• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums mit vielen anderen Unterforen!!!

Ist Roastbeef so ok?

gerd273

Veganer
5+ Jahre im GSV
Habbe Roastbeef bekommen und und in 3cm starke Scheiben geschnitten. Je Seite eine gute Minute auf der Sizzle Zone und dann bis 58° Kerntemperatur bei 160° gebracht. War richtig lecker. Aber was ich wissen möchte ob das Fleisch so Roh von guter Qualität ist.
LG Gerd

DSC_0400.JPG
 

Anhänge

  • DSC_0400.JPG
    DSC_0400.JPG
    327,1 KB · Aufrufe: 1.619
Das Fleisch ist wunderschön marmoriert.
Sehr schön!
 
Definitiv sehr schöne Farbe und Marmorierung. Hast du das so bekommen oder selbst noch pariert?
 
Je nach Dicke des Fettedeckels pariere ich den auch etwas ... ganz weg kommt der nie - aber hatte schon Stücke da war der Deckel mehr als 1cm hoch.
 
Die Frauen und der Fettdeckel. Habe ihn halt abgenommen. War auch sehr lecker. :-)
 
Die Frauen und der Fettdeckel. Habe ihn halt abgenommen
Laß den das nächste mal dran, bringt auch noch mehr Geschmack für das "restliche" Fleisch,
und schneide den erst nach dem Grillen großzügig ab, wenn es nicht anders geht.
Pack dir den durchgeknusperten Fettrand auf deinen Teller und erzähl den Mädels, das sowas überhaupt nicht schmeckt..:D
 
Genau, nach dem grillen kann der weg, ich esse das Fett vom Rind auch absolut nicht, aber so bleibt das Fleisch ein wenig saftiger und ist besser geschützt
 
Sieht schon sehr lecker aus, aber wieso schneidet man den Fettdeckel vor dem grillen ab, dass verstehe ich nicht


Unter dem Fettdeckel ist eine kräftige Haut, die sich beim Braten zusammen zieht und das Steak "verbiegt".

Deswegen wird der Fettdeckel samt Haut entfernt. Wenn nicht, dann sollte man ihn wenigstens einschneiden.

Ich selber esse das Fett gerne - zumindest einen Teil davon.
Daher lasse ich es für mich gerne dran, schneide es aber ein.
Wenn jemand das Fett aber ohnehin nicht mag, dann schneidet man es vorher schon ab.

Wenn man in der Pfanne brät, kann man das Fett von der Haut trennen und mit in der Pfanne braten. Dann kann es jeder nehmen so wie er mag.

Geht natürlich auf dem Grill nicht ganz so gut.

Viele Grüße
Onkelchen
 
Seit wann kann man die Fleischqualität durch betrachten eines Fotos beurteilen?
Erklärt mal, ich will das auch können.

Cheers
.
 
Ok @Onkelchen das man das Fett einschneidet habe ich natürlich vergessen zu schreiben, aber ich gehe einfach mal davon aus das es ja auch Leute sind, den man nicht auch noch sagen muss das sie atmen sollen, oder ?!

Aber natürlich soll es jeder für sich selbst entscheiden, ich lasse es auf jeden Fall dran und schneide es erst beim essen ab, von daher drauf geschissen :D
 
Seit wann kann man die Fleischqualität durch betrachten eines Fotos beurteilen?
Erklärt mal, ich will das auch können.

Cheers
.

Irgendwann zeige ich dir das mal. :pfeif:


Ich auch.

Gerade letztens hatte ich so einen Fall.
Flap vom Aberdeen Angus.
Sah gut aus, hat sich auch gut angefühlt, war aber ein totaler Reinfall.
Nicht kaubar und hatte auch von Geschmack her wenig zu bieten.

Anhang anzeigen 1691096
Anhang anzeigen 1691097

Flank muss man schon grillen können. :D
 
Zurück
Oben Unten