• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

K 12 in A-3822 Karlstein: Der Höllenburger

zaubervati

Microgriller
5+ Jahre im GSV
Hallo liebe Grillschwestern und Brüder im Herrn!

Unser KlWuki hat das heurige Studienjahr erfolgreich abgeschlossen und wir haben sie nunmehr von Wien wieder ins Zauberreich ins Waldviertel geholt.
Zum Jahrsabschluß gibts eigentlich entweder Spießhendl oder Pizza. Unser Lieblings-Spießhendl-Heuriger hat jedoch unter der Woche zu (das KlWuKi hatte zum WE noch ein paar Festln zu absolvieren) und die besseren Pizzen in unserer näheren Umgebung kommen langsam aba sicher,
Dank laufender GSV-Ratschläge :gs-rulez:von ganz nahe, nämlich aus unseren eigenen Sportgeräten.

Also gab's einen Beschluß, dass wir ein bekanntes Restaurant, grad 20 km entfernt von uns endlich einmal frequentieren. Eine gute Freundin von uns ist dort Köchin. Dero Papa und Bruder sind sehr gute Freunde von mia
(der große und der kleinere Beer schwirren ab- und an durch meine Freds). Neben der guten traditionellen, regionalen Küche gibt's da den sog. "Höllenburger". Ein Burger, der so scharf sein soll, dass ihn gar wenige bis dato verputzen konnten.
Der Kleine Beerli und sein lieber Schwager, ebenfalls ein lieber Jagdfreund von uns, mussten sich dem Dinge neulich geschlagen geben.
Also, was lag näher als dem Lokal an den Leib zu rücken und auf den Zahn bzw. Burger zu fühlen. Da meine Kochfreundin heute frei hatte, konnte ich auch nicht auf Milde bei der Küchenbrigade hoffen.

Lokal:
klassisches waldviertler Wirtshausflair;
ehemaliges Wirtshaus adaptiert - in der Gaststube die Resopaltische belassen - da kann man draufhauen und 10 Krügel umschmeissen und dem Nachbar sein Schädel draufhauen, wann er blöd wird.
Mit einem Wisch mit dem Wettex-Fetzen ist alles wieder aufgeräumt.:-)

Flachbildschirm zur WM ist auch adaptiert (es lief Frankreich : Ghana) sehr gut :thumb2:, da muss mann nicht im heimischen Wohnzimmer knotzen und mit der Holden streiten, wann umgeschaltet wird.
Toiletten sauber und in Ordnung, sagen das KlWuKi und die GöGa.
Ich war nicht dort, wir sind ja nur 3 Bier lang geblieben, weil die GöGa wollte partout an ihrem ersten Ferientag nicht mit dem Auto heimfahren.

So nun zum Essen (alles Handyphotos):
meine Mädels hatten wieder einmal fast keinen Hunga.
Vorspeis hab daher nur ich genommen:

Paradeiser-Zwiebelsuppe mit Chili:
a (Medium).jpg


sehr prima und schmackhaft

Hauptgang:
Göga nahm ein kleines Cordon Bleu
230a (Medium).jpg

Beilage waren knusprige sehr gute Pommes (regulär lt. Speisekarte waren Petersilieerpfin angeschrieben)

Das KlWuKi ein großes und ich ein kleines Eierschwammerl-Gulasch
20140630_185301 (Medium).jpg

Fazit hervorragend!
Der Semmelknödel war Oberklasse und ich bin wahrlich kein
Semmelknödel-Fan - eigentlich wärn mia Erdäfel lieber gewesen, aba wirklich spitze!

So und dann noch den sagenumwobenen Höllenburger!

Auszug aus der Speisekarte:
HÖLLENBURGER
K12-Burger mit 600.000 Scoville ACHTUNG!
Serviert mit 0,5l Milch und Weißbrot
Nur nach unterschriebener Verzichtserklärung

20140630_192027 (Medium).jpg

na gut, dann gehen wir's an!
Ein Rindfleischpattie mit ca. 200 gr, samt geschmolzenem Käse
und Salat. .... und der scharfen Sauce.

Man darf den Gegner nicht unterschätzen ...
20140630_192044 (Medium) (Medium).jpg
20140630_192048 (Medium) (Medium).jpg

für sicher steht die Milch und zusätzliches Toastbrot
bereit.
20140630_191213 (Medium).jpg

20140630_192110 (Medium).jpg
20140630_192121 (Medium).jpg
20140630_192319 (Medium).jpg

am Anfang waren sogar die Pommes zu heiß ..:burn:

aba dann kämpft man sich durch...
20140630_192920 (Medium).jpg
20140630_193100 (Medium).jpg
20140630_192344 (Medium).jpg
20140630_192348 (Medium).jpg

20140630_192654 (Medium).jpg
20140630_193016 (Medium).jpg


in der Zielgeraden.
20140630_193130 (Medium).jpg

schwupp, weg iss ER.
Noch die Pommes verdrückt!
20140630_193708 (Medium).jpg

... und amtlich.
20140630_194141 (Medium).jpg
20140630_194401 (Medium).jpg

Der Chef fragt:
"Weißbrot und Milch hast Du ja gar nicht gebraucht?"
Ich: "Nö, ich hab Diabetes 2, da muss ich auf die Kohlehydrate achten!

Ach ja, auch lobenswert:
als Weißbier wird Schneider & Sohn aus Kehlheim kredenzt.

Als Nochspeis:
halbflüssiges Schokoladenküchlein mit Beerenröster
20140630_200755 (Medium).jpg
20140630_200954 (Medium).jpg


auch ein Traum.

Fazit:
gut bürgerliches Wirtshaus, das mit seinem Kulinarium hier im
Grenzland gut punkten kann, es gibt für jeden etwas.
Ambitionierte Küche, die auch fürs Auge etwas übrig hat.

Die Höllenburger-Challenge ist für so verspielte Eierbären wie
mich genau das Richtige!!!
Richtig, er hat heut früh nochmals gebrannt ...:klo:

Zudem bietet das Wirtshaus unter der Woche auch preiswerte
Mittagsmenues zu € 5,6 (Suppenzuschlag € 0,60)

Nachdem des von uns ja ein "Katzensprung" ist, werden wir
die Location jetzat öfter frequentieren.
Info:
http://www.k-12.at/

230a.jpg


20140630_192048 (Medium).jpg


20140630_192044 (Medium).jpg


20140630_192121 (Medium).jpg


20140630_192110 (Medium).jpg
 

Anhänge

holledauerin

Fernsehköchin
5+ Jahre im GSV
Sehr schön, aber ich könnt so was Scharfes nie und nimmer essen. Übers Weissbier sag ich jetzt mal nix.....:rolleyes:
Für mich wären es auch die Eierschwammerl gwesen... leider gibts die hier ja nimmer im Wald.
 
OP
OP
zaubervati

zaubervati

Microgriller
5+ Jahre im GSV
Übers Weissbier sag ich jetzt mal nix.....:rolleyes:

Schneider Weisse - nie erreicht - fünf gesoffen - sieben geseicht!
Für mich wären es auch die Eierschwammerl gwesen... leider gibts die hier ja nimmer im Wald.
Die Meissten bei uns kaufen die auch im Geschäft. Für den Hausgebrauch kriegen mia die bei uns schon zusammen.
 

Peter

Prachtbursche + Schinkengott
10+ Jahre im GSV
Sauber Tom,
Du hast den Kampf angenommen und gewonnen :klatschen:
bei 600.000 Scoville hätte ich passen müssen. Da bin ich das Weichei zu groß...

Übrigens, solche einfache Wirtshäuser mit gutbürgerlicher Küche gefallen mir auch sehr gut. Da wo die am Stammtisch noch die Karter sitzen......
 

hosimpson

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Alle Achtung. Das sieht alles verdammt lecker aus.
Aber 600.000 Scoville?! Das ist mal ne Nummer. Darf man das in D wohl öffentlich servieren?
Eine handelsübliche Habanero hat um die 300.000.

Testen würd ichs wohl auch. Aber ob ich ohne Milch und Brot auskommen würde - ich kann es nicht sagen.
Sicher wäre meine Gesichtsfarbe deutlich ins rötliche gedriftet.

In diesem Sinne nochmals meine :respekt: und vielen Dank für den ausführlichen Bericht.
Leider etwas zu weit, um mich Dir mal anzuschliessen.
 
OP
OP
zaubervati

zaubervati

Microgriller
5+ Jahre im GSV
bei 600.000 Scoville hätte ich passen müssen. Da bin ich das Weichei zu groß...
.
Recht hast Du ja, meine große Klappe hat den Burger zwar bezwungen, aba mein
Magen-Darmtrakt hat mia das Event noch nicht ganz verziehen ....
... das Ding hat mein Gedärm ganz schön aufgewühlt ....
:D
Wiederholung eher ausgeschlossen...:thumb2:
Höchstens der :devil: reitet mich mal wieda!
 

bandittreiber

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Sehr schöne Story. Ich hätte lieber noch eine Portion Gulasch gegessen, als den Burger zu essen :-)
 
G

Gast-wnJEyw

Guest
Hallo Zaubervati,

schönes Lokal. Urig und echt so muss das sein!

Glückwunsch zum Verdrücken des Höllenburgers :thumb2:

Bei uns gibt es einen Spruch:"Lieber einen Darm gesprengt als dem Wirt einen Tropfen Bier geschenkt!"

Ja, ja, der Geiz treibt's rein ;)

:anstoޥn:
 

silex

Grillgott
5+ Jahre im GSV
Hallo Zaubervati,

könnte es sein, das dich dein Wuki in den Arm und auf den selbigen
mit leichtem Lächeln genommen hat? ;)


Gruß
Peter
 

Indian-Griller

Häuptling Krummer Rücken
10+ Jahre im GSV
... du hast ja einen Vogel :)
 

Spätzünder

Private BIRD
5+ Jahre im GSV
:lolaway: :lolaway: :lolaway: :lolaway:
Hammer, was für ein Bericht...
:thumb1:

Aber ein wenig leidend schaut er schon drein, unser lieber Zaubervati...
Du hast es Dir verdient, alles was hier kommt ist Dein Applaus... erkämpft im Angesicht des Höllenburgers
:respekt: :respekt: :respekt: :respekt: :respekt: :respekt: :respekt:


Ich hät's gar nicht erst versucht... hier im Pott brennt die Kohle, nicht die Kehle... naja... oder so ähnlich

Auf Dich und Deine Urkunde!
:saufen:

Prost... :anstoޥn: und...

Glück Auf
 

Odenwälder Wintergrillerin

Aal-Expertin
5+ Jahre im GSV
Die Urkunde hast Du dir ehrlich verdient. Ich würde zwar ein Stück testen, aber mir wäre das zu arg.

Aber die Schneider's Weiße hätte ich gern getrunken. Seitdem unsere Stammkneipe zu gemacht hat bekommen wir keine mehr im Ort.
 

holledauer

Fernsehkoch
5+ Jahre im GSV
Bisd du debbad Thomas...600.000 Scoville dad i nia essn :burn: ...ohne Susi ....:respekt: füa des Verpuzn des Höllenburgers :weizen::saufen:
 

Bär

Master in applied Whiskylogie & Diätassistent
10+ Jahre im GSV
Wieder einmal ein herrlich launischer Bericht vom vaubervati; total vergnüglich zu lesen; Einnässgefahr inklusive :lol:

Zum Thema Bier - bitte verzeiht, eigentlich hat man mich ja nicht drum gebeten - kann ich auch noch einen zum Besten geben. Heuer trinke ich ja gerne 'Das Echte' von Schwabenbräu wegen der Flaschen mit dem praktischen Bügelverschluss, aber früher war die bevorzugte Marke 'Stuttgarter Hofbräu'; ja nun, man muss ja ein bisschen Lokalpatriotismus zeigen...
Und zum Hofbräu Bier gibt's auch den Hofbräu Vierzeiler:

'S Hemd verkotzt und Hos verschissa

am nächschta Morga nix mehr wissa,

Drebba nuf uf älle vier

Stuttgarter Hofbräu, so a Bier!


Cheers
Gerhard

PS: Drebba sind Treppen...
 

sgddd10

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ne, dass würd ich auch nicht runter kriegen, irgendwo ist eine Grenze.......aber du bist schon ein verrückter Hund.
 
Oben Unten