• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Kartoffel-Pizza mit Kasseler und Kraut

GyroKeg

Gyros-Guru
5+ Jahre im GSV
Hallo zusammen,

heute gab es Reste aus dem Froster, dort lagen noch (Brüh)Bratwürste und etwas Kasselernacken. Käse und Bacon waren noch im Kühlschrank.
Das Gericht habe ich schon öfter im EBO gemacht, die Basis ist ein großer Rösti (oder Puffer) und belegt wird er mit dem was noch da ist.

H71_2641k.jpg


Da es heute mal windstill war, nicht geregnet hat und sogar ansatzweise die Sonne schien, habe ich den AZK gefüllt und das Ganze nach draussen verlegt.

H71_2645k.jpg


Die linke Kugel ist übrigens neu, ein Arbeitskollege wollte sie unbedingt loswerden :D

H71_2643k.jpg


Wie gesagt, die Basis sind:
750g Kartoffeln in 4x4mm Stifte geschnitten (V-Hobel)
1 Zwiebel kleingehackt
1 Ei
1TL Salz
1TL Pfeffer gem.
1TL Paprikapulver
Prise Muskat
alles zu einem Teig mischen.

H71_2642k.jpg

Dann den Deckel des FT9 mit etwas Butterschmalz eingefettet.

H71_2649k.jpg


Die Brekkies ringförmig in der Kugel verteilt und den Deckel mit der Kartoffelmischung im GBS-Loch plaziert.

H71_2650k.jpg


Deckel drauf und ca. 25min. garen lassen.
In der Zwischenzeit wird eine Zwiebel im FT3 angeschwitzt, zusammen mit den Kasselerwürfeln und etwas Tomatenmark.

H71_2654k.jpg


Als Nächstes das abgetropfte Kraut dazugeben (550g Dose).
Abgeschmeckt wird mit etwas Salz und Pfeffer, Muskat und geräuchertem Paprikapulver.
Alles etwas einköcheln lassen, die sichtbare Flüssigkeit kann ruhig ganz verdampfen.

H71_2655k.jpg


Die Bratwürste habe ich unterdessen mit in die andere Kugel gelegt.
Der Rösti bekommt am Rand schon etwas Farbe.

H71_2657k.jpg


Die fertigen Würste werden in Scheiben geschnitten und auf der Kartoffelpizza verteilt.

H71_2658k.jpg


Nun das Kasseler-Tomaten-Kraut über die Kartoffel-Wurst-Pizza geben und verteilen.
Dann die Bacon-Schnipsel und den geriebenen Käse (ca.80g).

H71_2659k.jpg


Deckel drauf und weitere 25min. überbacken lassen.

Nun wurde es ziemlich schnell dunkel, Winterzeit halt, deshalb das Tellerbild wieder indoor :mad:.

H71_2662k.jpg


H71_2668k.jpg


Lecker......Beim nächsten Mal würde ich die Brekkies aber nicht als Ring anordnen sondern gleichmäßig auf dem Kohlerost verteilen. Der Boden war scho fest, aber so richtig "crunchig" war er nur am Rand.

Ich hatte halt Angst, daß es ansetzt - aber keine Spur.

Viele Grüße
Henning
 

Anhänge

  • H71_2645k.jpg
    H71_2645k.jpg
    237 KB · Aufrufe: 358
  • H71_2641k.jpg
    H71_2641k.jpg
    248,7 KB · Aufrufe: 377
  • H71_2643k.jpg
    H71_2643k.jpg
    348 KB · Aufrufe: 361
  • H71_2642k.jpg
    H71_2642k.jpg
    220,4 KB · Aufrufe: 352
  • H71_2649k.jpg
    H71_2649k.jpg
    234,9 KB · Aufrufe: 350
  • H71_2650k.jpg
    H71_2650k.jpg
    311,8 KB · Aufrufe: 346
  • H71_2654k.jpg
    H71_2654k.jpg
    222,5 KB · Aufrufe: 359
  • H71_2655k.jpg
    H71_2655k.jpg
    256,7 KB · Aufrufe: 354
  • H71_2657k.jpg
    H71_2657k.jpg
    221,2 KB · Aufrufe: 351
  • H71_2658k.jpg
    H71_2658k.jpg
    254,9 KB · Aufrufe: 360
  • H71_2659k.jpg
    H71_2659k.jpg
    302,2 KB · Aufrufe: 355
  • H71_2662k.jpg
    H71_2662k.jpg
    306,7 KB · Aufrufe: 370
  • H71_2668k.jpg
    H71_2668k.jpg
    223,8 KB · Aufrufe: 353
Oben Unten