• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Liebe geht durch den Magen...

nollipa

Pizzaforscher
5+ Jahre im GSV
Servus,

bin leider noch nicht eher dazugekommen, aber hier noch unser persönliches Valentins-Special mit Pizza und Brot vom letzten Wochenende.

Los ging es natürlich schon wieder Tage im voraus: Der Vorteig für Pizza wurde schon am Donnerstag angesetzt, diesesmal Poolish-Vorteig. Der hatte dann Zeit bis Freitag, wo er dann mit dem Hauptteig zusammen noch bis Samstag gehen durfte. Für die Brote haben wir am Freitag mit einweichen und Sauerteig angefangen.

Am Samstag ging es dann erst mal zu Mühle - hier haben wir ca. 30 kg Mehl in diversen Sorten gekauft und noch ein wenig Zubehör.

Danach der sportliche Teil: Wir sind zu Fuß rauf auf die Frasdorfer Hütte - bei traumhaften Winterwetter. Oben noch kurz eine kleine Suppe und runter ging es dann mit dem Schlitten.

Zuhause angekommen, wurden zunächst die Pizzateiglinge vorbereitet und dann am späten Nachmittag der Ofen angeheizt.

Nebenbei wurden die Brotteige dann entsprechend weiter verarbeitet. Es gab wieder mal das rustikale Bauernbrot, meine Frau experimentierte wieder mit Dinkelschrot und Dinkelvollkorn.

Lassen wir nun aber mal die Bilder sprechen:

Pures Winterwetter - einfach traumhaft...
IMG_2988.JPG


Noch kurz eingekehrt - Frasdorfer Hütte
IMG_2989.JPG

IMG_2995.JPG


Der Sauerteig am Freitag vor dem Backtag...
IMG_3876.JPG


Ich führe meinen Sauerteig ja unabhängig weiter und habe wieder einige Löffel Mehl hinzugegben und ihn über Nach stehen lassen - der ist ja wirklich recht umtriebig
IMG_3877.JPG


Sportgerät war wieder im Einsatz, ohne dem wäre es schon fast Schinterei
IMG_3885.JPG


Da geht was... Der Sauerteig am Samstag
IMG_3888.JPG


Den Pizzateig hatte ich in unserem Abstellraum draußen, war fast ein wenig kalt (ca. 1°) was aber dem Trieb keinen Abbruch getan hat. Vorteig 24h, Hauptteig 30h. Stückgare ca. 5 Stunden.
IMG_3890.JPG


Von 2 kg Mehl gab es dann 15 Pizzen, Teiggewicht ca. 250 gr.
IMG_3893.JPG


Hier nochmals der Sauerteig
IMG_3898.JPG


Eine fertige Pizza
IMG_3900.JPG


Hab jetzt den Dreh mit der Temperatur raus: Vor dem Einschießen kurz mit der Blumenspritze auf den Stein, dann passt es perfekt. Sonst neigt beim Typ 2 die rechte Seite tendentiell dazu zu heiß zu sein.
IMG_3902.JPG


Hier zwei Brote vor dem Einschießen
IMG_3905.JPG


Und hier die fertigen Brote. Eins wurde fast ein wenig Dunkel, da war wohl das Schamotte ein wenig heiß - war aber nicht verbrannt und schmeckte wunderbar.
IMG_3906.JPG


Das Dinkelbrot meiner Frau:
IMG_3909.JPG


Lecker!
IMG_3912.JPG


Anschnitt rustikales Bauernbrot
IMG_3917.JPG


Anschnitt Dinkelbrot
IMG_3921.JPG


Noch zum Thema "Ganz normale Bevorratung..."
IMG_3882.JPG


War jedenfalls wieder mal alles sehr lecker und insgesamt ein super schöner Tag. Passte vom Wetter und der Tatsache, dass die Mühle auch noch auf dem Weg lag.

Zum Brot von meiner Frau:

Wir haben 500 gr. Dinkelschrot fein gemahlen über Nacht eingeweicht. Für den Hauptteig wurden dann noch 500 gr. Dinkelvollkorn gegeben + diverse eingeweichte Körner. Als Basis diente uns ein Rezept für ein Mischbrot mit Sauerteig und Hefe. Die Müllerin gab uns den Tipp, beim nächsten Mal Sauerteig (in unserem Fall Roggensauerteig) schon beim Einweichen zuzugeben. Da wir bis zum Backen noch reichlich Zeit hatten, haben wir das noch einige Stunden vorher nachgeholt. Mutig haben wir dann ganz ohne Hefe gebacken. Das Brot ging schon auf, auf den ersten Blick war es recht kompakt und die erste Scheibe hatte eher einen trockenen Charakter. Das Brot wurde jedoch jeden Tag besser, offensichtlich musste es noch ein wenig lagern.

Wir werden da noch etwas weiter experimentieren, wenn es passt dann gibt es hier mal ein Rezept.
 

Anhänge

  • IMG_2988.JPG
    IMG_2988.JPG
    87,1 KB · Aufrufe: 610
  • IMG_2989.JPG
    IMG_2989.JPG
    114,5 KB · Aufrufe: 603
  • IMG_2995.JPG
    IMG_2995.JPG
    130,2 KB · Aufrufe: 574
  • IMG_3876.JPG
    IMG_3876.JPG
    105,3 KB · Aufrufe: 561
  • IMG_3885.JPG
    IMG_3885.JPG
    65,3 KB · Aufrufe: 599
  • IMG_3877.JPG
    IMG_3877.JPG
    77,6 KB · Aufrufe: 582
  • IMG_3888.JPG
    IMG_3888.JPG
    87,1 KB · Aufrufe: 554
  • IMG_3890.JPG
    IMG_3890.JPG
    57,9 KB · Aufrufe: 568
  • IMG_3893.JPG
    IMG_3893.JPG
    75,8 KB · Aufrufe: 646
  • IMG_3898.JPG
    IMG_3898.JPG
    112,2 KB · Aufrufe: 555
  • IMG_3900.JPG
    IMG_3900.JPG
    126,4 KB · Aufrufe: 553
  • IMG_3902.JPG
    IMG_3902.JPG
    97,2 KB · Aufrufe: 554
  • IMG_3905.JPG
    IMG_3905.JPG
    128 KB · Aufrufe: 597
  • IMG_3906.JPG
    IMG_3906.JPG
    150,2 KB · Aufrufe: 560
  • IMG_3909.JPG
    IMG_3909.JPG
    128,9 KB · Aufrufe: 569
  • IMG_3912.JPG
    IMG_3912.JPG
    96 KB · Aufrufe: 597
  • IMG_3917.JPG
    IMG_3917.JPG
    118,8 KB · Aufrufe: 592
  • IMG_3921.JPG
    IMG_3921.JPG
    131,9 KB · Aufrufe: 602
  • IMG_3882.JPG
    IMG_3882.JPG
    80,6 KB · Aufrufe: 593

Fulltime Griller

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Jep da kann ich meinem Vorredner nur zustimmen. Muss sagen, dass mich das dunkle Brot noch viel mehr gereizt hätte als die anderen :D
 

ReneBab

Fleischesser
schaut gut aus , aber wer ist das alles?? 15x Pizza??
 

Drolln

Fleischtycoon
10+ Jahre im GSV
Schaut TOP aus!

Vor allem das "Bevorratungsphoto" ist auch interessant.
Das Caputo blue habe ich mir letztes mal auch gekauft. Bin schon auf die nächsten Pizzen gespannt. Wird ja recht hich gelobt.
Welche Größe haben deine Gärboxen? Online gekauft?
Was sind das für Unmengen an Flaschen? Pizzasoße bzw. Grundstock dafür. Marke? Und ich hab mich in der Metro gefragt ob das nicht zu krass ist eine 5l Dose Tomaten mitzunehmen...
Teigkneter bin ich auch auf den Bericht gespannt. Könntest unter "Vorstellung - Spiralkneter" einen Beitrag erstellen...

Gruß
Tobias
 
OP
OP
nollipa

nollipa

Pizzaforscher
5+ Jahre im GSV
schaut gut aus , aber wer ist das alles?? 15x Pizza??

Ganz einfach: Mein Sohn vertilgt mind. 2 Pizzen, mit meine Frau und ich haben 3 zusammen gegessen. Weitere drei hat die Verwandtschaft geholt und die restlichen 7 sind tiefgekühlt. Das ist recht praktisch, so hat man sein eigenes Fast Food.
 
OP
OP
nollipa

nollipa

Pizzaforscher
5+ Jahre im GSV
Schaut TOP aus!

Vor allem das "Bevorratungsphoto" ist auch interessant.
Das Caputo blue habe ich mir letztes mal auch gekauft. Bin schon auf die nächsten Pizzen gespannt. Wird ja recht hich gelobt.
Welche Größe haben deine Gärboxen? Online gekauft?
Was sind das für Unmengen an Flaschen? Pizzasoße bzw. Grundstock dafür. Marke? Und ich hab mich in der Metro gefragt ob das nicht zu krass ist eine 5l Dose Tomaten mitzunehmen...
Teigkneter bin ich auch auf den Bericht gespannt. Könntest unter "Vorstellung - Spiralkneter" einen Beitrag erstellen...

Gruß
Tobias

Wow, du fragst aber viele Sachen...
  • Caputo: Ja, das ist schon ein prima Mehl, aber ich habe mit anderem italienischem Mehl oder regionalem Mehl ebenfalls schon sehr gute Ergebnisse erzielt. Es lässt sich aber wirklich hervorragend verarbeiten und geschmacklich ist es ebenfalls eine Wucht.
  • Gärboxen: Habe ich hier günstiger und zudem kann man dort auch die Farbe wählen. Größe wäre dann 600 x 400 x 70 und ja, online gekauft. Wüsste gar nicht, ob es bei uns in der Ecke dafür ein Geschäft gibt.
  • Die Unmengen an Flaschen ist unser Tomatensoßenvorrat, der als Grundstock für die Pizzasoße dient. Aber auch für Spaghetti und diverse Gerichte wird diese verwendet.
  • Teigkneter - ja, deinen Bericht bekommst du noch, nun habe ich einige Erfahrungen sammeln können und werde das mal machen, sobald ich dafür Zeit habe.
So, hier noch ein paar Infos zur Tomatensoße:

IMG_3933.JPG


Die Tomatensoße gibt es auch bei der Metro, zumindest in München. Ich kaufe diese aber bei Feinkost Spina nebenan, weil die dort relativ günstig ist (glaube 1,29 / Flasche). Das aus meiner Sicht eine der besseren Soßen, die man bei uns bekommt. Im Grunde genommen sind es ja nur eingekochte Tomaten, das "Rustica" meint, dass diese nicht so dünn passiert ist, man sieht auch noch vereinzelt kleine Teile von den Kernen. Für Pizza ist die Soße sehr gut geeignet, weil es eben kein so dünnes wässriges Zeug ist. Weiterhin ist die Soße geschmacklich sehr gut, allerdings schwankt die Qualität von Charge zu Charge - wobei ich noch nie welche hatte, die schlecht gewesen wäre.

Noch ein paar Fakten zur Tomatensoße im allgemeinen:
  • Einen Zeitungsbericht konnte ich entnehmen, dass die Tomaten zunehmend aus China kommen - um eben zu Soße verarbeitet zu werden. Wenn nicht ausdrücklich draufsteht, dass die Tomaten aus Italien sind, dann kommen die sehr wahrscheinlich eben aus China. Leider steht auf der Tomatensoße nix genaues drauf, außer "Autentico Italiano".
  • Mir wurde gesagt, dass die Hersteller bis zu 5% Zucker zusetzen dürfen, ohne das ausdrücklich zu erwähnen. Bei 5,3 Gramm Kohlenhydraten pro 100gr. Soße dürfte das wohl der Fall sein.
Trotz allem - in den Supermärkten bei uns habe ich bislang nix besseres gefunden, bei der Bioware war auch nix dabei, was mich vom Hocker gehaut hätte. Die beste Soße ist lange aufgebraucht, die habe ich nämlich aus Italien mitgenommen. Mit San Marzano Tomaten aus der Dose habe ich auch schon mal Experimentiert, haben mich persönlich aber nicht vom Hocker gehauen.

Meine Pizzasoße:

1 Flasche der oben gezeigten Soße (reicht ungefähr für 8-10 Pizzen)
kleinen Schluck Wasser, um die relativ feste Soße aus der Flasche zu spülen.
Thymian
Rosmarin
Paprikapulver
Chiliflocken
Pfeffer
Salz

Die Flasche Soße in einen Topf geben, mit dem Schluck Wasser den Rest aus der Flasche lösen und dazugeben. Mit frischen oder getrockneten Thymian und Rosmarin würzen, etwas Paprikapulver dazu und eine Prise Chili. Langsam köcheln lassen (am besten mit offenen Topf) und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fertig. Knoblauch tu ich keinen mehr dazu, da ich den zunehmend schlechter vertrage und dann die Nase wieder zu ist. Dazu noch folgende Tipps:

  • Für einen Hauch Knoblauch eine Zehe abschälen, mehrfach dünn einschneiden und eine Weile mitkochen - dann entfernen. Gibt einen sehr sanften Knoblauchgeschmack, ohne dass man tagelang danach riecht.
  • Wer es herzhafter mag, schneidet eine Knoblauchzehe ganz fein auf macht mini-Würfel von weniger als 1mm Kantenlänge. 1 Zehe reicht wirklich aus um volles Aroma zu haben.
  • Wer ohne Skrupel ist, der tötet den armen Knoblauch in der Presse und presst auch den letzten Lebenshauch des Knoblauchs mit hinein - das ist die von mir am wenigsten favorisierte Methode...
 

Anhänge

  • IMG_3933.JPG
    IMG_3933.JPG
    76,5 KB · Aufrufe: 659

Focaccia

arbeitet an dem Brot der Zukunft....
5+ Jahre im GSV
"lecker"
 

steffmartl

Schafschütze
10+ Jahre im GSV
Sauber Alex! zum anbeissen was Du machst
(da will ich mal reinbeissen...)

gruas da stefan
 

Kugelgrill_57

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Klasse gemacht, sieht sehr lecker aus.

Vorratshaltung ist auch wichtig, wenn es mal wieder schnell gehen muss.
 

Drolln

Fleischtycoon
10+ Jahre im GSV
Danke für die ausführliche Erklärung.

Der Teufel steckt im Detail wie man so schön sagt.

Da muss man halt bei bestimmten Dingen spezieller nachfragen.

Wie frierst du die Pizzen ein? Halb durchgebacken?

Gruß
Tobias
 
OP
OP
nollipa

nollipa

Pizzaforscher
5+ Jahre im GSV
Hi,

ich versuche die Pizzen rauszunehmen, wenn Sie fast fertig sind und der Rand noch blass ist. Das gelingt derzeit wegen mangelnder Beleuchtung nur halbwegs. Aber direkt pappen sollen die ja auch nicht.
 

Hoizkoin

Zwergbierfassllieferant
10+ Jahre im GSV
Ich bin gerade so am überlegen was besser ausschaut, das Brot oder die Pizza.
 
G

Gast-f5v3AU

Guest
sieht ladschie aus alles nur bei der Pizzasoße gehen die Meinungen auseinander ... ;) ... ich finde es unnötig die Soße zu kochen wenn sie dünn aufgestrichen bei 340° -380° in den Ofen kommt ;)
 
G

Gast-f5v3AU

Guest
ich nehme übrigens wieder das Tipo 00 von der Frießinger Mühle ( Metro ) das ist echt ladschie und brauche kein Mehl das extra aus Italien kommt ...
ich habe es einmal mit 25kg getestet aber keinen wirklichen Unterschied zum obengenannten gemerkt ... ;)
 
Oben Unten