• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums mit vielen anderen Unterforen!!!

Kasseler Nacken

Brocken

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Tach ich möchte an diesem Wochenende ein Kasseler Nacken im Smoker zubereiten. Nur schwanke ich noch wie es gemacht werden soll.

Als Braten?
Als PP?
Oder erst 3 Stunden smoken und dann sous vide?

P5140033 (Kopie).JPG


Was meint Ihr?
 

Anhänge

  • P5140033 (Kopie).JPG
    P5140033 (Kopie).JPG
    104,3 KB · Aufrufe: 4.620
Ehrlich gesagt, habe ich da so meine Bedenken. Es ist ein mit Nitritpökelsalz gespritztes Stück fleisch... so was gehört "glaube ich" nicht auf den Grill. Ich setze mich mal auf die Bank :)

Gruß Marcel
 
Ehrlich gesagt, habe ich da so meine Bedenken. Es ist ein mit Nitritpökelsalz gespritztes Stück fleisch... so was gehört "glaube ich" nicht auf den Grill. Ich setze mich mal auf die Bank :)

Gruß Marcel
Das ist nur bei hoher Temperatur ein Problem.

Nur dss Teil ist schon quasi gewürzt gesmoked. Da bekommst nur mehr wenig Geschmack ran.

Ich hab so was schon gesmoked. Meiner Meinung nach nicht notwendig.
 
Also gemacht werden sollte es bei 110 Grad.
 
Das ist nur bei hoher Temperatur ein Problem.

Nur dss Teil ist schon quasi gewürzt gesmoked. Da bekommst nur mehr wenig Geschmack ran.

Ich hab so was schon gesmoked. Meiner Meinung nach nicht notwendig.


Dito!

Wir haben letztes Jahr im September gute 100 Leute damit aus dem smoker verköstigt.
Ich war vorher schon nicht begeistert als meine Feuerwehrkameraden mit etlichen Kilo Kasseler Nacken (es sollte eigentlich normalen Nacken geben...) ankamen und hinterher auch nicht...:(
Den Leuten hat es zwar gut geschmeckt, aber die haben auch alle durch die Bank weg keine Smokererfahrung gehabt.

Für meinen Geschmack war kein großer Unterschied zum normalen Backofen schmeckbar und furztrocken, nur der Sud, den ich separat aufgefangen hatte, war ein wenig Entschädigung und hat eine Knallersauce ergeben.
 
Also ein PP wird das auf jeden Fall nicht mehr... die Konsistenz ist ja eher fest durch das Pökeln. Gruß Marcel
 
Wäre doch eigentlich das perfekte Fleisch für einen Anfänger wie mich um sich mit seinem smoker einzufahren. Temperatur, Holz, Klappenstellungen usw. Noch ne Schale Sauerkraut unter den Braten. ...
Und passt auch wahrscheinlich alles in mein kleines Feuerrohr. ;)
 
@Feuerrohr

Ich glaube nicht, dass ein Kassler noch viel Raucharoma aufnimmt. Wie schon gesagt, ist ein Kassler im Grunde ja schon das Endproduckt. Von Sauerkraut im Smoker würde ich dir auch abraten.

Gruß Marcel
 
Also ich hab Abstand genommen von Kasseler Nacken im Smoker. Nimm lieber normalen Nacken und las den Sauerkraut weg. Pulled Pork ist eher geeignet. Das verzeiht dir Schwankungen im Smoker von 100-130 Grad.
 
Zurück
Oben Unten