• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Jamaican Jerk Drumsticks

Sp@rrow

Militanter Veganer
Ahoi zusammen,

am Wochenende gab's jamaikanische Jerk Drumsticks nach folgendem von mir aus verschiedenen Rezepten zusammengewürfelten Ablaufplan:

Jamaican Jerk Drumsticks

Zutaten:

- 10-20 Drumsticks
- 4 – 8 Maiskolben
- Kräuterbutter
- Jerk Seasoning
- Jerk Marinade
- Jerk Dip

a) Jerk Seasoning
  • 2 Esslöffel Zwiebelpulver
  • 1 Esslöffel brauner Rohrzucker
  • 1 Esslöffel Meersalz
  • 1 Esslöffel Thymian (getrocknet)
  • 1 ½ Teelöffel Piment (Allspice) gemahlen
  • ½ Teelöffel Zimt
  • 1 Teelöffel Paprika
  • 1/2 Teelöffel Pfeffer schwarz gemahlen
b) Die Sauce/ Marinade:
  • 2 - 4 Esslöffel Jerk Seasoning (s.o.)
  • 4 - 6 Esslöffel Sonnenblumenöl
  • 1 kleine Zwiebel kleingeschnitten
  • 1 Zehe Knoblauch ganz fein gehackt
  • ggf. frischer Thymian (nicht so viel)
  • 1 Limette (Saft) oder 2 cl Orangensaft
  • 1 Teelöffel Soja-Sauce würzig
  • 1/2 Teelöffel Hot Pepper, wenn vorhanden
  • 1 Teelöffel Worcester-Sauce
  • 1 Teelöffel Honig
  • 4-6 Scotch Bonnet Peppers oder Habaneros (klein gehackt)
c) Jerk-Dip zum Grillgut:
  • 2 EL Jerk-Sauce
  • Ketchup
  • Frühlingszwiebeln klein schneiden
  • etwas Hot/ Crushed Pepper (oder Tabasco)
  • alles gut durchrühren
d) Öl-Seasoning-Mischung

20ml Öl
1-2 EL Seasoning

Zubereitung:

1. Gut mischen, Fleisch einlegen/ einreiben, mind. 4-6 Stunden (besser über Nacht) ziehen lassen. Entweder nur rubben oder marinieren. Wenn mariniert, diese abwaschen und etwas rubben, bevor man die Sticks auf Zimmertemperatur warm werden lässt.
2. Smoker vorheizen auf 120°C. Dabei Kräuterbutter in Schälchen nahe SFB zerlassen.
3. Drumsticks in den Smoker. (wenn vorhanden, eine gute Handvoll ordentlich gewässerte Pimentbeeren nach je ca. 45 Minuten in die Glut werfen)
4. Maiskolben währenddessen halbieren und mit Kräuterbutter einpinseln.
5. Maiskolben bei Drumstick Kerntemperatur 55-60°C in den Smoker (für das Raucharoma).
6. Drumsticks auf Kerntemperatur 82°C smoken.
7. Dann Kohlen unter dem Rost in der Garkammer plazieren
8. Smoker hochheizen auf 200-220°C
9. Drumsticks mit Öl-Seasoning-Mischung einpinseln und von beiden Seiten kross Backen, ca. 5-10 Minuten - dann warmhalten
10. Danach die Maiskolben von allen Seiten goldgelb über der SFB grillen

Ich habe nicht die meisten Bilder geknipst, aber vielleicht erkennt man ja trotzdem ein Bischen etwas. Die rötlichen Drumsticks sind für Frauchen mit Magic Dust gerubbed, da sie der jamaikanischen Küche nicht viel abgewinnen kann. Ach ja, je schärfer, desto jamaikanischer. :D
IMG_9686.JPG

Hier sind sie frisch aus der Kühlung, Marinade abgewaschen und mit Seasoning noch einmal gerubbt.
IMG_9687.JPG

Ein Anzündkamin mit Briketts um die Smokegrundlage zu bilden und das Sportgerät anzuheizen.

IMG_9691.JPG

Ein schönes Höllenfeuer entfachen um den Smoker auf Temperatur (250°C am Deckelthermometer) zu bringen. In die Edelstahlschüssel kommt dann 1l kochendes Wasser um die Luftfeuchte zu erhöhen.
IMG_9694.JPG

Ca. 150°C Deckelthermometer sind bei mir zwischen 120 und 130° Garraumtemperatur. Also rein mit den Drumsticks.

IMG_9693.JPG

Kerntemperatur 55°C, also rein mit den Kolben.

IMG_9698.JPG
Nochmal richtig hochheizen auf 220° um die Drumsticks schön kross zu kriegen.

123.jpg

Den Mais mit dem Messer vom Kolben abschneiden und nochmal ordentlich Kräuterbutter durch. Ofenkartoffel mit Kartoffelcreme dazu. Die Bölleken waren supersaftig und außen doch kross. Allerdings diesmal sehr rauchlastig, da es insgesamt fast drei Stunden gedauert hat. Ich habe sie nicht auf Zimmertemperatur anwärmen lassen sondern bei ca. 8° C Kerntemperatur in den Smoker gepackt. Uns hats geschmeckt.
 

Anhänge

  • IMG_9686.JPG
    IMG_9686.JPG
    425,5 KB · Aufrufe: 551
  • IMG_9687.JPG
    IMG_9687.JPG
    537,3 KB · Aufrufe: 553
  • IMG_9691.JPG
    IMG_9691.JPG
    287,8 KB · Aufrufe: 547
  • IMG_9693.JPG
    IMG_9693.JPG
    507,5 KB · Aufrufe: 551
  • IMG_9694.JPG
    IMG_9694.JPG
    406 KB · Aufrufe: 546
  • IMG_9698.JPG
    IMG_9698.JPG
    203,1 KB · Aufrufe: 549
  • 123.jpg
    123.jpg
    433,3 KB · Aufrufe: 548
OP
OP
Sp@rrow

Sp@rrow

Militanter Veganer
Sorry! Ich hatte die Scotch Bonnet Peppers vergessen, die man kleingehackt unter die Marinade (oder Seasoning) mischt, bevor man es benutzt. Hab's oben ergänzt. :o
 
OP
OP
Sp@rrow

Sp@rrow

Militanter Veganer
@Lutz95326

Danke! Die hab ich vom MdV. Das war aber einfach Glück. Ich hab da auch schon kleinere Unterschenkel bekommen. Ich sag halt immer, dass ich die dicksten will, die er hat. Er geht dann nochmal in den Kühlraum und schaut, was da ist.
 
Oben Unten