• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Jamie Oliver nachgedopft

DrHossa

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Moin zusammen, nach langer langer DOPF-Abstinenz habe ich endlich mal den alten Eimer aus dem Keller geholt, da mir in einer Zeitschrift ein Jamie Oliver Gericht auffiel. Als ich das las, ploppte in meinem Kopf sofort der Dutch Oven auf.
Unbenannt.JPG


Nun, anstatt der Rinderhaxe habe ich mich für 2 Beinscheiben und ein schönes Stück Suppenfleisch entschieden. (eigentlich schade, was da für tolles Fleisch als Koch-Mich-Tot-Fleisch angeboten wird....)
Des weiteren bin ich etwas vom Rezept abgewichen, was den Essig anging, das erschien mir doch recht viel.

Hier erstmal mein Arbeitsplatz: (es war furchtbares Wetter)
20171003_132459.jpg


Also, Feuer frei:
IMG-20171003-WA0004.jpeg




IMG-20171003-WA0006.jpeg



Das war nach ca. einer Stunde...

20171003_132214.jpg


Da es meiner Meinung nach keine Oberhitze braucht, habe ich oben nur wenige Briketts gehabt, im Verhältnis vielleicht 70 zu 30 (also Prozent) unten zu oben. Im Laufe des Tages hab ich einmal nachgelegt, so dass ich auf ca. 6 Stunden Garzeit kam. Das ging mit den Kokosbriketts ganz gut, die halten lange.

Hier nun das Ergebnis:

20171003_182205.jpg


An Sämigkeit und Bindung kaum zu überbieten, dieser Duft und dieser intensive Geschmack waren einfach großartig.
Dazu gab es Süßkartoffelpüree und Erbsen. Saulecker.

Und ja, die Art wie es angerichtet ist, war Absicht. :)

Unbenannt1.JPG
 

Anhänge

  • 20171003_132214.jpg
    20171003_132214.jpg
    522,7 KB · Aufrufe: 1.172
  • 20171003_132459.jpg
    20171003_132459.jpg
    760,8 KB · Aufrufe: 1.167
  • IMG-20171003-WA0004.jpeg
    IMG-20171003-WA0004.jpeg
    733,7 KB · Aufrufe: 1.150
  • IMG-20171003-WA0006.jpeg
    IMG-20171003-WA0006.jpeg
    561,1 KB · Aufrufe: 1.154
  • Unbenannt.JPG
    Unbenannt.JPG
    80 KB · Aufrufe: 1.205
  • Unbenannt1.JPG
    Unbenannt1.JPG
    60,4 KB · Aufrufe: 1.146
  • 20171003_182205.jpg
    20171003_182205.jpg
    467,1 KB · Aufrufe: 1.148

silex

Grillgott
5+ Jahre im GSV
Sage keiner, das man mit sechs Stunden im DO kein lecker Essen basteln kann.

Sieht echt lecker aus.

Gruß
Peter
 

carmai24

GSV-Weightwatcher
5+ Jahre im GSV
Wow das sieht sehr, sehr lecker aus:thumb2:.
 

HerbT

Grillkönig
Hi, gelungene Aktion, und das Tellerbild hat 3* verdient.:muhahaha:
Zwei Fragen hätte ich noch, wieviel Essig hast Du genutzt? Tomatenpürre sagt mir so rein garnichts, ist damit Tomatenmark gemeint oder passierte Tomaten?

Vielen Dank vorab
 
OP
OP
DrHossa

DrHossa

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Essig schätze ich so 100ml, die Mengen eines Rezeptes halte ich (ausser beim Backen) eh immer nur für grobe Richtlinien. Ist wohl der Ausgleich zu meinem Beruf als Bio(techno)loge, da kommt es auf µl, manchmal auf Nanoliter an.
Ich hatte Tomatenpüree als passierte Tomaten interpretiert, Tomatenmark wäre wohl in der Menge (700ml) etwas zu krass. :-D
 

HerbT

Grillkönig
Danke für die schnelle Antwort. ich finde grobe Richtlinien gut, die lassen Spielraum. Ja mit dem Tomatemark hast du wohl recht :D. Hätte ich aber auch mal selber drauf kommen können.
 

chili-sten

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Moin Daniel,

das sieht gut aus :mosh:

Da hätte ich gern eine Portion genommen
happa.gif

:prost:
 

Anhänge

  • happa.gif
    happa.gif
    488 Bytes · Aufrufe: 1.032

optimal

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Richtig klasse, ich mag den Herrn Oliver und seine Küche auch sehr! Mache so etwas ähnliches in meinem 6er Lodge öfters. Allerdings mit 4 Teelichte, indoor! Dauert ca 4 h, da ja weniger Gargut ins Töpfchen paßt! Grüße!
 

Walter White

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
sieht sehr gut aus. Danke für die Idee
Und ist anscheinend sehr einfach in der Zubereitung. Muss nur die Zeit finden, denn das Wetter würde gerade total passen, das nachzudopfen.
 

Lotharius

Grillkaiser
Das ist was für die bevorstehende kalte Jahreszeit!
Saulecker sieht das aus.
 
Oben Unten