• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Kurze Pizzastein-Frage(n)

Michael71

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Heut ist endlich mein Pizzastein geliefert worden :grün:
ist ja klar, das ich den heute noch ausprobieren werde!!
Nur:
leg ich den Stein direkt auf meine Gussroste, soll ich was drunter legen (was?) oder soll ich die Roste rausnehmen und den Stein auf die Hitzebleche legen??

und mache ich alle drei Brenner an oder nur die äußeren oder nur den in der mitte??

was meint Ihr? Für zahlreiche Antworten wäre ich sehr dankbar!!
schließlich soll die Steineinweihung ja nicht schief laufen!!

grüße Michael
 
OP
OP
Michael71

Michael71

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Ich belohne euch auch mit Bildern :grün:
 
OP
OP
Michael71

Michael71

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
wunderbar!!!
Mach ich!!
 
OP
OP
Michael71

Michael71

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Hier wie versprochen die Bilder vom ersten Pizzastein-Test!!


SDC11421.jpg


SDC11422.jpg

da unten, wo es verbrannt ist, ist sie fest gewesen :devil:

SDC11424.jpg



war ein Traum!!
leider an einer Stelle am Stein festgeklebt. War nicht so einfach die runterzubringen. Aber das können wir ja noch üben !!!!!!!!!!
in Zukunft gibt es nur noch Pizza vom Stein!!!!!!!!!!!!
 
OP
OP
Michael71

Michael71

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Frage dazu:
soll ich den Stein vielleicht beim nächsten mal ein wenig mit Mehl bestäuben???

grüße Michael
 

gufisurfer

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Hi!
Schöne Pizza! Ich habe heute auch das erst Mal Pizzaiolo gespielt. Ist herrliche geworden. Ich rate dir davon ab, den Stein direkt auf den Rost zu tun. Wenn er emailliert ist, wirst du ihn damit beschädigen.
Viele Grüße! tom
 

BerniKarat

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Hallo michael
geh mit den beilagen und mit der sosse nicht zuuu nah an den rand ... versuch einen teigrahmen stehen zu lassen ... weniger sosse ist manchmal mehr ... dann klebt auch nix mehr ...
 

Warmgriller

Bundesgrillminister
Schöne Pizza, ich würde auch dazu raten was mehr Rand stehen zu lassen. Wenn der Teig angebacken ist, dann den Teig was mehr mehlen.
 

mobiphon

Militanter Veganer
10+ Jahre im GSV
Hallo ihr Pizzabäcker,

ich habe jetzt natürlich auch ein paar Fragen.

Einmal wir gesagt Stein direkt auf die Roste und dann wieder nicht. Ich habe den Ätna von Kingstone und da hab ich Angst den Stein auf die Bleche zu legen, halten die das?

Dann hab ich mir einen 40 x 40er Granitstein gekauft, der passt ja aber auch nur auf die Roste. Für auf die Bleche ist der zu groß.

Wie macht ihr das? Was habt ihr für Steine und wo legt ihr sie hin? Und was geht evtl an den Grillrosten kaputt wenn sie, wie bei mir auch emalliert sind.

Bin auf die Antworten gespannt

Gruß
Michael
 

gufisurfer

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Hi!

Ich habe ein paar mal gelesen, dass man Alukügelchen geformt hat, die man auf den Rost und auf die Kügelchen dann den Stein gelegt hat...

Wenn man die Möglichkeit hat zu basteln, sodass der Grill nicht Rost und Stein aufheizen muss, ists sicher noch schöner :-)

Grüße! tom
 
OP
OP
Michael71

Michael71

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
vielen Dank erst mal für die Kommentare.
Das mit dem Rand muss ich noch üben, aber ich bin ja noch Anfänger :rotfll:

Pizzateigformen ist eh nicht meine beste Disziplin. Aber der Tipp mit dem Rand ist schon mal sehr gut. Werde ich nächstes mal berücksichtigen.

grüße Michael
 
OP
OP
Michael71

Michael71

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Oben Unten