1. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!
    Information ausblenden

Indirektes Grillen mit Napi LEX???

Dieses Thema im Forum "Indirekt mit Gasgrills" wurde erstellt von momo321, 24. April 2015.

  1. momo321

    momo321 Veganer 5+ Jahre im GSV

    Hallo Leute!

    Bin am überlegen mir den Napoleon LEX zuzulegen.

    Habe nur wenig über low & slow mit dem Napi gefunden?

    Wie laufen denn so sachen wie PP und Ribs?

    Würde mich freuen hier paar Erfahrungen zu lesen

    LG Momo
     
  2. Weeman

    Weeman Militanter Veganer

    Hallo momo321,

    ich denke du wirst auch bei indirekten Sachen mit LEX keine Probleme haben.

    Für's räuchern beispielsweise gibt es von Napoleon eine "Smokepipe". Und vom Grundsatz her, 1 Brenner an, auf 110 °C einpendeln Grillgut auf die indirekte Seite und los geht's...ein Thermometer zur Kontrolle der Garraumtemperatur ist noch zu empfehlen.

    Gruß
    Weeman
     
  3. Andiman

    Andiman Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    Dem steht doch nichts entgegen.
    Gibt ja sogar ein eigenes Unterforum dazu in dem du auch diesen Thread gepostet hast:
    http://www.grillsportverein.de/forum/forums/indirekt-mit-gasgrills.123/

    Da gibt es doch einiges an Erfahrungen zu lesen.
     
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden