• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

In welchen Topf ???

Bubumann

Fleischmogul
10+ Jahre im GSV
Hallo,

meine Pflänzchen bilden gerade das 2. Blattpaar und ich wollte so langsam ans pikieren denken.
Nur, in welche Topfgröße ?
Wollte sie eigentlich gleich in Ihre Endgefäße setzen allerdings gibts dann wahrscheinlich ein Platzproblem unter der Lampe ?!?

Wie macht Ihr das (bitte mit Durchmesser Angabe)

Viele Grüße aus Ulm und danke vorab
 

Kettenmanni 1963

Herrscher der Kugel
Hi,

Pikiere meine Pflänzchen in 9 cm Plastiktöpfe.

3003331546298080_4.jpg


8-) 8-) 8-)
 

Cruiser

.
10+ Jahre im GSV
0,5 ltr bzw 9 cm halte ich für zu groß.
Entweder 0,2 ltr oder 5 cm.
Erst wenn diese durchwurzelt sind wird umgetopft.
Man bewahrt sich das Verhältnis von Ballen zu Pflanze.

Ich selbst topfe in 0,2 => 0,5 => 2,0 Liter um.
Dann bis Mitte/Ende Mai in die engültigen Gefäße.

:prost:
 

BerniKarat

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
ich habe die becher 0,2l genommen so wie joachim cruiser das gemacht hat in der chilisaison 2009 , danach mal sehen

IMG_7363 (Medium).JPG


edit sagt: die deutsche adsl leitung ist schneller als die kanarische :-)
 

Kettenmanni 1963

Herrscher der Kugel
0,5 ltr bzw 9 cm halte ich für zu groß.
Entweder 0,2 ltr oder 5 cm.
Erst wenn diese durchwurzelt sind wird umgetopft.
Man bewahrt sich das Verhältnis von Ballen zu Pflanze.

Ich selbst topfe in 0,2 => 0,5 => 2,0 Liter um.
Dann bis Mitte/Ende Mai in die engültigen Gefäße.

:prost:


Hi Cruiser,

Meine 9cm Töpfe haben aber keine 0,5 l wenn überhaupt 0,3 l .

9 cm im Durchmesser und 7,1 cm hoch.

Die können so am einfachsten in ihre endgültigen Gefäße umgepflanzt werden.

DSC01308.jpg
DSC01309.jpg


Werde demnächst eine Beitrag zu meinen Pflänzchen schreiben.
 
OP
OP
Bubumann

Bubumann

Fleischmogul
10+ Jahre im GSV
Vielen Dank erstmal,

habe mir gerade 50 St. 9er bei Ebay bestellt.

Welchen Topf nehmt Ihr als endgültiges Gefäß ?
Welche Erde in die 9er Kaffeesatz hab ich gesammelt :-))
 

Kettenmanni 1963

Herrscher der Kugel
0,5 ltr bzw 9 cm halte ich für zu groß.
Entweder 0,2 ltr oder 5 cm.
Erst wenn diese durchwurzelt sind wird umgetopft.
Man bewahrt sich das Verhältnis von Ballen zu Pflanze.

Ich selbst topfe in 0,2 => 0,5 => 2,0 Liter um.
Dann bis Mitte/Ende Mai in die engültigen Gefäße.

:prost:

Ich versuche es hier mit !!! 8-) 8-) 8-)
compotomatenerde.jpg
 
OP
OP
Bubumann

Bubumann

Fleischmogul
10+ Jahre im GSV
Für Chilis, Rocotto,Mexican Negro und Habaneros ebenso hab ich noch Samen aus nem getrockneten Chili Kranz aus Ungarn eingepflanzt - die gehen wie Hölle.
Wie die heissen weiß ich leider nicht.
 

borgie

Grillkönig
Ich hab eine Cayenne im 15 Liter Rundkübel. Der Stamm hat unten gut 13mm Durchmesser und der Busch war vor dem Beschneiden im Winter ca. 80 cm hoch. Eine Pflanze von den selben Samen kam, wegen Platzmangel, in einen 6 Liter Topf. Der Stamm war unten 8 mm Durchmesser und der Busch war nur 50 cm hoch. Die Früchte waren auch etwas kleiner als die von der Pflanze aus dem großen Kübel. Die kleine Pflanze wurde im Herbst entsorgt....der Topf war komplett durchwurzelt. Die Große bekam zum Überwintern neue Erde in den Kübel. Da waren noch einige cm Platz zwischen Wurzelballen und dem Kübelrand und Boden. Daraus schließe ich, das für eine einjährige Cayenne vielleicht 10, 12 Liter Erde ausreichen sollten um ein unbeeinträchtigtes Wachstum zu erreichen.
 
Oben Unten