• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Logistik im Ei

studioweber

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Hallo zusammen,

am Sonntag werd ich für 8 Leute pulled Beef, Wings & Ribs kredenzen. Alles low&slow im Rauch.

Mein Problem; ich hab nur 1 Ei ;)

PB wird mein Erstversuch. PP & BB hab ich aber schon viele gemacht und hat auch immer geklappt :cook:.

Ich denke Ribs & Wings bekomm ich auf einmal rein, wenn ich quetsch - zur Not 2-geschossig - sind nur 6 Leitern Babybacks und 2,2 kg Wings.

Mein Problem könnte der stattlich Brocken mit seinen 4,2 kg sein:

1.jpg


Mein Plan:

1. den Brocken zubereiten (ca 26 Std kalkuliert)
2. den Brocken warmhalten und den Rest machen (Dauer für Ribs ca 5 Std.)
3. Essenszeit 14 Uhr am Sonntag, Auflegen des Brockens Samstag 12 Uhr.

Meine Fragen:

1. Wie lang kann mans PB im BO in Alu***** bei 70 Grad warmhalten, ohne dass es austrocknet?! Bei meinem letzten PP hat ichs ca 5 Std. drin und es war latent trocken....was ich auf den BO schieb...

2. Plan so gut?

Wird Zeit dass Weihnachten ist, dann kommt ein zweites Ei her :grün:


:prost:
 

Anhänge

  • 1.jpg
    1.jpg
    42,7 KB · Aufrufe: 353
Zuletzt bearbeitet:

M.B

Hotelgriller & Dutch-Oven-Cowboy
10+ Jahre im GSV
Ich würd das PB in eine Kühlbox mit Flaschen und heissem Wasser packen.
Das hält ein paar Stunden.

Oder den BO noch niedriger stellen, wenn möglich.
Jenachdem was Du für nen BO hast, die sind nicht
sooo unheimlich genau mit der Temperatur.
 
OP
OP
studioweber

studioweber

Grillkönig
10+ Jahre im GSV
Wie lang höchstens warmhalten und bei welcher Trmperatur, würd s PB gerne warmessen :hmmmm: ?
Ich meine gibts nen Unterschied zum PP bzw. is das Rind anfälliger zum austrocknen?!

:prost:
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten