• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Lodge unendliche fettspritzer

zappi

Fleischmogul
5+ Jahre im GSV
Hello

der Winter naht, und so haben wir nun schon 2 mal leckere Steaks aus der lodge gefuttert weils gepieselt hat draussen.

Geschmacklich einfach 1a und knusprig ohne Ende soweit so gut.

Nur haben wir ein Problem , wenn wir Steaks machen kommt ordentlich öl in die Pfanne, und die Steaks rein , mit dem Ergebniss das die halbe Küche voller Fettspritzer ist und meine GöGa nicht erbaut ist nach jedem Kochen die Küche komplett abzuwienern.haben schon nen Fettspritz Schutz probiert aber auch der hat net wirklich Abhilfe geschaffen.


Nehmen wir zuviel Öl ? das falsche evtl? ( nutzen rapsöl) oder was machen wir falsch?

Denke wenn ich das Fettspritz Problem in den Griff kriege könnte ich viel öfter mit der lodge kochen oder meine GöGa je nachdem ;) ;)

danke und Grüsse Martin
 

wjm

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
weniger Fett und einen Spritzschutz http://amazon.de/Fackelmann-40478-NIROSSpritzschutzOVALGRIF-29cm-INOX/dp/B00008XF6L :wjmbye:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

QBorg

Xenologophilist
10+ Jahre im GSV
Was auch gut hilft: Ein trockenes Steak in die Pfanne... vorher also abtupfen, dass kein Wasser oder sonstige Flüssigkeit aussen dran ist...
Wasser + heisses Fett = Poof
 

homer2.0

Grillkaiser
5+ Jahre im GSV
Nehmen wir zuviel Öl ? das falsche evtl? ( nutzen rapsöl) oder was machen wir falsch?
Steak in der Pfanne macht Sauerei. Egal welche Pfanne oder Öl.
Ich massiere meist nur etwas Öl aufs Fleisch und spar mir das Öl in der Pfanne.

Für die Spritzer ist hauptsächlich die Flüssigkeit die am und im Fleisch ist verantwortlich. Dem kannst Du sicher auch entgegen wirken, wenn Du es vor dem Braten sorgfältig trocken tupfst.
Ganz lösen wird es das Problem aber nie. Außer vlt. so:
 

Falkenstadl

Türsteher
10+ Jahre im GSV
Erstens: kein Öl sondern (Butter-) Schmalz oder (Palmin-) Fett
Ich weiß Öl wird heißer z.B. Rapsöl, aber das schmeckt mir nicht.
Zweitens: definitiv weniger
Meine 26er lodge heize ich erst dermaßen auf, das ich sie am Griffansatz nicht mehr anfassen kann. Dann nehme ich einen gehäuften TL Butterschmalz. Etwas durch die Pfanne jagen und die trockenen Steaks einlegen. Da spritzt es auch ein wenig, aber dafür einen Spritzschutz aufstellen und Zeitungspapier daüber hängen. Sieht zwar nicht besonders hübsch aus, aber hier gilt Wirkung vor Deckung.
 
OP
OP
Z

zappi

Fleischmogul
5+ Jahre im GSV
@wjm danke für den tip so ein gegenstand benutzen wir bereits.

-hm trockentupfen hm mach ich eigntlich auch vorher immer.


die idee von homer is net schlecht hm.

Falkenstadl hm hatten über den Spritzschutz einfach Küchenpapier gelegt.
das mit dem vorglühen probier ich mal.

benutze recht viel Öl / Fett weil es mal hiess am Anfang soll man bei der Lodge damit nicht sparen. und so oft habe ich Sie noch nicht benutzt.

Danke für die Antworten. Mehr Tips gerne gesehen

Danke martin
 
OP
OP
Z

zappi

Fleischmogul
5+ Jahre im GSV
Hat es vor 20 Jahren schon gegeben, funzt heute noch



Börner s Brathaube


ja da legst di nieder wenn da das bratergebniss stimmt wäre es ja optimalst :P nutzt du sowas Siggi ? ist das denn auch noch das richtige knusprige Bratergebnis oder is es mehr wie aus nem kochtopf?
 
Zuletzt bearbeitet:
OP
OP
Z

zappi

Fleischmogul
5+ Jahre im GSV
so da mich der Bratschutz von Börner nicht in Ruhe gelassen hat, man aber auf deren Homepage Shop den nicht mehr findet, habe ich da mal angerufen.

Dieser Bratschutz wird von der Firma Börner nicht mehr hergestellt da produktionskosten und Verkaufspreis sich nicht gerechnet haben.

Schade :(

also 2te Wahl bei Ebay kaufen , oder ein china Nachmach der Firma Genius.

Prieslich beides gleich
 

ShadowSAW

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Ich nehme gerne Butterschmalz/Erdnussöl.

Erdnussöl kann man auch sehr hoch erhitzen.
 

DigDeeper

Veganer
5+ Jahre im GSV
Moin,

es gibt das ja Bratfettzubereitungen die tatsächlich weniger spritzen. Aber das ganze pflanzlich erzeugte Margarinezeug ist mal richtig ungesund (Stichwort trans-Fettsäuren). Butterschmalz oder Kokosfett ist super. Kokosfett spritzt noch mehr als Butterschmalz, macht aber eine schöne Kruste. Wichtig: Kein Palmin, sondern ungehärtetes Kokosfett. Ordentliches Öl (Rapsöl ist ordentlich) geht aber auch.

Hauptursache ist tatsächlich Wasser am Steak, deshalb gut abtupfen. Salz bringt theoretisch was, praktisch hab ich aber keinen durchschlagenden Erfolg feststellen können.

So eine Glashaube gabs neulich bei Tchibo, war mit Kondenswasserrinne, also läuft dir das Wasser dabei nicht in die Pfanne.

VG Philipp
 

ShadowSAW

Grillkaiser
10+ Jahre im GSV
Wenn du kaum Spritzer haben wills, nehm Erdnussöl oder Butterschmalz.

Du brauchst ein Oel, das hoch erhitzbar ist.
 
OP
OP
Z

zappi

Fleischmogul
5+ Jahre im GSV
Hab mir mal eine dieser Hauben geordert und wenn Paypal gnädig ist , sollte die bald auf dem Weg sein. Brauchte eh nen Glasdackel und dachte mir das kann man mal testen.
 

100Sport

Blindverkoster
10+ Jahre im GSV
Hallo Zappi,

schau doch alternativ auch mal, ob es draußen einen kleinen überdachten Platz, Balkon oder sonstwas gäbe, wo du mi den Steaks ausweichen kannst. Es sind ja nicht die Spritzer alleine, sondern auch der Rauch ;-)

wie beschrieben kann man das reduzieren, aber ganz vermeiden kaum.

Ich geh gerne auch mal einfach kurz draußen auf den AZK (Gitter oder sowas drauflegen, damit du den Kamin nicht zumachst) halb voll ist ausreichend und die Hitze bekommst du in der Küche eh kaum so hoch zustande.

Rapsöls würde ich übrigens auch nicht nehmen. Für den Zweck nehm ich Butterschmalz, Kokosfett oder Erdnussöl.
 
OP
OP
Z

zappi

Fleischmogul
5+ Jahre im GSV
hi 100sport ,

sorry für die späte nachricht.

naja das klingt grds gut, aaaabbber wenn das wetter vernünftig ist wird eh der Weber angeworfen ;) die Lodge is wirklich was für das shitwetter wenn wir bock auf wat leckeres haben , aber den Grill net anmachen wollen.

die Brathaube ist übrigens nicht schlecht , bratergebniss is gut, die fettspritzer sind erheblich weniger. man muss nicht mehr die ganze Küche wischen.
 

100Sport

Blindverkoster
10+ Jahre im GSV
da fällt mir ein, dass ich in den USA einen original Lodge Pfannendeckel gesehen habe der ganz exakt passt , auch über die Ausgießer. Schade nur, dass der (weil aus Gusseisen) meine Gepäckobergrenze gesprengt hätte ;-)

beste Grüße
Markus
 

FordCX

Veganer
Habe am heiligen Abend Rumpsteak gebraten, da es hier wie Sau geregnet hat, mit meinen 3 Turk 28er auf dem Induktionskochfeld alle 3 auf volle Pulle in jede Pfanne immer nur ein Steak.
In wenig Kokosfett, die Steaks waren super trocken. Das ganze für 9 Personen.

Das Essen war geil. Wir haben nach dem Essen erfolgreich eine Grudreinigung der Küche durchgeführt.
Da konntest du auf den beiden Highboards, dem Tisch und auf dem Fußboden ohne Schlittschuhe Eislaufen.

Ja egal, demnächst bekomme ich ein Terrassendach und dann geht es ab nach draußen.

LG FordCX
 
Oben Unten