• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Kennt einer den Magicfun Dutch Oven?

Bernd Refu

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo. Kennt vielleicht eine/r den Dutch Oven von Magicfun?
Wenn ja taugt der was oder lieber Finger weg?
Freu mich von euch zu hören. Lg
 

jop68

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Gute Bewertungen hat der ja auf Am..., die auch echt zu sein scheinen (Kann man überprüfen)
Ich würde trotzdem tendenziell zu einem bekannten Hersteller tendieren oder zu den Eigenmarken der großen Fachgeschäfte à la Grillfürst. Wo es auch gute Exemplare zum einem guten Preis gibt.
 

Brettlander

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Danke. Ich fand ihn nur schön weil man auch den Deckel gut auf ein Induktionsfeld nutzen könnte.
In dem link steht nichts von Induktion. Außerdem würden mir die Kohlen runterfallen. Und.... der Deckel hat ja gar keinen Henkel für meine tollen Deckelheber. Zugegeben, gut sieht er ja aus, aber wenn ich die Beschreibung richtig deute, ist er nur geölt und nicht eingebrannt.
LG aus der Hauptstadt
 
Moin Bernd.
Das einzige, was aus meiner Sicht gegen diesen Dutch Oven spricht ist, dass es ja eigentlich kein Dutch Oven ist sondern ein gemeiner gusseiserner Pott:
Wie schon erwähnt wird es schwierig da Kohle auf den Deckel zu plazieren. Weiterhin wird es gefährlich den vom Feuer zu holen, da der "Henkel" fehlt!
Und wenn Du zwischendurch mal den Deckel aufmachen musst/willst, haste garantiert die paar Kohlen, die Du auf dem Deckel balancieren konntest, IM Pott liegen!
Also, wenn Du den hauptsächlich "indoor" auf dem Induktionsherd oder Backofen nutzen willst, ist das sicher keine schlechte Wahl aber als "echter" DO taugt der eher wenig!

Cheers :trinkbrueder-smilie_text
Rüdiger
 

D.D.

Saubäääääär!!!
10+ Jahre im GSV
Wie die Beschaffenheit ist, kann ich dir nicht sagen.
Allerdings habe ich auch noname oder kaum bekannte Gussteile und die funktionieren genau so wie sie sollen.

Im Normalfall funktioniert Gusseisen auf Induktion.
Da sehe ich so mal kein Problem.

Und wenn du wirklich auf Feuer/Kohle/Glut kochen willst, gibt es sicherlich bessere Varianten.
Unmöglich wird es sicher nicht sein.
Möglichkeiten einen Gusstopf über Glut zu stellen gibt es genug.
Zwei Ziegel oder Pflastersteine.
Dutchovenständer

Und solltest du den Deckel mal heben wollen, kannst du die Glut vorher runter geben und den Deckel erst dann heben.
Dann sollte die größte Gefahr mal gebannt sein.
 

Lavasteingriller

Flammlachs-Koryphäe
Ich wollte ihn verschenken. Meine Tochter würde ihn nur im Backofen oder im Gasgrill verwenden.
Sorry, warum schreibst du das nicht gleich????
Hast doch sicher in den vergangenen 5 Jahren einiges hier zum Thema gelesen, oder???
 
Oben Unten