• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Last Time Gyros 2017 / Quesahackos

Webermania81

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Servus, heute wieder mal Gyros von mir... Hatte ich zwar kürzlich schon 2mal, aber durch die Bilderberichte hier, war eine Gruppe von Freunden mit denen ich mich 2mal jährlich zum Grillen und Bundesligagucken treffe, ziemlich angefixt und ich hatte keine Chance um Gyros herumzukommen. Meine Einwände, dass ich das kürzlich bereits mehrfach hatte prallten einfach ab. Naja gut, schmeckt ja sehr gut, aber in nächster Zeit werde ich dann den Fokus auf andere Gerichte legen. 3 Mal im Jahr schickt dann doch :D Zum ersten Gang also das klassische Setup:

Tzatziki, Fladenbrot, Krautsalat, Ajvar, Djuvecreis, Gyros, Gyros in Metaxa und Pljeskavica

Hier die Bilder:


Tzatziki
01.jpg

Djuvecreis vorbereitet
02.jpg

Pljeskavica
03.jpg

Fladenbrot gebacken
04.jpg

05.jpg

06.jpg

08.jpg

Das am Vortag marinierte Fleisch aufn Grill
09.jpg

Schnibblerei
10.jpg

ein Teil in Metaxasauce mit Mozzarella überbacken
11.jpg

Pljeskvica
12.jpg

13.jpg

Detail
14.jpg

und dann alles in den Grill
15.jpg

16.jpg

Setup am Tisch, passend zum Fußball mit nem Fläsch´chen Bier
17.jpg

Tellerbilder
18.jpg

19.jpg


22.jpg

23.jpg


So, der erste Gang war beendet und zum Abendspiel konnte ich mich durchsetzen und was neues probieren. Eigentlich sollte es die Quesadogas nach @BeefChef geben. Allerdings war noch Rinderhack übrig. Also stellte sich die Frage, was lässt sich besser aufbewahren, Rinderhack oder Würstchen. Nach kurzer Diskussion einigten wir uns darauf, dass es statt Würstchen eben Hackfleisch gibt. Wir einigten uns auf den Namen Quesahackos ;) War mega-lecker!

Salsa vorbereiten:
24.jpg

einmal pürieren und mit Salz, Pfeffer, Koriander und ner Prise Zucker abschmecken
25.jpg

Fladen, Salsa, Cheddar, Avocado, Hack, Pepperoni
26.jpg

restliche Salsa und restliches Hack wird drüber gegeben
27.jpg

28.jpg

Cheddar und Frühlingszwiebeln
29.jpg

30.jpg

ab dafür aufn Grill
31.jpg

schaut schon gut aus
35.jpg

ready to eat:
36.jpg


37.jpg

38.jpg

Tellerbilder
40.jpg

43.jpg

44.jpg


Das wars, als Gastgeber kann ich wohl zufrieden sein, die Jungs sind über die Reste hergefallen, also muss es wohl geschmeckt haben. Allerdings sollte ich mir Gedanken über meine Mengenplanung machen, da die mittlerweile schon eigene Tupperschüsseln für die Reste mitbringen :D
 

Anhänge

  • 01.jpg
    01.jpg
    128,9 KB · Aufrufe: 518
  • 02.jpg
    02.jpg
    290,1 KB · Aufrufe: 521
  • 03.jpg
    03.jpg
    181,7 KB · Aufrufe: 512
  • 04.jpg
    04.jpg
    149,9 KB · Aufrufe: 512
  • 05.jpg
    05.jpg
    152,5 KB · Aufrufe: 496
  • 06.jpg
    06.jpg
    225,4 KB · Aufrufe: 525
  • 08.jpg
    08.jpg
    172,8 KB · Aufrufe: 527
  • 09.jpg
    09.jpg
    322,1 KB · Aufrufe: 520
  • 10.jpg
    10.jpg
    241,3 KB · Aufrufe: 503
  • 11.jpg
    11.jpg
    228 KB · Aufrufe: 510
  • 12.jpg
    12.jpg
    229 KB · Aufrufe: 500
  • 13.jpg
    13.jpg
    369,4 KB · Aufrufe: 512
  • 14.jpg
    14.jpg
    281,2 KB · Aufrufe: 509
  • 15.jpg
    15.jpg
    381,1 KB · Aufrufe: 504
  • 16.jpg
    16.jpg
    288,8 KB · Aufrufe: 504
  • 17.jpg
    17.jpg
    221,3 KB · Aufrufe: 510
  • 18.jpg
    18.jpg
    209,3 KB · Aufrufe: 495
  • 19.jpg
    19.jpg
    173 KB · Aufrufe: 507
  • 22.jpg
    22.jpg
    147,9 KB · Aufrufe: 502
  • 23.jpg
    23.jpg
    112 KB · Aufrufe: 501
  • 24.jpg
    24.jpg
    273,8 KB · Aufrufe: 506
  • 25.jpg
    25.jpg
    265,1 KB · Aufrufe: 503
  • 26.jpg
    26.jpg
    178,6 KB · Aufrufe: 510
  • 27.jpg
    27.jpg
    150,4 KB · Aufrufe: 506
  • 28.jpg
    28.jpg
    167,3 KB · Aufrufe: 507
  • 29.jpg
    29.jpg
    122 KB · Aufrufe: 506
  • 30.jpg
    30.jpg
    243,2 KB · Aufrufe: 502
  • 31.jpg
    31.jpg
    172,7 KB · Aufrufe: 498
  • 35.jpg
    35.jpg
    256,6 KB · Aufrufe: 504
  • 36.jpg
    36.jpg
    252,8 KB · Aufrufe: 513
  • 37.jpg
    37.jpg
    192,6 KB · Aufrufe: 507
  • 38.jpg
    38.jpg
    246,5 KB · Aufrufe: 508
  • 40.jpg
    40.jpg
    155,2 KB · Aufrufe: 502
  • 43.jpg
    43.jpg
    209,4 KB · Aufrufe: 504
  • 44.jpg
    44.jpg
    247 KB · Aufrufe: 499

Lotharius

Grillkaiser
Sieht richtig lecker aus!
Das sind ja richtige Holzfällerportionen.
 

BeefChef

Foodstylist
Mmmhhhhh ;)

Gefällt mir sehr gut - geiles Tex Mex Food

Da hätte ich gerne mitgegessen ;)

Top

BoG
 
OP
OP
Webermania81

Webermania81

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
Mmmhhhhh ;)

Gefällt mir sehr gut - geiles Tex Mex Food

Da hätte ich gerne mitgegessen ;)

Top

BoG

Auf jedenfall Danke für die Anregung durch die Quesdogas. War zwar letztlich ziemlich abgewandelt, aber auf die idee mit der selbstgemachten Salsa wär ich ohne deinen Thread nich gekommen. Heute mittag wird dann auch das Einschlagpapier geliefert.... schlechtes Timing;-)
 
OP
OP
Webermania81

Webermania81

Bundesgrillminister
10+ Jahre im GSV
sehr geil
ich brauch das Rezept für den Djuvec Reis :-D
Der sieht mega aus

6 EL Butter
2 Zwiebeln kleingeschnitten
2 große Zehen Knobi
5 Paprikaschoten

Anbraten, dann dazu:

3 Dosen stückige Tomaten
6EL Gemüsebrühe/Hühnerbrühe (instant – Schande über mich)
3tl Salz, 3tl Paprika Edelsüß, 1tl Pfeffer
9EL Ajvar pikant
6 Tassen Wasser

Alles verühren und dann 4 ½ Tassen Reis und 2 Dosen Erbsen unterrühren und Kochen lassen… Sollte für 15 – 20 Mann reichen… Wir waren 5 :D

Optimalerweise am Vortag fertig machen und dann nochmal im Grill/Backofen aufwärmen, gibt dem ganzen eine gewollte leicht klebrige (keinesfalls matschige) Konsistenz, alternativ kann man es auch einfach direkt etwas länger köcheln lassen.
 
Oben Unten