• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Koteletts vom Kräuterschwein mit Spargel

Kugelgriller57

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Wir hatten Lust auf Spargel wollten es aber mit Grillen verbinden da das Wetter einigermaßen passte :sun:

Ausgangslage waren 2 schöne Koteletts vom Kräuterschwein welche ich u.a. beim Schwarzwälder bestellt hatte. Dazu hat sich Göga Hühnchenbrust gewünscht. Ein paar Chorizos gab es auch noch, und einer wurde mit der Maishühnchenhaut eingewickelt (habe ich leider nicht mehr geschafft zu verkosten gestern da der Spargel Vorrang hatte).

Koteletts wurden mit Honigsenf eingerieben und gerubt. Hühnerbrüstchen ganz ohne Gedönks pariert und nur gerubt.
Dann alles auf den Pelletgrill bei 110 bis die Koteletts eine KT von 57 hatten.

In dieser Zeit gingen auch die Kartoffeln und Spargel im Sous Vide baden. Das war auch für mich das erste mal. Danke hier an @Hualan da er mich mit einem seiner Berichte inspiriert hatte :thumb2: Besseren Geschmack und Bissfestigkeit kann man beim Spargel nicht erzielen. Einfach Hammer im Sous Vide :messer:

Anschließend auf dem Nappi schnell den Koteletts die Röstaromen verpassen. Auf Grund des Fetts leider ganz schöne Stichflammen, und da ich zwischendurch abgelenkt war um mir kurz ein Pülleken zu holen, war ein Teil ganz schön angeknuspert :pfeif: Aber war nicht so schlimm, denn geschmeckt hat es trotzdem richtig gut. Das Fett ist einfach genial.
Göga war vollends zufrieden. Somit gelungen :v:

Hier noch die obligatorischen Bilder....

Ausgangslage (kann ich nur empfehlen. Top Qualität und Geschmack)
IMG_20210501_163422.jpg


Rubs...
IMG_20210501_164504.jpg


Chorizo und Hühnchen..
Die Chorizos werden übrigens nur auf dem Pelletgrill gegart (außer der mit Hühnchenhaut). Bleiben dadurch sowas von saftig... Richtig Klasse.
IMG_20210501_165535.jpg
IMG_20210501_165603.jpg


Ab in den Rauch
IMG_20210501_170154.jpg


Badeteilnehmer...
IMG_20210501_171242.jpg


Fertig. .
IMG_20210501_184817.jpg


Obligatorisches Tellerbild
IMG_20210501_185510.jpg
 

Burn_out

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Schönes Essen. :thumb2:

Ich persönlich würde bei der guten Qualität der Kotletts vor dem Grillen nur mit Salz würzen.
Die anderen Gerwürze und Rubs verbrennen nur und sind in meinen Augen dann eher kontraproduktiv.
Danach kann man ja nach Gusto würzen.

:prost:
 
OP
OP
Kugelgriller57

Kugelgriller57

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Schönes Essen. :thumb2:

Ich persönlich würde bei der guten Qualität der Kotletts vor dem Grillen nur mit Salz würzen.
Die anderen Gerwürze und Rubs verbrennen nur und sind in meinen Augen dann eher kontraproduktiv.
Danach kann man ja nach Gusto würzen.

:prost:
Mache ich normalerweise auch nur so. Da aber auf dem Pelletgrill ein rub ansonsten gut passt, diesmal mit. Aber wie du siehst und recht hast ist es doch bei den Koteletts dann beim direkt Grillen verbrannt. Beim nächsten mal dann wieder nur mit Salzflocken. Geschmeckt hat es trotzdem :prost:
 
OP
OP
Kugelgriller57

Kugelgriller57

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Ich bin mir ganz sicher:

Ich brauche kein Sous Vide-Gedöhns,

Glaube ich.
Oh doch, brauchst du :P Vielleicht leiht dir jemanden mal einen zum testen ;)
also das war mit Abstand der beste Spargel den wir bisher gegessen haben. Habe eben gleich nochmal welchen geholt für heute :pfeif:
 

fjm

Oldschool Grillrost Griller
10+ Jahre im GSV
Supporter
Auch Sous Vide ? Könnte ich auch schon wieder drauf
Ich habe auch kein Sous-Vide - aber bei uns wird der Spargel auch nur gedämpft. Ist auch mit gekochtem nicht zu vergleichen...

Deine Koteletts sind echt grandios - das Ganze passt! :thumb2: Obwohl, auf die Kartoffeln könnte ih verzichten und dafür lieber noch ein Kotelett nehmen.:D
 
Oben Unten