• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Kauf- oder Leihflasche

Copf

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Hallo.

Wir haben seit dem Wochenende unser neues Familienmitglied auf der Terrasse stehen. Einen Regal 490.

Heute war ich im Obi um die Ecke um mal einen kleinen Gas Vorrat zu holen und hier erlebte ich dir Verwirrung schlecht hin.

Ich sollte mich zwischen Kauf und Leihflasche bzw. Rot und grau entscheiden. auf die Frage worin der Unterschied liegt ging die Verwirrung dann los:

Kauf der Flasche 5kg 23 € Befüllung 9,99 kann überall getauscht werden wenn leer.

Pfandflasche 5kg 20 € Befüllung 9,99 Euro kann überall getauscht werden wo es Tyczka oder s.ä. gibt.

Ist da wirklich nicht mehr oder kein weiterer Unterschied?
 

Käptn

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Doch. Die Rote kannst du eben nur bei Händlern tauschen die Tyzka Gas führen.
Die Graue überall. Mit ein Wenig Glück auch mal des Nachts an einer Tanke.

Darüber hinaus kannst Du die Graue auch bei Gashändlern füllen lassen. Manche rechnen dann auch Teilmengen ab.

Geht Tyzka mal pleite, hast Du eine Gasflasche die Du entsorgen kannst. Pech.

Ich bin daher für die Graue. Gern auch günstig gebraucht aus den Kleinanzeigen. Solange die Flasche noch ein Jahr Tüv hat ist es gut. Du tauscht die ja eh.

Ach noch was. Kauf besser gleich 2 Graue. Ist blöd wenn die Flasche auf einer Party leer wird.

Käptn
 

x-berger

Metzgermeister
5+ Jahre im GSV
Die Rote kannst du dafür auch einfach mal zurückgeben, falls das mit dem Gasgrillen nicht mehr so spannend ist. Auf der Grauen bleibt man dann sitzen...
 

silex

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Die "Rote" Pfandflasche wird nur durch den entsprechenden! Gasflaschenbefüller befüllt.

Schau aufs Etikett und wo die Befüller sein könnten.

Gruß
Peter
 

Carnivoren

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
also ich fahre mit der grauen sehr gut - tauschen mal hier im Baumarkt oder mal da an der Tanke (wie schon vom Käptn angemerkt)
Einfach einfach :thumb2:
 

örni

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Am besten die Grauen. Befüllen lassen (rote) ist umständlich und man ist gebunden. Bei der grauen kann man überall hingehen u. tauschen wo das Gas gerade günstiger ist.
Bauhaus, Globus, Hornbach etc.
Und besser direkt 2x 11er Flaschen. Die stehen beim BK ja eh im Unterschrank.

Und falls du irgendwann keine mehr brauchst vertickst du die wieder. Die 20 Euro hast du durch das günstigere Gas eh schon x mal eingespart.
 
OP
OP
Copf

Copf

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Vielen Dank für die Aufklärung zu diesem Thema.
Habe mich durch die Verwirrung dann erst einmal zu zwei roten hinreißen lassen.
Diese kann ich ja beim nächsten Wechsel dann (weil Leihflasche) wieder zurück geben und dafür dann für
den enormen :D Aufpreis von 3 Euro in graue eintauschen.

:gs-rulez:
 

Bin Am Grill

Militanter Veganer
Ich persönlich fahre mit 11kg Pfandflasche gut. Ich habe eine 5kg Flasche in Reserve, die mich im Notfall übers WE retten kann. Kauf ist für mich nur eine Option, wenn ich eine "Spezialvariante" benötige (z.B. Aluflasche).
 

[nobody]

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
Also ich wollte mal meine 5kg graue upgraden auf 11kg.
Ohne den Kassenzettel wurde mir das leider verwehrt.
War beim örtlichen OBI. Jegliche Diskussion wurde auch sofort im Keim erstickt.
"Ohne Kassenzettel kann das nicht ordentlich gebucht werden; blah...."

Hab dann die graue Flasche in der Bekanntschaft "weitervererbt" und mir dann 2 rote geholt.
Irgendwie isses eh wurscht ob grau oder rot; leer gegen voll werden beide getauscht.

Gemerkt habe ich mir:
Kassenzettel griffbereit haben; kulante Händler aufspüren und im Zweifel übern Kleinanzeigenmarkt regeln.
 

Schorsch12

Veganer
10+ Jahre im GSV
Hallo Zusammen,

ich kann auch nur "grau" empfehlen.

Früher hatte ich auch rote, meist hat der Befüller dann gerade geschlossen und ist schon im Wochenende wenn man Gas braucht. Mit den grauen ist man halt wesentlich flexibler, und nicht an einen Dealer gebunden.

Die Rückgabe der roten "Leihflaschen" klappt auch nur mit Leihschein, und wer hat, bzw. findet den noch nach zehn Jahren. Ich habe dann meine roten letztendlich verschenkt.
 

smokey_coast

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Ich habe 4 rote 11 KG Buddeln von meinem Gashändler des Vertrauens.
Da alle stationär auf der Terrasse genutzt werden sehe ich keinen Grund mir welche zu kaufen.
Unser Gaser ist aber auch gut und flexibel. Zu dem ist der Preis halt auch wesentlich besser als bei den Baumarktapotheken.
 

biene111

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
HI,

ich habe meine graue 5 Kg in eine 11 KG graue umgetauscht bekommen. Kleiner Aufpreis gezahlt. Fertig.
War allerdings nicht Obi oder Hornbach.
 

Grillkönig_Deluxe

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Ich hab mir auch ne Kaufflasche (11KG) geholt, der Vorteil, die wird überall gefüllt/getauscht!
 

Der_ der_das_ Feuer_liebt

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Hi,
nach 50 Jahre Campererfahrung ganz klar die graue ;)
So eine Gasflasche hat man ja lieb und dann möchte man schon eine eigene besitzen :D
Da ich meine graue an der tanke immer auffüllen lasse scheidet uns erst der Tüv, dann
wird sie im Baumarkt gegen eine neue getauscht.
Bei einer eigenen Flasche weiß ich auch wer und wie damit umgegangen wird, ich wollte
nicht ständig eine andere, mir fremde Flasche haben wollen.
Ist wie bei der Frau, hat man(n) erstmal die richtige möchte man sie ungerne wieder abgeben.
Gruß Udo
 

whitby

weiblich
10+ Jahre im GSV
Bei uns ist es so, dass auch die grauen einfach getauscht werden. Ich habe es noch NIE erlebt, dass die Graue befüllt wird, egal wo ich hingehe. Somit behalte ich auch nie MEINE Eigentumsflasche, so dass ich mich schon immer gefragt habe was der Sinn dahinter ist. :D

Wenn man sie eines Tages wieder los werden will, dann merkt man halt dass es Eigentum ist. Sie wird dir nicht mehr abgenommen. ;)
 

cosmicboy

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Bei mir wollte der lokale Dealer 40 Euro für eine graue Kaufflasche. Habe dann eine bei Amazon (neu) ohne Gas für knapp 30 Euro geordert. Mein DHL Mann schaute schon etwas schräg

Aber zu deiner Frage. Da die Preise für die graue und rote Flasche gleich sind, fällt die Entscheidungsgrundlage weg. Wenn du weißt, dass du in nächster Zeit aus dem Gebiet des Flaschenhökers wegziehst, würde ich eher zu einer grauen Flasche raten.

Dann kommt noch hinzu - so ist es bei mir - dass du an der Tanke die grauen Flaschen tauschen kannst. Wenn ich tanke, tausche ich gleich auch die Flasche. Und wenn ich nicht an der besagten Tanke vorbei komme, gehe ich in irgendeinen Baumarkt. Mit grau ist man flexibler.

Ich habe nur noch keinen gefunden, der mir die Pullen direkt auffüllt. Ich tausche daher leider immer...
 

Hellboy76

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Die Rote kannst du dafür auch einfach mal zurückgeben, falls das mit dem Gasgrillen nicht mehr so spannend ist. Auf der Grauen bleibt man dann sitzen...

Wie bitte, Gasgrillen nicht mehr spannend??????? Was ist denn hier los??? Ich grille mit Gas und Kohle, und zwar meistens bei jedem größeren Essen.

Ich hab auch zwei graue, aus den schon genannten Gründen. Der Mehrpreis ist meiner Meinung nach zu vernachlässigen.

Gruß,

Hellboy76
 

Der_ der_das_ Feuer_liebt

Dauergriller
5+ Jahre im GSV
Die Rote kannst du dafür auch einfach mal zurückgeben, falls das mit dem Gasgrillen nicht mehr so spannend ist. Auf der Grauen bleibt man dann sitzen...

Hi,
was meist du wie spannend es wird wenn dir der Gasschlauch mal abspringt, der Schlauch porös ist oder du die erste Verpuffung mitgemacht hast.
Gasgrillen kann verdammt spannend sein, man muss nur den Mut dazu haben :D
Gruß Udo
 

fffranz

Hobbygriller
10+ Jahre im GSV
Ich habe eine Mietflasche - letztens war die vom Wokfett so eingesaut, da war ich froh, als bei Bauhaus die Flasche einfach gegen eine neue getauscht wurde.
Gruß aus Berlin
 
Oben Unten