• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Leberkäse mit Kalbsleber

Odenwälder Wintergrillerin

Aal-Expertin
5+ Jahre im GSV
Heute habe ich mich mal an Leberkäse versucht:

Dezember 013.jpg

Die Zutaten:
500g Kalbsleber
250g Rindfleisch
250g Schweinenacken
400g Schweinebauch
100g Schweinefett
Zwei Handvoll Semmelbrösel
400g gefrorene Sahne
Gewürze:
3 TL Salz (etwas mehr wäre besser gewesen)
Majoran, Muskatnuss, Macis, Chili, Röstzwiebeln und etwas Ingwer

10 g Kutterhilfsmittel

Das Fleisch und die Leber anfrieren lassen und 2x wolfen.

Als Tip stand in meinem Wurstbuch daß man die Leber nicht wolfen oder cuttern soll um die Textur zu erhalten. Man soll sie mit dem Messer hacken.
Das habe ich auch gemacht, ist aber keine schöne Arbeit.
Dezember 015.jpg


Das gewolfte Fleisch mit der gefrorenen Sahne nochmal in der Küchenmaschine "cuttern".
Dezember 016.jpg


Die fertige Masse ohne die Leber. Die habe ich danach eingeknetet.
Dezember 017.jpg


In einer Form habe ich noch zusätzlich einen Rest Cranberrys in Portwein eingeweicht dazugegeben.
Dezember 018.jpg


Nach etwa 45 Minuten bei 180°C.
Dezember 019.jpg


Der Anschnitt.
Dezember 020.jpg


LKW. (Leberkäseweck)
Dezember 021.jpg


Gelungen. Saftig und lecker.
 

Anhänge

Oben Unten