• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Linktipps/Rezepte

sli

Putenfleischesser
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

bishop

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Hitschi

Grillkönig
15+ Jahre im GSV
Hallo Alex

Die Seite ist wirklich gut :thumb2:

Dort gibt es tolle Anregungen für neue Gerichte.

Gruß Uwe
:prost::prost::prost:
 

oppfa

Wok-Künstler
10+ Jahre im GSV
Wok-Star
Danke, chilliflocke!
Gleich die erste Packung - das ist so perfekt und ohne den ganzen Zusatzkram, besser geht's nicht! Nummer zwei hab ich auch, etwas zu ölig. Lee Kum Kee kann man in dieser Hinsicht vergessen.
 

chilliflocke

Militanter Veganer
10+ Jahre im GSV
Noch besser

Gleich die erste Packung - das ist so perfekt und ohne den ganzen Zusatzkram, besser geht's nicht!
Hallo Oppfa,
glaube ich doch! Die Firma Zhao Feng He - natürlich aus Pixian - verkauft einen »eight year-old, limited vintage« doubanjiang. Zumindes laut Jessie »the finest and most unadulterated doubanjiang in China.« Der ist denn aber auch nur für »total Sichuan food obsessive« etwas. Also für Dich genau das Richtige. <g> Den Beitrag von Jessie (and the Giant Plate) findest Du hier:
Category: Chillies - Jessie and the Giant Plate
Das Zeug kommt aber wohl garnicht in den Handel, sondern wird nur direkt vor Ort privat verkauft. Auch die Food-Kolumne des in dem Artikel erwähnte »Chengdoo Citylife Magazine« ist übrigens einen Blick wert.
By the way... Vielen Dank für Deine so SUPER! bebilderten Step by Step Anleitungen! Für mich genau das Richtige, auch wenn Du von Jessie's abschliessender Bemerkung wenig zu halten scheinst. Aber das kann man ja anpassen...
Best,
Chiliflocke
 

oppfa

Wok-Künstler
10+ Jahre im GSV
Wok-Star
Moin Chilliflocke!

Danke für den Link zu Jessie's Blog!

Natürlich würde ich gern mal direkt vor Ort diese schön ursprüngliche Variante kennenlernen, aber wir können ja schon dankbar sein, daß es dort auch Exporteure gibt und wir so an gutes Zeug rankommen.

Jessie macht ja im Prinzip zwei abschließende Bemerkungen - welche meinst Du?

1. LKK Toban Jian sei eine gute Imitation?

Naja, im Wortsinn schon - steht der Begriff doch für Anlehnung, Nachahmung, aber auch Fälschung :)
Aber ich finde, dem direkten Vergleich hält die LKK-Sauce einfach nicht stand, gegen richtige DouBanJian ist LKK eher mit Sambal Oelek vergleichbar.


2. Man solle es sparsam verwenden, weil es scharf ist?

:) also, natürlich ist die Sauce auch scharf, vor allem, wenn man sie vorher in Öl noch etwas brät... und für die meisten Gaumen mag das auch die hauptsächliche Wirkung sein. Aber ich glaube, es geht dabei weniger um die Schärfe als vielmehr um das besondere Aroma. Und das ist in der Tat overwhelming :)

Danke, daß Dir meine Beiträge gefallen. Ich geb gern was zurück. Ich wollte damals endlich wieder kochen wie die Profis, essen, wie ich es aus China kenne - und das Wok-Forum hat mir anfangs viel geholfen :thumb2:
:prost:
 
Oben Unten