• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Kugelgrill Neuanschaffung

rangersensepp

Militanter Veganer
Hallo,

bin auf der Suche nach einem qualitativ hochwertigem Kugelgrill / Smoker...
Bislang habe ich einen kleinen Smoker, bin aber von den vielfältigen Möglichkeiten eines Kugelgrills angetan...

Folgende Einsatzzwecke sollte dieser erfüllen:

1. Ganzes Geflügel sollte ohne weiteres darin zubereitet werden können.
2. Der Einsatz als normaler Grill sollte ebenfalls möglich sein.
3. Ganze Fische sollte man darin problemlos hängend räuchern können...
4. Schinken kalt räuchern

Gestoßen bin ich auf den Weber Smokey Mountain Cooker mit 57 cm Durchmesser...
Taugt der was?
Wie hält der die Temperatur?
Erfüllt dieser sämtliche Einsatzzwecke?
Kennt Ihr sinnvolle Alternativen, wobei es mir da nicht darum geht einen günstigeren zu finden, sondern eben nur
andere Fabrikate, welche evtl. noch besser wären...
 

J.M.F.

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Der WSM 57cm ist das Premiummodell bei den Watersmokern, ist aber kein Kugelgrill.

Alternativen sind der Rösle Watersmoker oder die von ProQ/Napoleon. Letztere haben sind qualitativ ein wenig schlechter als der Weber/Rösle, haben aber ein Stacker-System, mit dem man die Dinger auch zu einem Kugelgrill umbauen kann.

Ansonsten wäre auch ein Weber Master Touch 57cm Kugelgrill ein richtig guter Allrounder, aber Fische hängend räcuhern geht da nicht.

Schau Dir die Teile mal live an - in Sachen Qualität und Stabilität hat jeder seinen eigen Maßstab.

Bei Deinen Anforderungen rate ich Dir aber klar zum ProQ Excel Elite:

http://www.amazon.de/ProQ-Excel-Elite-Series-Smoker/dp/B00OHML3I0

Der hält super die Temperatur, ist aber aufgrund der Stacker nicht 100% dicht (ist keiner, aber da raucht es etwas mehr raus als beim Weber).

Lass uns wissen, was es geworden ist.
 
OP
OP
rangersensepp

rangersensepp

Militanter Veganer
Danke für deine Antwort...
Alles klar! Dacht immer die kugeligen Grills sind alle automatisch dann Kugelgrills...
Bin da noch nicht so firm ;-)

Im Moment mach ich halt die ganzen Sachen mit meinen kleinen Low- Budget Smoker.
Geht auch alles, und wird auch ganz gut.
Aber dachte es wird mal Zeit für ein neues hochwertigeres Gerät.

Und aufgrund der Vielfältigkeit und der Größe kam ich eben auf so nen Watersmoker.

Von der Größe her liegt für mich der von Weber mit den 57cm Durchmesser schon vorne.
Von den ProQ Excel 20 ist der mit den 48 cm Durchmesser schon der Größte oder?

Große Grillfläche kann man schon brauchen, an dem Punkt mag ich nicht rumknausern...

Noch ein anderer Punkt.
Ursprünglicher Plan war ja wieder einen Smoker kaufen...
Den vielleicht:
http://www.santra.eu/de/24947-gril-ondra-410

Bei nem guten Smoker hat man ja richtige Blechdicken, und dementsprechend wird so ein Teil ja gleich
wahnsinnig schwer...

Dann hab ich aber die Watersmoker entdeckt.
Die sind ja leicht und sehr platzsparend...

Das ist auch ein Argument für nen Watersmoker statt für nen Smoker.
Daheim steht das Teil wenn es nicht gebraucht wird bei uns in der Scheune rum.
Zwischen Scheune und unserm Garten, also dort wo ich grille, gibts aber mehrere Stufen.
Da ist so ein 120 kg Smoker den man nur rollen kann wahnsinnig unpraktisch...

So ein Leichtgewicht trag ich halt dann einfach hin...

Wie schneidet eigentlich im Verlgeich zu nem normalen Smoker der Watersmoker ab.
Wo liegen die großen Unterschiede?
Wie hält so ein Watersmoker die Temperatur?

Das ist eigentlich auch des Hauptproblem bei meinem Billig Smoker.
Habe vor kurzem mal einen großen Gockel darin gemacht.
Da hatte ich mit meinem kleinen Smoker schon fast Platzprobleme und außerdem war es wahnsinnig aufwendig die Temperatur
auf etwas über 100° zu halten...
Und im Gegensatz zum Smoker finde ich es schön dass man in so nem Watersmoker die Fische hängend räuchern kann.
 

Bratengriller

Grillkönig
Also Anforderungen 1, 2 und 4 erfüllt auch ein Kugelgrill, z.B. wie in meinem Fall ein Weber Master Touch 57cm. Nur mit den hängenden Fischen wird's schwierig, die müsste man eher horizontal räuchern. So eine 57er-Kugel ist auch gut transportabel. Aber ich seh schon dass du wohl eher einen Watersmoker suchst.
 

J.M.F.

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
In einem "normalen" Smoker bekommst Du höhere Temperaturen hin, da musst Du aber laufend nachlegen. Befeuert werden die i.d.R. mit Holz.

Ein Watersmoker läuft mit Kohle und Holz wird nur zum räuchern verwendet. Du packst einfach 5kg Briketts in den Smoker, zündest 5-10 Stück davon an und dann läuft das Teil für 10-15 Stunden durch. Sehr praktisch.

Die Temperatur hält der ohne Probleme, aber große Temoeraturen, ich sag mal über 150 Grad sind möglich, aber dafür ist er eigentlich nicht gedacht.

Der Rösle wäre aktuell mein Favourit. Tolles Teil!

Schau Dir mal diese Beiträge an:

http://www.grillsportverein.de/forum/threads/roesle-smoker-f50-ein-wenig-gepimpt.246534/

http://www.grillsportverein.de/forum/threads/smoker-vs-wassersmoker.247844/
 

Chucklow

Fleischmogul
5+ Jahre im GSV

Chucklow

Fleischmogul
5+ Jahre im GSV
...und super flexibel, leichtgewichtig und platzsparend ist es auch. Dazu kommt das Du was das Zubehör und die sonstigen zukünftigen Wünsche (Sear Grate Set,, Rotiserie,Pizzastein,Wok usw) Wünsche betrifft, flexibler bist als mit einem WSM.
 

MecHanisch

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Wenn du handwerklich begabt bist, dann Bau dir nen UDS, dort kannst du alles machen wenn du ihn mit den Regalschienen ausstattest. Zudem ist er preislich mit durchschnittlich 100-150€ unschlagbar billig.
 

Bratengriller

Grillkönig
Und eine Gans oder Pute geht auch in die 57er Kugel.
 
OP
OP
rangersensepp

rangersensepp

Militanter Veganer
Selber bauen will ich mir keinen.

Handwerklich begabt eigentlich schon, allerdings fehlt mir jetzt zum Grill bauen schon etwas die Muse...

Aber Rösle 50 cm werde ich echt mal in näheren Betracht ziehen.

Ihr schreibt, der Weber wäre dichter als der Rösle...

Sind da so Welten Unterschied, oder kann ma damit gut leben?

Schön ist, dass beim Rösle auch schon ein Fischhalter dabei wäre...
Wobei die kann man sich ohne viel Aufwand ja auch selbst zubiegen...

Aber danke allen schonmal für die Empfehlungen!
 

12gang

Putenfleischesser
Hallo,
musst nicht den Grill selber bauen, sondern 'blss' das Mittelstück, um aus dem Kugelgrill einen Smoker zu machen..
Habe selbst den 1400'er Dancook, mittels Edelstahl-Aufsatz nun auch gut geeignet zum hängende Forellen räuchern ( Hänge-Gestell aus Schweissdraht reingebogen.. ).
Bei Gelegenheit mach ich mal Fotos und setze sie hier rein..
Kalträuchern hab ich noch nicht probiert, aber sollte mit entsprechendem Sparbrand-Einsatz oder ähnlichem kein Problem darstellen .
Und nach Rückbau ist in 1-2 Minuten ( incl. Aufräumen) wieder ein 'normaler' Kugelgrill entstanden, auf dem man auch ganze Geflügel ( BBC, Enten, Gans) lecker zubereiten kannst...

Eine weise Wal wünscht
12gang
 
OP
OP
rangersensepp

rangersensepp

Militanter Veganer
...ja des hab ich schon verstanden.
Aber auch darauf hab ich in absehbarer Zeit kei große Lust...
Bastel scho soviel anders Zeugs, allerdings eher aus Holz.
Metall is nicht so mein Steckenpferd...

Aber ich seh schon sind einige fleißige Bastler unter euch.

Fürs kalträuchern von Schinken hab ich mir bei meinem kleinen Smoker immer so beholfen, dass ich eine Schale voller Räuchermehl in
die Firebox gestellt habe, diese mittig angezunden habe und so schön langsam glimmte das dann immer bis außen durch.
Ein Räuchergang hat dann so zwischen 3 und 4 Stunden gedauert. Temperatur bewegte sich dann immer im Bereich zwischen 20 und 25 Grad...
War zufrieden mit meinen Ergebnissen...

Hab hauptsächlich Wildschinken aus den einzelnen Keulenstücken damit gemacht...
Also eher kleinere Schinkenstücke.
 

Firefighter87

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Hi @rangersensepp ,

schau mal hier rein.
http://www.grillsportverein.de/foru...-57er-kugel-erweitert-by-bbq-schmiede.246080/

Ist unsere neueste Entwicklung als Zubehör für die 57er Weberkugel.
Damit deckst du alle Punkte die du aufzählst ab.

Wenn es dir ne Nummer kleiner reicht kann auch evtl. unser 57er Grill- und Pizzaaufsatz eine Möglichkeit für dich sein.

Bei Interesse oder weiteren Fragen kannst du dich gerne hier oder bei info@bbq-schmiede.de melden.

Beste Grüße
Stefan
BBQ-Schmiede
 

Chucklow

Fleischmogul
5+ Jahre im GSV
Hi @rangersensepp ,

schau mal hier rein.
http://www.grillsportverein.de/foru...-57er-kugel-erweitert-by-bbq-schmiede.246080/

Ist unsere neueste Entwicklung als Zubehör für die 57er Weberkugel.
Damit deckst du alle Punkte die du aufzählst ab.

Wenn es dir ne Nummer kleiner reicht kann auch evtl. unser 57er Grill- und Pizzaaufsatz eine Möglichkeit für dich sein.

Bei Interesse oder weiteren Fragen kannst du dich gerne hier oder bei info@bbq-schmiede.de melden.

Beste Grüße
Stefan
BBQ-Schmiede
...genau das habe ich ein paar Zeilen oben drüber auch empfohlen. Geniale Gerätschaft @Firefighter87
 

12gang

Putenfleischesser
Hallo,
habe ich nicht, aber wenn Du #15 und #7 durchliest, wirst Du zu einem ähnlichen Ergebnis kommen. bloss:
- billiger
- angenehmere Arbeitshöhe
- grösserer Durchmesser 57 statt 48 [cm].. dann passt auch Dein angepeiltes Geflügel ...
- Querstrebe und Räucherhaken musst Du allerdings selbst basteln


-- sehe also (persönlich) keine Vorteile im Apollo gegenüber gepimpter Kugel...

Gut Rauch wünscht
12gang
 

gabrie

Fleischmogul
Hallo, hab mir so ein Teil zu meiner 57er Kugel auch gebastelt: Einfach ein 1 mm starkes Stück V2A Blech(450 mm x 1760 mm !), hier in Köln bei Wilms ca. 66,- €, einfach kreisförmig zusammen biegen, ca. 45 mm überlappen lassen, dort mit Hilfe von zwei 60 cm langen Dachlatten und Blumendraht fixieren, 4 -5 Löcher durch bohren und das Blech mit kurzen Schrauben und Muttern so zusammenschrauben, das ein 45 cm langer Riesen-Rohr-Abschnitt mit ca. 54,5cm(an die Kugel anpassen) Durchmesser entsteht ! Ich hab mir dabei von meiner Göga helfen lassen :D
 
Oben Unten