1. Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!
    Information ausblenden

Ist Grillen billiger als Strom!

Dieses Thema im Forum "Alles rund ums Fleisch" wurde erstellt von Dr Jones, 8. Juni 2010.

  1. Dr Jones

    Dr Jones Veganer 10+ Jahre im GSV

    Hi,
    gerade geistert mir durch den Kopf, daß ich kaum noch in der Küche mit Strom aufwendige Gerichte herstelle, wie ich es noch im Winter getan habe.
    Je nach dem, ist der Herd z.B. für ein Gulasch oder Schmorbraten schon mal 2-3 Stunden an.
    Wenn ich das jetzt z.B. mit Ribs vergleiche, die es auch bis zu 3 Stunden schön warm haben wollen... Kann man das ausrechnen, wieviele KW verbraucht werden und wer jetzt günstiger ist (Strom: 0,19ct/KW, Lidl Briketts 1,69 Euro pro 3 KG Sack). Leider weiß ich nicht, wieviele KW ein Backofen bei 110 °C verbraucht.

    Diese Diskussion soll auf keinen Fall Grillen in Frage stellen. Aber es wäre ja der Hammer, wenn man mit "Feuer" günstiger "kochen" könnte!!!


    Grüße
    Steffen
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Juni 2010
  2. Ape

    Ape Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

  3. Arminth

    Arminth Meister Lampe & WLANThermo Papa 10+ Jahre im GSV

    Wenn man von einem ungefähren Heizwert von 5KWh/kg ausgeht, ergibt dies 15 KWh pro Sack Lidl-Klütten. Macht bei 1,79€ summa summherum ca. 12ct/KWh. Strom liegt bei 20ct/KWh.
    Sollte also therotisch günstiger sein, mit Kohle zu braten. Aaaaaber ein Backofen hat geringere Verluste als ein Kugelgrill oder Smoker, so dass das Ganze zur Farce wird.

    Mit Kohle ist nicht billiger, sondern geiler! FERDSCH.

    Grüßle und Tschöh!

    Armin
     
  4. bullrich

    bullrich Youtube-Bot

    eben, wenn ich jetzt noch die Arbeitszeit und die Anzünder rechne ist es teuerer !

    aber was solls, wieder mal ein Beitrag, der einfach nur "Krampf" ist ! :schnellwech:

    sry, meine Meinung !

    :prost:
     
  5. Ape

    Ape Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

  6. honza

    honza Grillkaiser 5+ Jahre im GSV

    Ich hab mal nen Vergleich von Grills gesehen. Holzkohle gegen Gas gegen Elektro.

    Der Elektrogrill war beim Energieverbrauch viel billiger als die anderen Grillarten.
     
  7. bullrich

    bullrich Youtube-Bot


    Klar, dann passt es auch wieder mit der CO2 Bilanz :gotcha::lame:

    :schnellwech:
     
  8. dersvennie

    dersvennie Fleischzerleger 5+ Jahre im GSV

  9. TitaNICK

    TitaNICK Putenfleischesser 5+ Jahre im GSV

    Das kann ich bestätigen. Ich verbrauche beim Grillen auch viel weniger Strom wie Gas.
    :gotcha:
     
  10. Luxorat

    Luxorat Grillkönig 5+ Jahre im GSV

    Haha, die Ziege ist geil!
     
  11. Mrhog

    Mrhog Multipostbeauftragter Mitarbeiter 10+ Jahre im GSV


    Meine auch!:cool:
     
  12. supertoni

    supertoni Tonis Burger Schmiede

    scheiss egal was teurer ist.grillen ist geil und pflicht!! was zählt ist der spass dabei und die schönen abende.ich kann mich nicht daran erinnern schon je mals mit guten freunden und ner kiste bier um mein backoven gesessen zu haben.
     
  13. Gast-sNWpKe

    Gast-sNWpKe Guest


    Muhahaha,

    Ich lad mal meine Freunde zum Backofen gucken ein, alternativ Kochwäsche in der Waschmaschine.

    Ich glaub das wird nen lustiger Abend:gotcha:
     
Der Entwurf wurde gespeichert Der Entwurf wurde gelöscht
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden