genau 1/4 über. (Ich glaube das spricht für sich) Man konnte die Haut essen, sie war also nicht zu ledrig, aber sie war auch nicht immer kross.

Vielen Dank nochmal an alle. Nächstes mal werde ich es "perfektionieren" :-)
 

Anhänge

Rib-Schorse

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Tolle Vergrillung!
Sieht alles gut aus, bis auf das Bild mit dem zerlegten Flattermann. Aber bitte nicht falsch verstehen, ist nur meine Meinung...
Es hat allen geschmeckt und das ist die Hauptsache!!!
:braten:
 

Dingo

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Die schauen super aus. Ich liebe Hendl vom Grill. Als Kind war ja der Wienerwald der McDonald von früher. Wenn mein Onkel zweimal im Jahr zu Besuch kam brachte er immer zwei Flattermänner davon mit. Das war für uns Kinder ein Fest.
 

StefanLausL

Fleischtycoon
5+ Jahre im GSV
Hallo,

meine letzten Bierdosen Hähnchen wären auch nicht knusprig geworden, wenn ich sie nicht die letzten 20 Minuten mit zerlaufener Butter eingepinselt hätte.
Danach waren sie super kross .
 
Oben Unten