• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Konservieren von Sossen

fastride

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Wenn Ich eine grössere Menge BBQ-Sosse koche, dann kann ich einen Teil einfrieren oder einkochen.

Jetzt habe ich vor eine grössere Menge (ca 1l) extra scharfe Habanero Sosse (Stärke 8-9) zu kochen. Die Sosse möchte ich später als Würzsosse für anderee Sossen verwenden, dazu brauche ich dann aber maximal 2-3 EL von der Habanero Sosse.

Wenn ich ein eingekochtes Glas aufmache, muss ich es innerhalb von paar Tagen verbrauchen, wenn es keine Konservierungsmittel drin hat.

Was für Möglichkeiten gibt es, um nach dem Öffnen von selber eingekochter Ware, diese über einen längeren Zeitraum zu konservieren?

Alternativ kann ich die Sosse in Eiswürfelbehälter tieffrieren, statt einkochen.
 

M.A.D

Landesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Hi,

wie wär's mir sowas?

klick mich
 

Horst04

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Spontan fallen mir Eiswürfelbeutel ein bzw. Eiswürfelformen.
Das Befüllen der Sauce in einen Eiswürfelbeutel dürfte allerdings schwiegrig werden, je nachdem wie dickflüssig die Sauce ist.
Eiswürfelformen eignen sich daher besser.
Oder diese Eierhalter, die in jedem Kühlschrank drin sind. Da geht pro Öffnung noch mehr rein.
Edit: :morgen: Die Idee hattest Du ja auch schon. Manchmal bin ich eben :blind:...
 
Zuletzt bearbeitet:

Flamberger

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Ich koche zwei drei mal im Jahr eine Demi-Glace. Diese fülle ich in Eiswürfelformen und friere sie ein. Bei bedarf hole ich einfach einen od zwei Würfel raus.

Ich empfehle die weichen Formen aus Silikon.
 

lucky sob

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Kalbsjus fülle ich in die Eiswürfelbeutel und friere sie ein. Das geht aber wirklich nur für flüssige Soßenbasis (bzw. mach ich den Jus heiß, dann gehts). Ansonsten die Formen; somit hat man immer was für ne schnelle Soße.
 

Magoo8

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
Spontan fallen mir Eiswürfelbeutel ein bzw. Eiswürfelformen.
Das Befüllen der Sauce in einen Eiswürfelbeutel dürfte allerdings schwiegrig werden, je nachdem wie dickflüssig die Sauce ist.
Eiswürfelformen eignen sich daher besser.
Oder diese Eierhalter, die in jedem Kühlschrank drin sind. Da geht pro Öffnung noch mehr rein.
Edit: :morgen: Die Idee hattest Du ja auch schon. Manchmal bin ich eben :blind:...
Finde das ist ein prima Vorschlag.
 
Oben Unten