• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Jalapeno-Popper und Beef-Nackensteaks

Okraschote

Sterneköchin
5+ Jahre im GSV
Zum Wochenausklang haben wir heute mal wieder die Kugel angeworfen. Immer wieder schön :-)

Heute mittag habe ich unsere ersten Jalapenos geerntet. 7 Stück für die Vorspeise. Die waren noch grün, hatten aber schon Muster auf der Haut. Mist, keine Fotos gemacht...

Beim Entkernen hab ich dann mal ein bisschen an den Eingeweiden geleckt :devil: Aber die mussten ja leider Platz machen für den Käse. Hab sie mit Cheddar gefüllt und mit jeweils einer Scheibe Speck umwickelt. Dann gings aufs Blech (nochmals danke an Frank Bandittreiber!)
01.jpg



So richtig wussten wir nicht wohin damit. Also haben wir sie erst mal in die indirekte Zone gesetzt.
02.jpg


Später dann noch mal direkt über die Glut, damit der Speck etwas krosser wird. Der Käse verläuft schon schön, yummy.
03.jpg


Wer guckt denn da?
04.jpg


Ja, irgendwann waren sie fertig und kamen auf den Teller. Mmmh, sehr lecker. Die Chilis hatten noch etwas Biss, der Käse war schön verlaufen - aber scharf ist was anderes. Naja... aber lecker wars trotzdem.

05.jpg

06.jpg


Als nächstes kamen die Rindernackensteaks auf den Grill. Leider Carpaccio-Schnitt, also durften sie nicht zu lange über der Glut Platz nehmen.
07.jpg


Noch kurz indirekt ziehen lassen
08.jpg



Und fertig.
09.jpg

10.jpg



Der Anschnitt zeigt: gerade noch rosa.
11.jpg


Für mich völlig ok. Das Fleisch war sehr zart, ich fands auch richtig lecker. Markus mochte es leider nicht. Schade.

Dafür hat er sich dann damit getröstet:
12.jpg



Der Laphroaig Quarter Cask ist ein Whisky, der in Fässern reift, die deutlich kleiner sind als normal. Dadurch reift der Whisky schneller, wodurch bei sehr viel Fassaromen dennoch der Rauch- und Torfgeschmack intensiv erhalten bleibt. Selbstverständlich ist dieser Whisky ungekühlt gefiltert, er wurde auch nicht eingefärbt.

YouTube - whisky review 97 - Laphroaig quarter cask
 

Rübendieb

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Die Steaks sind wirklich e bissel dünn.
Ihr habt aber trotzdem einen guten Punkt getroffen würde ich mal behaupten.:happa:
 

Gunnar

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Moinsen, die Steaks sind wirklich etwas flach, aber der Garpunkt ist doch 1A getroffen...

Und dieser Laphroiag ist ein derartiger Traum... extrem lecker. Schöne Vergrillung!

Viele Grüße Gunnar
 

Fleischeslust

Veganer
5+ Jahre im GSV
Da ich aktuell auf der Suche nach Jalapenos mehrfach gescheitert bin:

Wo hast Du diese wunderschönen Schoten gekauft bzw. welche Bezugsquellen für diese Dinger kennst Du?

Viele Grüße
 

starburger

Freitagsgriller
10+ Jahre im GSV
Also ich finde alles klasse. Die Steaks sehen top aus, die Jalapenos gefüllt sind auch super, und der Whisky ist absolute Extraklasse :thumb2: Besser geht´s nicht. Sehr gelungene Vergrillung.
 
OP
OP
Okraschote

Okraschote

Sterneköchin
5+ Jahre im GSV
Da ich aktuell auf der Suche nach Jalapenos mehrfach gescheitert bin:

Wo hast Du diese wunderschönen Schoten gekauft bzw. welche Bezugsquellen für diese Dinger kennst Du?

Viele Grüße
Hey, Fleischeslust, ich hab meine Jalas aus dem Garten. Aber hier kursierte mal ein Link mit Bezugsquelle. Franz Olbrich aus der Kleinmarkthalle. Wenn Du bei Frankfurt wohnst, kannst Du ihn ja mal am Stand besuchen, ansonsten ruf ihn an, er schickt Dir sicher auch welche zu Franz Olbrich | asiatische und lateinamerikanische Obst- und Gemüsespezialitäten
 

musikmike01

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
...jeeeehhhh das sieht aber alles prima lecker aus...und der Whisky einfach klasse.
Gruß Mike
 

bandittreiber

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Absolut Perfekt, genau das richtige für mich.

den Halter super eingeweiht.



lg

Frank
 
728_90 Bratwurstultra
Oben Unten