• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Kochschinkenform - Ich hätte da mal eine Frage zum Wasserbad

Odenwälder Wintergrillerin

Aal-Expertin
10+ Jahre im GSV
Auch wenn das vielleicht eine dämliche Frage ist.
Ich möchte demnächst Kochschinken in meiner ersteigerten Kochschinkenform machen.
Wie ist das mit dem Wasserbad?

So sieht die Form aus:
image.jpg
image.jpg


Stelle ich die Form jetzt in eine andere Form in die ich Wasser fülle? Wenn ja wie hoch?
Mache ich Wasser in die Form wenn ich den Schinken drinnen habe? Also auf den Deckel?

Danke im Voraus für die Antworten.
 

Anhänge

  • image.jpg
    image.jpg
    166,7 KB · Aufrufe: 596
  • image.jpg
    image.jpg
    174 KB · Aufrufe: 613

ralphb

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Hallo,

man kann nach zwei Methoden arbeiten.
Die Form wird komplett unter Wasser gestellt.
Damit das Fleisch nicht zu sehr auslaugt, wird das Wasser gesalzen.

Oder,
Man füllt die Form bis oben hin mit Wasser, und der Brühwasserstand ist ca. ein cm.
unter der Oberkante.
Hin und wieder mal kontrollieren, ob der Wasserstand noch o.k. ist.

Bei beiden Methoden ist es gut, wenn man den Schinken eng in Klarsichtfolie einwickelt.

Ich verwende die zweite Methode.

Gruß
Ralph
 
Oben Unten