• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Kochmythos I

Dr. Hannibal Lecter

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Mahlzeit,

es gibt ja die tollsten Ideen um Zwiebeltränen zu vermeiden ... Was ich allerdings für einen Mythos halte ist die Behauptung, dass das scharfe Messer verhindern können.
Grunssätzlich sind scharfe Messer natürlich das A und O in der Küche.
Aber: Ich habe Messer mit denen ich aus einer in die Luft geworfenen Zeitung die Rückennummern der Fußballspieler im Sportteil in alphabetischer Reihenfolge ausschneiden kann :bart: Nur: scharfer Zwiebel bleibt scharfer Zwiebel und brennt trotz sauscharfer Messer in den Augen :cry:

Möchet jemand das Gegenteil behaupten? Nur her damit :prost:

Doc :seppl:
 

Dustin

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Ich will nur behaupten, dass die Augen nicht tränen, wenn man sich beim Zwiebel schneiden bückt, sodass die Augen quasi auf/unterhalb des Zwiebelniveaus sind.
Es ist dann zwar etwas mühselig zu schneiden, klappt aber, weil die Dämpfe nach oben steigen :D
 

DerHoss

Master of Mega OT
5+ Jahre im GSV
R.I.P.
Supporter
★ GSV-Award ★
Aber!

:lolaway: Das geht aber auf die Knie .. und sieht aus wie..... *piiiieeeep*

Ich habe noch nichts gefunden.

Am Besten üben, abhärten etc...
 

M.B

Hotelgriller & Dutch-Oven-Cowboy
10+ Jahre im GSV
Bei mir klappt ein Schluck kaltes Wasser im Mund.


Interessant finde ich den Lemmingtitel des Threads :D
 

Peperoni

Grillkönig
15+ Jahre im GSV
...das mit dem Schluck Wasser soll tatsächlich funktionieren, hab's selbst aber noch nicht ausprobiert. Hab' meinem Bruder den Tipp mal weiter gegeben, er sagt, es klappt zuverlässig. Ich trink lieber Hefeweizen und behalte das auch nicht im Mund, sondern schlucke das schon runter. Und ich fühle den Schmerz, es gehört meiner Meinung nach einfach dazu... :domina:
 

Mrhog

Multipostbeauftragter
Teammitglied
15+ Jahre im GSV
Ich stimme da Peperoni voll und ganz zu.

Lasst die Zwiebeln Zwiebeln sein.

:prost:
 

wildschweinfan

Putenfleischesser
Ich will nur behaupten, dass die Augen nicht tränen, wenn man sich beim Zwiebel schneiden bückt, sodass die Augen quasi auf/unterhalb des Zwiebelniveaus sind.
Es ist dann zwar etwas mühselig zu schneiden, klappt aber, weil die Dämpfe nach oben steigen :D

Diese Technik ist ja brandgefährlich für die Finger, bist Du Handchirurg?

Versuch mal Roscoff Zwiebeln. Sind schweinelecker, sauteuer, aber brennen nicht in den Augen:prost:
 

chrisC

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Größere Mengen Zwiebeln zerkleinere ich immer unter der laufenden Dunstabzugshaube.
Wenn einem die Zwiebel richtig schön die Tränen in die Augen treibt, dann ist sie auf jeden Fall frisch.
Wer gar nicht damit klar kommt, der kann die Zwiebeln auch eine Zeitlang Kellerkalt und dunkel lagern.
Dann brennen die auch nicht mehr so in den Augen, wobei der Geschmack nahezu gleich ist.

Alternativ verbrauchsfertige TK Ware kaufen. ;)
 

M.B

Hotelgriller & Dutch-Oven-Cowboy
10+ Jahre im GSV
Zwiebeln gibts auch gewürfelt aus der Tube....
 

donbecki

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Ich bilde mir ein, dass das mit dem scharfen Messer funktioniert. Einfach weil man dabei nicht so brutal den Saft aus der Zwiebel quetscht. Stichwort: chirurgischer Schnitt.
Brennts denn wenigstens weniger als mit einem unscharfen Messer? Ansonsten wärst Du ja der lebende Gegenbeweis meiner Einbildungskraft.
 

homer2.0

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Ihr Muschis! :D
Zwiebeln brennen nicht, sie erinnern einen nur daran, dass man noch lebt. :D

Aber ich hab mich das auch schon gefragt. Da gibts so ein Video eines älteren Herren, wie man Messer richtig schleift. Der hat den Mythos zitiert.
Entweder habe ich nur stumpfe Messer oder ich bin auch ein Weichei.

Gruß, der Zwiebelkuchengebeutelte.
 
Oben Unten