• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Lachstartar - Greyerzersuppe

Simply Oskar

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Heute war Testkochen für Weichnachten angesagt. Folgende Vorspeise u. Suppe haben wir uns überlegt:

Lachstartar
  • Bio-Lachs
  • Avocado
  • Ingwer
  • Knoblauch
  • Zitronensaft
  • S & P u. Piment d'espelette

Greyerzersuppe
  • 300 g Greyerzer
  • 1 l Brühe
  • 30 g Butter
  • 30 g Mehr
  • Tellycherry
  • Knoblauch-Croutons

und jetzt noch ein paar Bilder

P1050531.jpg


P1050533.jpg


P1050534.jpg


P1050535.jpg


P1050522.jpg


P1050523.jpg


Roux aus dem Butter und Mehl

P1050525.jpg


P1050526.jpg


P1050528.jpg


P1050529.jpg


war sehr lecker und wir werden sie genauso für den Weihnachtsmenü beibehalten nur die Menge müssen wir reduzieren sonst braucht wir keinen Hauptgang mehr.

Grüße
Oskar

P1050531.jpg


P1050533.jpg


P1050534.jpg


P1050535.jpg


P1050522.jpg


P1050523.jpg


P1050525.jpg


P1050526.jpg


P1050528.jpg


P1050529.jpg
 

Anhänge

wildschweinfan

Putenfleischesser
Mein lieber Schieber, das Lachstartar sieht köstlich aus.

Allerdings würde ich das nur in homöopathischer Dosis reichen.
Der an sich schon fettreiche Fisch in Verbindung mit der „Butter des Waldes“ ergibt in der Menge schon ein heftiges Etwas.

Die „Käsebombe“ dazu gerechnet, würde das wohl die Anrufung der UN-Menschenrechtskommission rechtfertigen.:biggrinsanta:

Nix für ungut
Hotte
 

Dodge

Pitmaster
10+ Jahre im GSV
:sabber:

....schön gemacht ! :gefälltmir:
 

Käsegriller

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Mein lieber Schieber, das Lachstartar sieht köstlich aus.

Allerdings würde ich das nur in homöopathischer Dosis reichen.
Der an sich schon fettreiche Fisch in Verbindung mit der „Butter des Waldes“ ergibt in der Menge schon ein heftiges Etwas.

Die „Käsebombe“ dazu gerechnet, würde das wohl die Anrufung der UN-Menschenrechtskommission rechtfertigen.:biggrinsanta:

Nix für ungut
Hotte
Wenn Du Kalorien zählen möchtest:
da gibt es andere Foren.

Nix für ungut
Thomas
 

teffi1000

Fleischesser
5+ Jahre im GSV
das Tatar sieht wirklich lecker aus, für mich gehört Avocado mittlerweile IMMER zu Lachstatar oder -carpaccio! Und die Suppe werd ich auf alle Fälle mal nachmachen!

:thumb2:

Toll gemacht!

Gruß Steffi
 

dasbike

Schlachthofbesitzer
5+ Jahre im GSV
Sieht sehr lecker aus.

Lachstatar zu Weihnachten wäre eine gute Idee!!!

Wenn du den Lachs vor dem Marinieren leicht in Öl schwenkst, dann oxidiert er nicht durch die Säure der Zitrone. Somit behält er seine rote Farbe.
 
Oben Unten