• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Kaninchen ( eigene Aufzucht ) im DOpf

grillgott

Veganer
15+ Jahre im GSV
Kaninchen am Sonntag:
Erstmal Feuerstelle anheizen. ( nein nicht fürs Kaninchen, für den Mensch)
20141221_134813.jpg

Kaninchen portioniert, und das angefallene Fett zum anbraten in den DO
20141221_142024.jpg

Alle Teile von beiden Seiten scharf anbraten;
20141221_142356.jpg

Dann, unter ständiger Zugabe von Rotwein und Wasser, 2,5h schmoren lassen; hier fängt die Saberei an :-)
20141221_150339.jpg

Mehrmals wenden, damit sich immer eine Seite in der Flüssigkeit sudet. Saber.... :-)
20141221_152904.jpg

Leider nur ein halbwegs vernünftiges Tellerbild, die Gier war zu groß und hat gesiegt! ;-)
20141221_174150.jpg
 

Anhänge

  • 20141221_134813.jpg
    20141221_134813.jpg
    271 KB · Aufrufe: 639
  • 20141221_142024.jpg
    20141221_142024.jpg
    197,3 KB · Aufrufe: 580
  • 20141221_142356.jpg
    20141221_142356.jpg
    169 KB · Aufrufe: 583
  • 20141221_150339.jpg
    20141221_150339.jpg
    158,8 KB · Aufrufe: 644
  • 20141221_152904.jpg
    20141221_152904.jpg
    164,4 KB · Aufrufe: 577
  • 20141221_174150.jpg
    20141221_174150.jpg
    194,2 KB · Aufrufe: 610

Andiman

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Was fuer ein Schlachtfeld.
Magst du noch was zu der Zubereitung sagen?
 
OP
OP
grillgott

grillgott

Veganer
15+ Jahre im GSV
Zubereitung: nur mit Salz und Pfeffer gewürzt und kurz vor dem Servieren die Soße mit bischen Tomatenmark und Paprika edelsüß veredelt und einkochen lassen; ( Rotwein nach Geschmack noch evtl. mit drangeben)
 

MecHanisch

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ich stell mir ne Kaninchenhaltung im Dopf als recht schwer vor :rotfl:

Ironiemodus aus :DS:

Mir fehlt da a bisserl Gemüse im DO, ansonsten liebe ich Kaninchen zum essen
 

Andiman

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Sieht sehr lecker aus.

Was genau?
Das interessiert mich jetzt echt mal.
Die unscharfen Fotos vom Kaninchen im Dopf oder der vollgeschmierte Teller?
Keine Frage, dass diese puristische Zubereitung sicher sehr schmackhaft ist. Aber so aussehen tut es ganz sicher nicht.
So. Feuer frei. Ich steh breit.
 

GeoPod

Fleischzerleger
5+ Jahre im GSV
Was genau?
Das interessiert mich jetzt echt mal.
Die unscharfen Fotos vom Kaninchen im Dopf oder der vollgeschmierte Teller?
Keine Frage, dass diese puristische Zubereitung sicher sehr schmackhaft ist. Aber so aussehen tut es ganz sicher nicht.
So. Feuer frei. Ich steh breit.

Also ich esse sehr gerne Kaninchen und das Fleisch sieht doch lecker aus?! Außerdem hat nicht jeder eine DSLR zu Hause stehen oder versteht sich auf eine minimalistisch/puristische/Sterneküchen Anrichteweise. Das kann/muß aber nicht noch alles bei dem User Grillgott kommen.
 

Donaldi

Veganer
5+ Jahre im GSV
Kaninchen am Sonntag:
Neckisch.
Habe ich mich im Dezember dran versucht, allerdings hier in Erlangen einen groesstenteils ausgenommenen 3kg Brocken auf dem Markt gekauft (Heidschnuckenhof Weisendorf, falls es einen interessiert) und daheim nach Youtube Anleitung zerlegt.
Dann ueber Nacht in MD mariniert und tags darauf mit Sellerie, Karotten und Kartoffeln in Weissbiersosse im DO 2 1/2h geschmort.

Sehe an Deinen Bilder, dass ich wohl einiges falsch gemacht habe, so habe ich das Fett rausgeschnitten und nicht zum Anbraten verwendet und auch gar nicht angebraten, sondern gleich so in den Topf gelegt, mit Gemuese bedeckt und koecheln lassen. Hat trotzdem geschmeckt, mehr wie Gemuesesuppe mit Beilage allerdings.

Kann ich Dir dazu ein paar Fragen stellen, auch auf die Gefahr, als Depp dazustehen?
War halt mein erstes selbstzerlegtes Kaninchen... :-/
Ich habe nicht genau rausgefunden, was man alles von dem Hoppel isst, z.B. auch die Bauchdecke und den Brustkorb mit den Rippen?
Ich habe nur die Keulen mit Schulter bzw. Huefte abgetrennt und ein ca. 8cm breites Stueck vom ganzen Ruecken rechts und links der Wirbelsaeule (Filet?) von den Rippen abgetrennt und das verputzt.
Dann hat mir der Verkaeufer noch das Herz und Leber mitgegeben, auch die Nieren habe ich rausgeschnitten, aber weil unsicher wie damit zu verfahren ist, diese Innereien erstmal eingefroren.

Gruss, Dirk
 
OP
OP
grillgott

grillgott

Veganer
15+ Jahre im GSV
Also ich esse sehr gerne Kaninchen und das Fleisch sieht doch lecker aus?! Außerdem hat nicht jeder eine DSLR zu Hause stehen oder versteht sich auf eine minimalistisch/puristische/Sterneküchen Anrichteweise. Das kann/muß aber nicht noch alles bei dem User Grillgott kommen.
Bin halt einfach gestrickt, also nur Grillkönig und kein "Anrichtekönig" ;-)
 
OP
OP
grillgott

grillgott

Veganer
15+ Jahre im GSV
Neckisch.
Habe ich mich im Dezember dran versucht, allerdings hier in Erlangen einen groesstenteils ausgenommenen 3kg Brocken auf dem Markt gekauft (Heidschnuckenhof Weisendorf, falls es einen interessiert) und daheim nach Youtube Anleitung zerlegt.
Dann ueber Nacht in MD mariniert und tags darauf mit Sellerie, Karotten und Kartoffeln in Weissbiersosse im DO 2 1/2h geschmort.

Sehe an Deinen Bilder, dass ich wohl einiges falsch gemacht habe, so habe ich das Fett rausgeschnitten und nicht zum Anbraten verwendet und auch gar nicht angebraten, sondern gleich so in den Topf gelegt, mit Gemuese bedeckt und koecheln lassen. Hat trotzdem geschmeckt, mehr wie Gemuesesuppe mit Beilage allerdings.

Kann ich Dir dazu ein paar Fragen stellen, auch auf die Gefahr, als Depp dazustehen?
War halt mein erstes selbstzerlegtes Kaninchen... :-/
Ich habe nicht genau rausgefunden, was man alles von dem Hoppel isst, z.B. auch die Bauchdecke und den Brustkorb mit den Rippen?
Ich habe nur die Keulen mit Schulter bzw. Huefte abgetrennt und ein ca. 8cm breites Stueck vom ganzen Ruecken rechts und links der Wirbelsaeule (Filet?) von den Rippen abgetrennt und das verputzt.
Dann hat mir der Verkaeufer noch das Herz und Leber mitgegeben, auch die Nieren habe ich rausgeschnitten, aber weil unsicher wie damit zu verfahren ist, diese Innereien erstmal eingefroren.

Gruss, Dirk
Also, man kann alles essen, auch u. U. den Kopf/Backen, wer´s mag. Hinter- und Vorderläufe werden entlang des Körpers abgetrennt, dann den Rippenteil quer/mittig zum Rückstrang trennen, fertig. Im Rückstrang sind dann auch die Filetstücke, die ich aber drin lasse. Nieren und Leber kurzbraten und als "Vorspeise" anbieten.
 
OP
OP
grillgott

grillgott

Veganer
15+ Jahre im GSV
Neckisch.
Habe ich mich im Dezember dran versucht, allerdings hier in Erlangen einen groesstenteils ausgenommenen 3kg Brocken auf dem Markt gekauft (Heidschnuckenhof Weisendorf, falls es einen interessiert) und daheim nach Youtube Anleitung zerlegt.
Dann ueber Nacht in MD mariniert und tags darauf mit Sellerie, Karotten und Kartoffeln in Weissbiersosse im DO 2 1/2h geschmort.

Sehe an Deinen Bilder, dass ich wohl einiges falsch gemacht habe, so habe ich das Fett rausgeschnitten und nicht zum Anbraten verwendet und auch gar nicht angebraten, sondern gleich so in den Topf gelegt, mit Gemuese bedeckt und koecheln lassen. Hat trotzdem geschmeckt, mehr wie Gemuesesuppe mit Beilage allerdings.

Kann ich Dir dazu ein paar Fragen stellen, auch auf die Gefahr, als Depp dazustehen?
War halt mein erstes selbstzerlegtes Kaninchen... :-/
Ich habe nicht genau rausgefunden, was man alles von dem Hoppel isst, z.B. auch die Bauchdecke und den Brustkorb mit den Rippen?
Ich habe nur die Keulen mit Schulter bzw. Huefte abgetrennt und ein ca. 8cm breites Stueck vom ganzen Ruecken rechts und links der Wirbelsaeule (Filet?) von den Rippen abgetrennt und das verputzt.
Dann hat mir der Verkaeufer noch das Herz und Leber mitgegeben, auch die Nieren habe ich rausgeschnitten, aber weil unsicher wie damit zu verfahren ist, diese Innereien erstmal eingefroren.

Gruss, Dirk
Sorry, Antwort ist "verrutscht" s. u.
 
OP
OP
grillgott

grillgott

Veganer
15+ Jahre im GSV
Ich stell mir ne Kaninchenhaltung im Dopf als recht schwer vor :rotfl:

Ironiemodus aus :DS:

Mir fehlt da a bisserl Gemüse im DO, ansonsten liebe ich Kaninchen zum essen
Gemüse brauchst bei ca. 3h Vergärung nicht beigeben......findest nachher nix mehr von wieder; ;-)
 
Oben Unten