• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Leckeres aus dem Cobb Grill

Markus1968

Putenfleischesser
Hallo,

mitlerweile habe ich meinen Cobb ja nicht mehr da dieser zu klein war, hier aber
mal ein paar Bilder mit den Möglichkeiten die dieses Gerät bietet.
Dazu gab es selbst gemachten Auberginendip mit Brot.

IMG165.jpg

IMG166.jpg

IMG178.jpg

IMG174.jpg

IMG175.jpg

IMG176.jpg

IMG181.jpg

IMG184.jpg

IMG169.jpg

IMG170.jpg
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
OP
OP
M

Markus1968

Putenfleischesser
Hallo,

und hier der Rest der Bilder.

Die Ribs wurden mit MD gepudert, Silberhaut war natürlich runter u. dann ca. 3,5 Std im Cobb mit 4 Briketts bei ca. 115 Grad .
Die Rinne war mit Weißwein gefüllt, zum Ende wurden einige Briketts nachgelegt u. dann mit einer Stubbs/Cola Sauce gemopt.
Die Auberginen nach Rezept von Raichlen zubereitet.
Die Ribs waren nicht FoB aber mir waren sie trotzdem zart genug, wahrscheinlich durch den verdampften Wein, Apfelsaft mit Essig wäre evtl. noch besser gewesen.
Sorry für die Bilder, war nur mein Handy.

IMG167.jpg

IMG168.jpg

IMG172.jpg

IMG173.jpg

IMG183.jpg

IMG182.jpg
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Mr. Talisker

Putenfleischesser
5+ Jahre im GSV
Wow, der kann ja einiges der Kleine. Hatte auch mal mit dem geliebäugelt, mich dann aber doch für nen GA entschieden.
Das Rezept für die Auberginen würde mich interessieren. Sieht sehr lecker aus der Dip.

Grüße

Talisker
 

Schneckenhaus

Grillkönig
Hey, das sieht gut aus. Wir nutzen den Cobb fast nur im Urlaub. Das Ergebnis kann dich sehen lassen! Danke für die Idee!
 

Grill-Lodda

Fleischtycoon
10+ Jahre im GSV
Der Cobb ist genial und bei unseren Campingurlauben fast täglich im Einsatz. Ich muss gestehen, an Ribs habe ich mich noch nicht gewagt. Nächstes Jahr bestimmt. Danke für den Tipp.
:prost:
 
OP
OP
M

Markus1968

Putenfleischesser
Hallo,

@Mr. Talisker

Der Dip geht einfach, die Aubergine im Backofen auf dem Grillrost bei 220 Grad grillen (Oberhitze ca. 30min)) bis die Haut schwarz wird, danach lässt sie sich einfach ablösen u. kann in die Tonne, vorher wurde sie mit Knoblauchstiften gespickt, hier habe ich einfach mit einem scharfen Messer kleine Einschnitte vorgenommen u. in diese dann den Knoblauch gesteckt(Menge je nach Gusto).
Danach wurde die Masse püriert und mit Schafskäse oder Creme Fraiche oder saurem Rahm angemengt, für 2 normale Auberginen habe ich ca. 150gr der milchigen Zutaten hinzugefügt, am Ende mit S&P abgeschmeckt u. kalt gestellt.


@derFriedrichsgruener

Die Ribs waren für 4 Personen, davon allerdings drei Mädels, im Normalfall kann ich die Menge auch alleine essen:wurst:

Allerdings muß ich noch anmerken, das die Höhe ohne Distanzring nicht möglich ist.

Gruß
Markus
 

Pepperman

Hobbygriller
5+ Jahre im GSV
Der kleine Cobb ist einfach klasse. Zur Not sogar als Water Smoker - Klick

Gruß,
Harald
 
OP
OP
M

Markus1968

Putenfleischesser
Hallo,

@peppermann
eine wirklich geile Lösung die Du da gebaut hast.

Evtl. werde ich ja mal bei dem neuen Coob Supreme wieder heiss,
dieser ist mächtig groß geworden.
Mal schauen wann er im Handel angeboten wird, bisher konnte ich noch nichts finden.

Gruß
Markus
 

bandittreiber

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Sieht wirklich sehr gut aus.

Ich bekomme den Cobb Supreme anfang des Jahres 2 Monate zum Testen zur Verfügung gestellt - da freue ich mich schon drauf

Gruß
Frank
 
Oben Unten