• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Kindergeburtstag?

Thunderbirdy

Militanter Veganer
10+ Jahre im GSV
Ende März steht der 7. Geburtstag unserer Tochter an und es werden ca. 10 Kinder kommen.

Unsere Idee ist, dass wir einen Pizzateig vorbereiten und Schälchen mit verschiedenen Zutaten für den Belag bereit stellen. Den Teig würden wir dann portionieren, so dass jeder seine Pizza selber formen und belegen kann.

Da wir noch keinerlei Erfahrung mit unserem Le Grand haben hoffe ich hier auf Tipps von Euch.

Wieviel Teig müsste ich pro Person für die Erwachsenen und pro Kind einplanen?
Ist es besser den Teig als Ganzes zuzubereiten und zu lagern und erst direkt vor der Verwendung portionieren oder macht man das lieber schon vorher?
Werden die kleineren Pizzen genauso gebacken wie größere?

Ihr seht, viele Fragen von einem Anfänger...
 

SmoKing

Gondelnix
10+ Jahre im GSV
Habe auf dem letzten Kindergeburtstag (7) ebenfalls Pizza zubereitet.
Mein Fazit: Das mache ich nicht mehr. Zu viel Arbeit für zu wenig Interesse.
Rumtoben war wichtiger als Essen, so dass zu viel zu viel liegen blieb...

Das nächste Mal gibt's Nudeln mit Tomatensauce, dann hat Mama Klementine auch noch was davon. :D

Ansonsten sollten 230 g Teiglinge für die Kids passen.
 

iron.fire

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Ansonsten sollten 230 g Teiglinge für die Kids passen.
20g mehr und es ist schon eine Erwachsene-Pizza!!!
Ich mache für meinen 6jährigen Sohn den Pizzateig mit max. 150g und da lässt er oft etwas über!

Wenn es schon Pizza werden sollte, würde ich mehrere große verschiedene Pizzen herstellen und die gleich alle portionieren/schneiden und die Kinder können das nehmen was sie wollen. Ich glaube auch, dass das spielen für die Kinder vorrangig ist und es ihnen reicht, wenn es zwischendurch etwas zu futtern gibt. Denen ist es egal, wie die Pizza gemacht wird.
 

Bunnes

Metzger
5+ Jahre im GSV
Wieviel Teig müsste ich pro Person für die Erwachsenen und pro Kind einplanen?

Pro Pizza rechne ich 250 g Teig. Aus einen Kilo Mehl und Hartweizengries 180 g ? (auswendig weiß ich es nicht genau) bekomme ich sechs Rohlinge hin.
Für Kinder würde ich kleinere Pizzen machen, also acht Rohlinge sollten dann kein Problem sein.

Ist es besser den Teig als Ganzes zuzubereiten und zu lagern und erst direkt vor der Verwendung portionieren oder macht man das lieber schon vorher?

Ich mache meinen Pizzateig grundsätzlich einen Tag vorher und legen den Teig dann in den Kühlschrank, Zwei Stunden bevor ich die Pizza backe nehme ich den Teig aus dem Kühlschrank, portioniere ihn und lasse ihn dann bei Zimmertemperatur gehen. Also kannst Du den teig ruhig einen tag vorher machen. ist nicht so stressig am Geburtstag:-)


Werden die kleineren Pizzen genauso gebacken wie größere?

Da ist kein Unterschied ob die Pizza 18 cam oder 24 cm hat. Taste dich langsam ran. Wenn Du Dir nicht sicher bist, kannst Du ja mal in den Ofen gucken.

Gruß

Uwe
 

Krabbenleber

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Moinsen, wenn du noch nicht so viel Erfahrung mit deinem Ofen gemacht hast würde ich an deiner Stelle mal einen Probelauf machen. Denn es gibt nix schlimmeres als an dem Tag die Dinger zu versauen.
 

hangingloose

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
10 Pizzen kannst du eh nicht auf einmal machen. Mach doch immer eine nach der anderen...
Immer was anderes und dann immer in kleine Stücke zerteilen und die Kids nehmen sich, was sie mögen und wie viel die mögen...
 

Krabbenleber

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
10 Pizzen kannst du eh nicht auf einmal machen. Mach doch immer eine nach der anderen...
Immer was anderes und dann immer in kleine Stücke zerteilen und die Kids nehmen sich, was sie mögen und wie viel die mögen...

Ganz genau, ist auch wesentlich entspannter.
 
OP
OP
T

Thunderbirdy

Militanter Veganer
10+ Jahre im GSV
Ich glaube ihr habt Recht, was die Anzahl angeht.
Morgen soll der Rest des Ofens kommen und am Wochenende werde ich mal die ersten Versuche mit Pizza machen und erste Erfahrungen sammeln.
 
Oben Unten