• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Kaufentdscheidung

Kaichiro

Militanter Veganer
Guten Morgen erstmal zusammen,
Ich bin absolut neu hier und bin auf der Suche nach einem Gasgrill.
Leider stehe ich vor einem Problem was mir die Entscheidung schwer macht.
Zum ersten bin ich Anfänger und zweitens hatte ich noch nie einen Gasgrill.
Aber das ich jetzt endlich meinen eigenen Garten habe und dazu noch etwas Platz, will ich mich in Zukunft dem Thema grillen mehr zuwenden.

WAS soll gegrillt werden?:
Fleisch, Würstchen aber auch Brot und Nachspeisen

[ ] % Fleisch -> 80%
[ ] % Fisch -> 5%
[ ] % Gemüse -> 10%
[ ] % sonstiges -> 5%

UNBEDINGT erforderliche Features:
Eine sizzle Zone wäre top


WIE VIELE Personen sollen begrillt werden?: 4 und natürlich auch mehr wenn ich besuch bekomme Freunde und Familie sind sehr groß


Wie hoch ist dein BUDGET?: 500€ +-50€


WAS gefällt dir? WAS suchst Du?:

Einen Einsteigergrill im Mittleren Preisegment, im Anhang auch die ausgewählten Favorierten.
Aber bei dem Big Fred würde ich mir noch einen Gasbrenner ersetzten und durch Keramikeinheit ersetzten wenn möglich.
Seitenkochfeld ist nicht wichtig


WELCHE Grills habe ich mir schon angeschaut? Was gefällt mir daran? Was nicht?:
siehe Anhang 🙂
Leider kenne ich mich Null aus in Gasgrills und habe vor Ort hier auch nicht die Möglichkeit mir welche in gewissen Geschäften anzuschauen, noch nie dort gesehen diese Marken im Anhang. Deshalb kann ich mich nicht in Pincto Qualität informieren und muss zum Internetkauf greifen.

4 Gasbrenner oder 3 mit sizzle
Sizzlezone gefällt mir
Große Gasflasche unterzubringen

DIES müsst ihr noch wissen!:

Will grillen zu meinem neuen Hobby machen 👍🙂
Grill steht eigentlich das ganze Jahr draußen aber unter einer Glasüberdachung aber kann auch im Winter in eine Gartenhütte gestellt werden.
Bin auch nicht abgeneigt im Winter zu grillen.

Screenshot_20210320-000737_idealo Shopping.jpg
 

BBQfertig

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Weber (Q oder Spirit) oder Napoleon
 

Watto

Grillgott
Guten Morgen erstmal zusammen,
Ich bin absolut neu hier und bin auf der Suche nach einem Gasgrill.
Leider stehe ich vor einem Problem was mir die Entscheidung schwer macht.
Zum ersten ich Anfänger und zweitens hatte noch nie einen Gasgrill.
Aber das ich jetzt endlich meinen eigenen Garten habe und dazu noch etwas Platz, will ich mic in Zukunft dem Thema grillen mehr zuwenden

WAS soll gegrillt werden?:
Fleisch, Würstchen aber auch Brot und Nachspeisen

[ ] % Fleisch -> 80%
[ ] % Fisch -> 5%
[ ] % Gemüse -> 10%
[ ] % sonstiges -> 5%

UNBEDINGT erforderliche Features:
Eine sizzle Zone wäre top


WIE VIELE Personen sollen begrillt werden?: 4 und natürlich auch mehr wenn ich besuch bekomme Freunde und Familie sind sehr groß


Wie hoch ist dein BUDGET?: 500€ +-50€


WAS gefällt dir? WAS suchst Du?:

Einen Einsteigergrill im Mittleren Preisegment, im Anhang auch die ausgewählten Favorierten.
Aber bei dem Big Fred würde ich mir noch einen Gasbrenner ersetzten und durch Keramikeinheit ersetzten wenn möglich.
Seitenkochfeld ist nicht wichtig


WELCHE Grills habe ich mir schon angeschaut? Was gefällt mir daran? Was nicht?:
siehe Anhang 🙂
Leider kenne ich mich Null aus in Gasgrills und habe vor Ort hier auch nicht die Möglichkeit mir welche in gewissen Geschäften anzuschauen, noch nie dort gesehen diese Marken im Anhang. Deshalb kann ich mich nicht in Pincto Qualität informieren und muss zum Internetkauf greifen.

Sizzlezone gefällt mir
Große Gasflasche unterzubringen

DIES müsst ihr noch wissen!:

Will grillen zu meinem neuen Hobby machen 👍🙂
Grill steht eigentlich das ganze Jahr draußen aber unter einer Glasüberdachung aber kann auch im Winter in eine Gartenhütte gestellt werden.
Bin auch nicht abgeneigt im Winter zu grillen.

Anhang anzeigen 2474294
Schaue dir doch einmal die Justus Gasgrills an.
 
OP
OP
Kaichiro

Kaichiro

Militanter Veganer
Weber ist mir ehrlich gesagt zu teuer und zu klein für das Budget.
Und Justus macht auf mich nicht den besten Eindruck (Baumarktgrill?) oder täusche ich mich da.
Würde gerne 4 Brenner und viel Fläche zum grillen haben.
Also einer von dem im Anhang wäre schon top.
Soweit man die empfehlen kann von der Qualität.
 

fjm

Oldschool Grillrost Griller
10+ Jahre im GSV
Supporter
Aus der Auswahl kann ich den Rösle G4-S empfehlen. Aber mit "S". Ohne S hat der keine Sizzle- oder Premiumzone oder wie die das nennen. Hat außerdem keinen Heckbrenner ... weder mit noch ohne S...
Ansonsten gute Kritiken hier im Forum.

Burnhard hat eine innenligende Sizzle - muss man mögen, wäre aber für mich wegen Temperaturunterschied z.B. beim indirekten grillen suboptimal.

Enders kenne ich nicht persönlich, gibt aber gerade einige Threads dazu.
 

theengineer0815

Dauergriller
Bei der Vorauswahl würd ich den Enders oder Rösle nehmen.
Wenn Sizzle/Prime Zone kein Thema ist, dann den Enders.
Sonst wie schon mein Vorredner sagt den G4-S anschaun.
 

Uwe S.

Dauergriller
Servus,
habe selbst den Videro g4-s und bin nach knapp 3 Jahren im Einsatz immer noch sehr zufrieden.
Habe mir vor kurzem den Taino Patinum 4+2 angesehen ,liegt derzeit bei 599€ dafür aber mit Sizzle und BB.
 

Alkoanut89

Veganer
5+ Jahre im GSV
Bin aktuell auch auf der Suche und habe die gleichen Modelle auf der Liste. Mir gehts eigentlich um die Haltbarkeit/Materialen sowie Hitzeverteilung. Dachte die Burnhard Modelle wäre so super für den Preis aber die werden hier gar nicht so oft empfohlen. Wie würde sich hier im Vergleich ein Santos M418 schlagen?

Den Taino hatte ich auch noch nicht auf dem Schirm, sieht aber auf den ersten Blick sehr gut aus.
 

Höpper

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
In dieser Woche gibts doch den großen Enders black pro 6 für unter 600 bei aldi Nord und Süd ?
 
Oben Unten