• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Löcher oder nicht. Das ist hier die Frage.

Bruder Moe

Bundesgrillminister
5+ Jahre im GSV
Da gehören keine Löcher rein, mein Schornstein hat seitlich auch keine Löcher.
Der Sinn der Sache ist doch, dass durch den Kamineffekt die gezündete Kohle im Rohr ordentlich Luft von unten bekommt, desto heißer der Inhalt, umso stärker der Sog und so schaukelt sich das schön hoch.
:anstoޥn:
 

HBTraveller

Fleischesser
Ich hänge mich mal an die Diskussion mit dran. Ich habe mich auch schon gefragt ob die Löcher an der Seite einen signifikanten Unterschied machen. Ziehen die Kohlen schneller durch? Entsteht weniger Rauch? Gibt es sowas wie eine Sekundärverbrennug? Oder zieht der Kamin durch die Löcher nicht mehr so gut?

Ja ich weiß, die billigen Dinger funktionieren auch alle. Egal ob mit oder ohne Löcher. Aber Grillen ist ja schließlich Hobby. Da darf man auch schon mal an solchen Details herumoptimieren. 😅

@kuhtreiber bin gespannt auf deine Ergebnisse!
 

HBTraveller

Fleischesser
Da gehören keine Löcher rein, mein Schornstein hat seitlich auch keine Löcher.
Der Sinn der Sache ist doch, dass durch den Kamineffekt die gezündete Kohle im Rohr ordentlich Luft von unten bekommt, desto heißer der Inhalt, umso stärker der Sog und so schaukelt sich das schön hoch.
:anstoޥn:
Wenn du einen modernen Kaminofen hast, hat der aber auch Sekundärluft und eventuell sogar Tertiärluft. Also hast du doch mehrere Löcher am Schornstein, nur halt ganz unten. :-)
 
OP
OP
K

kuhtreiber

Militanter Veganer
Da ich mich gestern der Völlerei hin gegeben habe, ist heute die Küche kalt geblieben. Aber da ich es ja versprochen habe, habe ich ihn trotzdem angezündet. :-)
Ich habe Euch mal eine Bildreihe gemacht. Bild1: Mein Alter. Hat ab heute einen neuen Besitzer.:flash:Bild 2: Zuerst angezündet mit Anzündwürfel. Gemäß Anleitung 2 Stück unten, 50% Kohle, nochmal Anzündmaterial, Kohle. Ergebnis: Viel Rauch und Gestank. Nach 4Min habe ich abgebrochen. Dann habe ich ein kleines Feuerchen aus Holz drunter gemacht. Wirklich nur klein. Bild 3: Nach 5 min. Bild 4 Nach 7 Min. Feuerchen ist abgebrannt.Kohle brennt wie Bolle. Bild 5 und 6: Nach 10 Min. Ich bin Begeistert.

0kIMG_20201225_124508.jpg


1k-IMG_20201226_153720.jpg


2k-IMG_20201226_153651.jpg


3k-IMG_20201226_154029.jpg


4k-IMG_20201226_154133.jpg


5k-IMG_20201226_154318.jpg


6k-IMG_20201226_154415.jpg
 
OP
OP
K

kuhtreiber

Militanter Veganer
Ergänzung: Der Griff ist nicht einmal Ansatzweise warm geworden. Sehr gut. Das schütten in die Formen geht deutlich einfacher wie mit der runden Form. Aber das Gewicht ist wirklich nichts für Schwächlinge.Mit 80 werde ich den nicht mehr nutzen.
@ Ice2
Ich würde an Oliver ja gerne eine PM schreiben und ihn hierzu einladen. Aber ich habe noch nicht herausgefunden wie ich ihn anschreiben kann.
Ich habe nun meine Positiv-Negativ Liste angepasst.
 
OP
OP
K

kuhtreiber

Militanter Veganer
Ich hänge mich mal an die Diskussion mit dran. Ich habe mich auch schon gefragt ob die Löcher an der Seite einen signifikanten Unterschied machen. Ziehen die Kohlen schneller durch? Entsteht weniger Rauch? Gibt es sowas wie eine Sekundärverbrennug? Oder zieht der Kamin durch die Löcher nicht mehr so gut?

Ja ich weiß, die billigen Dinger funktionieren auch alle. Egal ob mit oder ohne Löcher. Aber Grillen ist ja schließlich Hobby. Da darf man auch schon mal an solchen Details herumoptimieren. 😅

@kuhtreiber bin gespannt auf deine Ergebnisse!
Da bin ich ganz bei Dir!
 

Ice2

Fleischzerleger
5+ Jahre im GSV
Ich würde an Oliver ja gerne eine PM schreiben und ihn hierzu einladen. Aber ich habe noch nicht herausgefunden wie ich ihn anschreiben kann.
Auf den Namen in meinem Post klicken und dann Unterhaltung beginnen.
 

DosenWerfer

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Das ist einer mit Füssen.
Die Löcher die dir abgehen, liegen gedanklich unsichtbar zwischen den Beinen.

Sozusagen als "Längsschlitz".

1609046151455.png


Hier sind keine Füsse oder Abstand zum Boden für einen Lufteinlass. (Material kann wegen Stabilität daher auch dünner sein.)
Darum die seitliche Bohrungen.


1609046333612.png


Bei deinem neuen sind zusätzliche Bohrungen nicht notwendig.
Ausser du willst für dich optische Akzente setzen und ihn einzigartig machen.

lg
 
OP
OP
K

kuhtreiber

Militanter Veganer
@Bruder Moe Also ich sehe hier vorwiegend Feuchteschäden.:(
@Ice2 Vielen Dank. Nun weiß ich das auch. Hat geklappt.
@DosenWerfer Das die Füße den großen Löchern unten entsprechen ist mir klar. Die kleineren Löcher oben habe ich selber gebohrt. Nein, nein, es geht mir nicht um Einzigartigkeit, sondern rein um Physik. Ich habe Oliver eingeladen sich mal zu dem Thema zu äußern. Es währe sicherlich interessant. Man kann das als Geschäftsmann auch mit entsprechender Software simulieren und die Strömung berechnen. Man kann es aber auch einfach ausprobieren. Ich kann das nicht, den ich habe nur einen. Das Ergebnis ist auch so sehr gut. Aber neugierig währe ich schon.:hmmmm:
 
OP
OP
K

kuhtreiber

Militanter Veganer
@all
Oliver hat sich gemeldet. Für alle die an einem Ergebnis interessiert sind. Zitat:" Doch kurzes Feedback: seitliche Löcher würden den Kaminzug-Effekt stören und das Entzünden verlängern."
Also, auch recht. Spare ich mir die Arbeit.:-)
 
Oben Unten