• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

leider keine Bioforelle

brenner

Armseliger
Moin,

es ging zum Forellenfang an einen renaturierten Bachlauf ....

Es wurde ein schöner Tag in der Natur, mit Pferden und Hühnern auf der Koppel und am Ende haben wir eine Forelle gefangen.

Diese frei gefangene Forelle kann leider kein Biosiegel erhalten weil man ja nicht belegen kann was sie gefressen hat ... frei aus der Natur ist also kein Bio ... :lol:



Jetzt bloss keinen Schritt vorankommen.

brennerforelle0034.JPG


brennerforelle0035.JPG


Auch nicht schlecht, die schmecken sicher auch sehr gut.

brennerforelle0036.JPG


Meine Einweisung erhielt ich von meinem alten Herrn im neuesten Kampfanzug der berittenen Gebirgsmarine ...

brennerforelle0037.JPG


Gefangen wurde eine Bachforelle ... ich bekam ja noch die Einweisung, also konnte ich noch nicht fangen .... 8-)

brennerforelle0038.JPG


brennerforelle0039.JPG


brennerforelle0040.JPG


brennerforelle0041.JPG


Die Forelle habe ich mir (sie wurde mir geschenkt) im BO gedünstet.

Sehr lecker, so gut kann Fisch schmecken wenn man ihn vor der Industrie erwischt.



brennerforelle0042.JPG


brennerforelle0043.JPG


brennerforelle0044.JPG


brennerforelle0045.JPG


brennerforelle0046.JPG


brennerforelle0047.JPG


brennerforelle0048.JPG


brennerforelle0049.JPG


brennerforelle0050.JPG


brennerforelle0051.JPG


Legga war es .... Ich hoffe dass ich auch bald mal eine Bachforelle verschenken kann ....
 

Frank

Grillgott
10+ Jahre im GSV
öhmmm.... das ist doch eine Regebogenforelle???
Definitiv eine Bachforelle, man erkennt sie an den roten Puntken.....und noch dazu eine sehr Schöne....Petri Heil....kann man da nur sagen.....

Achja für die Zukunft.....etwas Vorsicht mit Kohlefaserruten und Viehzäunen.....:thumpsup:
 

mcquade

Dauergriller
10+ Jahre im GSV
nö ich würd diese Forelle auch als Bachforelle kennzeichnen, da bei der Regenbogenforelle der farblich schimmernde Mittelstreifen da ist.

Regenbogenforelle-04.jpg


und bei der Bachforelle die Punkte deutlicher sind.

bachforelle.jpg
 

EarlGrey

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Wenn ich jetzt nur noch Rot gut sehen könnte :) Wobei es schon stimmt das die Punkte für nen Regenbogner eigentlich nicht so ganz passen.

Dann halt Bachforelle :biggrinsanta:
 
OP
OP
brenner

brenner

Armseliger
Hi,

ups ... das ist ein weites Feld ... wenn dann noch Winter- und Sommerkleid dazukommen kann man schnell mal ins Schwimmen geraten ...

Mein alter Herr macht das schon eine Zeit lang, ausserdem ist für mich Gesetz was die Einheimischen mir erzählen, ich bin dort nur ein kleiner Gastangler.

Einen Tag später wurde dort eine 65er Meerforelle gefangen.
 

mams

Grillkaiser
Petri wünsch ich,

nein nein, das ist schon eine Bachforelle.

Lediglich bei der Zubereitung würde ich auf eine "handfestere" abstellen, also entweder in Butter rausgebraten oder am Grill :lol:
Dann is auch die Haut ein Schmauserl :-D

Aber ansonsten - schön gemacht :thumb2:

:weizen:
 

Peter

Prachtbursche + Schinkengott
10+ Jahre im GSV
definitiv eine Bachforelle!

@ Brenner: auf jeden Fall kennst Du Dich beim Essen aus! Wie ich sehe hast Du die Backen rausgeholt! Das ist das beste Fleisch der Forelle :daumenhoch:
 
OP
OP
brenner

brenner

Armseliger
Hi,

die Backen sind wirklich lecker.

Gegrillt und auch eingelegt und geräuchert werde ich auch mal ausprobieren, aber fürs Probieren nehme ich keine frei gefangene Forelle, geübt wird mit Metroforellen .... meine derzeitige Fangquote lässt auch nichts anderes zu, LOL.
 
Oben Unten