• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Landmann Triton 4.1 Grillrost einbrennen

tomcat67

Militanter Veganer
Ich habe mir einen Landmann Triton 4.1 Gasgrill zugelegt.
Wie soll ich beim Einbrennen vorgehen ?
Die Grillroste sollten ja emailliert sein, wie habt ihr diese eingebrannt mit oder ohne Öl , welche Temperaturen ?
Ich konnte hier im Forum nicht richtig was finden.
Danke vorab für eventuelle Antworten.
 

fjm

Oldschool Grillrost Griller
10+ Jahre im GSV
Supporter
Emaillierte Roste müssen, bzw. sollen nicht eingebrannt werden.
 
OP
OP
T

tomcat67

Militanter Veganer
Habe Landmann Support kontaktiert und folgende Antwort erhalten...

vielen Dank für Ihre Anfrage. Bitte reinigen Sie diese Grillrosten wie folgt bzw. bereiten Sie sie vor:

Bitte erhitzen Sie das erste Mal den Grill für ca. 20 Minuten ohne Grillgut, lassen ihn wieder abkühlen, wischen das Grillrost feucht ab und pinseln ihn mit Speiseöl ein
Die Reinigung geht am besten im warmen/ heißen Zustand, die Fleischreste mit einer Grillbürste aus weichem Metall wie Messing oder Edelstahl lösen
Wenn Rost abgekühlt ist, kurz feucht ohne Spülmittel abwischen
Die ersten Male mit hocherhitzbaren Speiseöl wie Sonnenblumenöl einpinseln bis nach und nach eine eigene Patina entsteht


Mit freundlichen Grüßen / With best regards
 

Jeverschluck

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Habe Landmann Support kontaktiert und folgende Antwort erhalten...

vielen Dank für Ihre Anfrage. Bitte reinigen Sie diese Grillrosten wie folgt bzw. bereiten Sie sie vor:

Bitte erhitzen Sie das erste Mal den Grill für ca. 20 Minuten ohne Grillgut, lassen ihn wieder abkühlen, wischen das Grillrost feucht ab und pinseln ihn mit Speiseöl ein
Die Reinigung geht am besten im warmen/ heißen Zustand, die Fleischreste mit einer Grillbürste aus weichem Metall wie Messing oder Edelstahl lösen
Wenn Rost abgekühlt ist, kurz feucht ohne Spülmittel abwischen
Die ersten Male mit hocherhitzbaren Speiseöl wie Sonnenblumenöl einpinseln bis nach und nach eine eigene Patina entsteht


Mit freundlichen Grüßen / With best regards
Und du bist dir sicher, dass diese Antwort für emaillierte Roste gelten soll?
Sieht eher aus wie eine Standardantwort für Gussroste...
@fjm hat schon recht. Brauchst du nicht machen bei emaillierten.. Schaden wird es aber auch nicht.
 

magura

Militanter Veganer
Ich habe wohl auch die Gußroste die dabei waren. Anscheinend gibt es die neueren Tritons mit emaillierten Rosten?!
Meine rosten irgendwie auch immer wieder. Ich werde diese wohl tauschen, habe aber noch keine passenden Edelstahlroste gefunden
 
Oben Unten