• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Lachs direkt grillen

Koalajim

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hi, bin neu hier, ich meine neu im dem Sinne als neu angemeldet.
Auf grillsportverein.de bin ich schon seit einiger Zeit am Surfen.
--> Spitzen Seite !

Jetzt zu meinem Anliegen:
Wie grille ich am besten Lachs (Lachsfiletstücke) auf dem Schenkgrill ?
Habe Angst, daß mir der auf dem Rost hängenbleibt, bzw. angst, daß er trocken wird. Habt Ihr da evtl. ein Tip ?
 

Crash0r

Klabautermann
5+ Jahre im GSV
ich hab bisher nur lachssteaks gegrillt.
den rost ordentlich einölen, dann bleibt auch nichts hängen.
 

köln grillt

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
da gibts mehrere möglichkeiten. Im Fischgitter, das vorher gut geölt verhindert anhaften, ansonsten Rost schön einölen, was aber keine Garantie ist dass er doch anpappt und beim wenden zerfällt (sehr ärgelich).

ich hab nen Gussrost, da hilft Öl topp, trotzdem nutze ich sehr oft das Fischgitter, ist einfach vom handling fein!

alternativ in Bananenblatt einwickeln oder wie schon gepostet von der Planke (da trocknet mit sicherheit nix aus und ist megalecker!)
 

bierwurst-Franken

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Auf nem Schwenkgrill fallen Planken aus, da Du keinen Deckel zur Verfügung hast.

Lachfilet-Stücken kannst Du auf der Hautseite sehr gut grillen (wie schon beschrieben, Fisch gut einölen). Auf der Fleischseite solltest Du kurz vor dem Wenden mit einem Silikonpinsel etwas Öl auftragen. Dann dürfte das auch gehen.
 

Grillator

Militanter Veganer
10+ Jahre im GSV
Ich nehme immer nen Fischgitter, erst die Seite ohne Haut schön angrillen und dann auf der Haut fertig grillen. Ich mache da immer mein Kernthermometer rein, 60 Grad, fertig und super lecker.
 

Arminth

Meister Lampe & WLANThermo Papa
10+ Jahre im GSV
Vor allem mit der Hitze aufpassen. In der Kugel mache ich immer nur sehr wenig Kohlen rein mit viel Luft zwischen den Brekkis. Beim Schwenker heisst das wohl dann großer Abstand. >Eventuell würde auch Buchenfurnierröllchen gehen auf dem Schwenker ....:hmmmm:

Viel Erfolg!

Grüßle und Tschöh!

Armin
 
OP
OP
Koalajim

Koalajim

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Danke für die vielen Tips !

Habs mit etwas Alufolie und gut geölt gegrillt,
hat super geklappt ohne anzukleben oder trocken
zu werden.

Hab mir übrigens gestern die Magig-Dust-Mischung gemacht, werd
sie gleich mal morgen ausprobieren, ob die wirklich der kannler ist, wie viele
hier berichten.....Hatte allerdings kein Senfpulver bekommen und deshalb
Senfkörner selbst "zermörselt" hoffe das geht auch.
außerdem fand ich in einem Rezept brauner zucker und in einem anderen Puderzucker, was ist besser ?

so long, keep the fire burning !
 
OP
OP
Koalajim

Koalajim

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
upppss.......ähm....äh....ich meinte natürlich Jehoafolie.....
hab mich nur vertippt......:pfeif:
 
Oben Unten