• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Jetzt auch bei mir: Lampenfund

PuMod

5+ Jahre im GSV
Foto des Monats
Hi Folks,

beim Ausräumen des Hauses meiner Oma habe ich 3 Lampen gefunden.

Eine kenne ich, die hatte ich auch mal (vor sehr langer Zeit - 15 Jahre oder so) kurz in Gebrauch. #

Das wird wohl eine Petromax 500CP sein. :-D

20210425_165407.jpg


20210425_165410.jpg


Dann habe ich noch eine gefunden. Da weiß ich nicht was das für ein Genosse ist. Aber so gar nicht.

20210425_165859.jpg


Und dann noch eine Lampe die irgendwie lackiert aussieht und ich nicht weiß was das für eine ist. Habt ihr eine Idee? Das Logo kann ich nicht so recht entziffern:

20210425_165943.jpg


20210425_170005.jpg


Gerne möchte ich die Lampen wieder ans laufen bringen und etwas aufhübschen.

Hat einer von euch eine gute Anleitung parat?

Gruß
Pu.
 

Rappattack

Messerscharfer grenzüberschreitender Bierschleuser
Foto des Monats
Das ist ein Fall für @Grillen mit stil. Der kennt sich mit solch schönen Lampen aus

Das Logo bei der untersten würde ich als Flughund/Vampir oder so interpretieren. Dazu die Schrift D.R. Patent
 

Grillen mit stil

GSV-Messerschmied & Smokergott
5+ Jahre im GSV
glückwusch da hast schöne teile gefunden die Petromax hk 500 die zweite starklicht lampe wirkt kleiner kann das sein dürfte na ancor sein ( ein china klone der petromax) die Bat oder fledermaus ist schön sag mal etwa 100 jahre dürfte die alt sein
 

Wittigriller

Bademeister
10+ Jahre im GSV
@Arminth hat doch eine sehr geile Anleitung geschrieben, wie man die wieder gängig macht.

Ich such mal.

:prost:
 

Arminth

Meister Lampe & WLANThermo Papa
10+ Jahre im GSV
Die Erste ist eine gute, alte original Petromax 500CP. WERTVOLL! Bitte nach meiner Anleitung wieder herrichten und BEHALTEN! Mal unter den Tanbk schauen, ob da eine Nummer eingestanzt ist. Zwecks Altersbestimmung.

Die zweite ist ein Chinaclone SeaAnchor. Grundsätzlich auch nach der Anleitung instandsetzbar. Petromaxteile passen meist. In der Bucht gibt es teilweise noch günstige Ersatzteile dazu. Achtung: Die rostet gerne, weil Stahlblech. Wert: nicht soi richtig viel (30€) aber dafür wnn sie läuft gut zum Grillen geeignet als Arbeitspferd.

Die dritte ist eine schöne alte BAT. Ich würde versuchen, sie zu restaurieren. Da habe ich aber wenig Erfahrung, da meine Fledermäuse alle im originalzustand waren und laufen. Pass gut auf das Glas auf! Das ist noch original!

Viel Erfolg!
 
Oben Unten