• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Kohle anzünden mal anders...

Schweinedreher

Grillkönig
15+ Jahre im GSV

Wittigriller

Bademeister
15+ Jahre im GSV
Und dann mit der Gabel ins Fleisch stechen... :patsch:

:prost:
 

zett

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Mich würde mal interessieren, ob das ganz auch so gut funktioniert, wenn die Kohle und die Zeitungspyramide nicht auf einem Kaminzuggrill steht, der natürlich immer schön Frischluft von unten nachführt.

Bei Grills dieser Art, reicht es meist sogar, wenn man die Kohle reinschüttet, und dann die zerknüllte Zeitung einfach im Aschekasten anzündet. Spart man sich ne Menge Zeitungsfaltarbeit ^^

Ich wette, in einem "08/15 Billiggrill" ohne Frischluftzufuhr, wird diese chilenische Technik ihre Probleme haben.

Gruß Z

p.s. ich liebe meinen AZK in Verbindung mit dem Tatonka ;)
 

Mag

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Mich würde mal interessieren, ob das ganz auch so gut funktioniert, wenn die Kohle und die Zeitungspyramide nicht auf einem Kaminzuggrill steht, der natürlich immer schön Frischluft von unten nachführt.
DAs war auch mein erster Gedanke - alles echte Profis im Internet...
 

shofmann000

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Das müßte man mal testen.

Ich hatte das schon mal gesehen, finde aber im Moment die Seite nicht mehr. Da wurde das glaub ich auf einem normalen Grill ohne Luftzufuhr von unten gemacht.

Hat angeblich funktioniert.
 

grilltom

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
:rotfl::glucker:zuerst fängt er vielversprechend an mit

"ein mann, eine flasche wein, eine zeitung"....

und dann is die weinflasche leer - na spinn ich oder was soll das jetztt?!?!?!

:rotfl::glucker:
 

starburger

Freitagsgriller
10+ Jahre im GSV
Ist bei einem Grill mit intergriertem AZK nich weiter schwierig. Die Kohle hätte er auch so problemlos gezündet. Aber wahrscheinlich seiner Frau nicht rechtfertigen können, warum er die Flasche Wein trinken muss. (weil, ist ja für´s Fernsehen) :domina:
 
Oben Unten