• Du musst dich registrieren, bevor du Beiträge verfassen kannst. Klicke auf Jetzt registrieren!, um den Registrierungsprozess zu starten. Registrierte User surfen werbefrei, können Suchen durchführen und sehen die volle Darstellung des Forums!!!

Macguyver WANTED!!!

hellsfried

Militanter Veganer
Guten Tag grillsportfreunde,
ich habe eine Frage bezüglich meines Lavasteingrill´s. Spart euch euer Mitleid, denn ich dachte es sei einen Versuch wert. Ich habe leider nur einen Balkon auf dem ich Grillen kann und dachte der lavasteingrill sei eine gute alternative.

Dem war bisher nicht so….
Ich habe mich für ein Modell von Landmann entschieden und es zunächst mit den im Lieferumfang enthaltenen Steinen versucht.

Ergebnis: GEHT GARNICHT, zum einen ist die Temperatur viel zu unterschiedlich zum anderen raucht es wir hulle. An ein grillen von Bauchfleisch war zu diesem Zeitpunkt nicht zu denken.

Dann habe ich mich im Netz ein wenig „schlau“ gemacht um Keramik Briketts gekauft.
Ergebnis: joah.. , weniger qualm weniger feuer aber auch weniger Hitze. Die Briketts sind mit großem Abstand besser als die Steine.

Da sich die Hitze nur sehr langsam kommt und auch relativ ungleichmäßig habe ich mir folgendes überlegt:
Ein evtler umbau mit Flavor Bars von Weber.

Ich bin mir nicht sicher ob das ganze überhaupt geht oder ob es evtl. Sinn macht deswegen wäre es nett wenn sich die kleinen Macguvers unter euch mal äußern würden.

Thx
 

Mag

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Was hast du denn da drauf gelegt? So richtig fein mariniertes Fleisch vom discounter?
 
OP
OP
H

hellsfried

Militanter Veganer
Ich bedanke mich für deine durchaus qualifizierte Antwort die detailliert meine Unklarheiten beseitigt. Ich danke dir auch sehr für deine Gegenfrage, die ich mit einem kurzen "nein" beantworte.
 

fleisch_ist_mein_gemuese

Veganer
5+ Jahre im GSV
bevor ich mir meinen jetzigen grill zugelegt habe, grillte ich auch einige Zeit mit einer Landmann-Lavastein-Büchse... wieviel Brenner hast du, einen oder zwei?
Probleme auf Temperatur zu kommen hate ich damals keine, sogar ein PP hat mit der Büchse hingehauen, war alles eine Frage der Übung...
Zurück zu deiner Frage: ich persönlich glaube nicht das die Mühe lohnt den Landmann tunen zu wollen, die Verarbeitungsqualität ist meines Erachtens dafür zu schlecht (obwohl meine Büchse nie den Elementen ausgesetzt war, platzte nach kürzester Zeit der Lack ab und das Ding fing an zu rosten...) und die eventuell mögliche "Leistungssteigerung" steht in keinem Verhältnis zum Einsatz...

Grüße
FimG

P.S.: die Frage von Mag war durchaus berechtigt, zu "feuchtes" Grillgut (aka in Marinade schwimmend) raucht auf jedem Grill...
 

Mag

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Eben das war mein voller Ernst

Fehler 1 bei Lavasteingrills: nicht heiß genug
Fehler 2: zu stark mariniertes Fleisch
 
OP
OP
H

hellsfried

Militanter Veganer
danke für deine Antwort, fimg
ich habe einen H Brenner mit 2 Ventilen.
Eine Frage der Übung… da gebe ich dir recht, zurzeit ist es so dass die größte Hitze nur in der Mitte des Grills ist. Links und rechts könnte ich mein Bier abstellen ohne das es warm wird (übertrieben). Aber selbst eine Wurst wird schon ca.5 cm von Rand weg nicht mehr braun, was die 2 Regler fast überflüssig macht denn Mann muss eh alles mittig hinlegen.
Ich habe schon versucht die Briketts neu anzuordnen und sauber ist die Büchse auch. Die Flammen sind blau und nach allem was ich gelesen habe i.o.
Ich habe das gerät jetzt knapp 2 Monate und es steht 24 am Tag auf Balkonien, bisher keine ausfall Erscheinungen und wackeln tut er auch nicht. Mal abgesehen von der Hitzeverteilung steht er ganz gut da.
Roffel
Aber das mit der Hitze sollte ja die Primär Funktion der Büchse sein ;-)
Ich glaube die teile kosten so um die 40€, der grill hat 169€ gekostet.


zu mag
deswegen die frage nach dem umbau? 2 antworten immer noch nichts verwertbares, aus meiner sicht.
 

Mag

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Wie lag heizt du den Kasten denn auf?
meinen Gasi heiz ich 10 minuten erstmal 3 Brenner auf Volldampf durch
 

fleisch_ist_mein_gemuese

Veganer
5+ Jahre im GSV
Links und rechts könnte ich mein Bier abstellen ohne das es warm wird (übertrieben).
...
Aber das mit der Hitze sollte ja die Primär Funktion der Büchse sein ;-)
...
Ich glaube die teile kosten so um die 40€, der grill hat 169€ gekostet.
ist doch super, da bekommst du eine direkt & eine indirekte Zone quasi vorinstalliert und beschwerst dich :grin:

Aus meiner Erfahrung kann ich nur sagen, ein Aufheizproblem (Zeit & Art des Aufheizens wie von Mag zuvor beschrieben) habe ich auch bei der Büchse nie gehabt...

Ich persönlich gehe nicht davon aus, das der Einsatz von Flavorbars die konstruktiven Nachteile der Büchse wird ausgleichen können... Allerdings:
bei €40,- für die Flavorbars (über die Kosten die mit deinem Zeiteinsatz verbunden sind schweigen wir an dieser Stelle. Mir wäre meine Freizeit für sowas zu schade & kostbar), versuch's halt einfach und berichte dann später drüber. Verschlechtern wirst du die Hitzeverteilung wohl nicht... :cool:

:prost:
FimG
 

Mag

Grillgott
10+ Jahre im GSV
Umtauschen die Konserve
 

jellobiafra

Grillkönig
5+ Jahre im GSV
Umtauschen die Konserve
Auf jeden Fall. Noch besser versuchen das Geld zurück zu bekommen.
Das du "spart euch euer Mitleid" im dritten Satz erwähnst, zeigt mir das du das Problem schon selbst erkannt hast.


Und die Marinade abwischen, egal bei welchem Grill. Die erste Frage vom Mag war durchaus qualifiziert.
Der Fehler ist beliebt.
 

Fegefeuer

Vegetarier
5+ Jahre im GSV
10 min voll dampf, dann ist die Mitte wunderbar heiss aber auch nur die Mitte
Das Problem bei diesen Grills ist meist, das sich an den Außenseiten der unteren Schalen und auch im hinteren Bereich des Deckels Lüftungsöffnungen befinden, die eine gleichmäßige Temperaturverteilung verhindern. Da nützen dann auch keine Flavour Bars. Ich würde ehrlich gesagt keine weitere Kohle in den Grill stecken.

So blöd wie sich das ist, aber ich würde sagen da musst du mit leben. Aber davon abgesehen wird der Grill auch nicht lange halten.
 

Corner28

Militanter Veganer
5+ Jahre im GSV
Hallo Leute,
Muss meinen Vorrednern recht geben. Spar dir deine Kohle, der Lavagrill is keinen weiteren Cent Investition wert. Hatte bis vor 2Wochen einen Landmann Gas-Lavastein-Schei*******haufen.Kaufpreis 299€. Ich weis sagt bitte nix zum Preis. Fazit nach 1Jahr: Gehäuse neu schon völlig verzogen, Deckel schließt nicht richtig, Gussbrenner nach einem Jahr schon so verrostet, daß an eine Regulierung der Flamme nicht mehr zu denken ist. (Grillen Digital: Flamme aus oder Flamme ein), keine vernünftige Wärmeverteilung kurz gesagt war dieser Kauf die totale Geldvernichtung.
Hab jetzt einen Santos Mali mit 4Edelstahlbrennern und Flavourbars, Back- u. Sideburner - was soll ich sagen kein Vergleich. Temp-regelung sehr fein möglich, endlich auch indirektes Grillen möglich, Gehäuse passt auch: Edelstahl und Aluguss. Und jetzt der Hammer: war in der Bucht 30€ billiger als der Landmann. Also mein tipp: nimm nochmal Geld in die Hand und kauf Dir ein Sportgerät das den Namen Grill auch verdient.
Grüße Corner28
 

fleisch_ist_mein_gemuese

Veganer
5+ Jahre im GSV
@corner28 ich trau mich nicht das laut zu sagen (die meisten würden das auch abstreiten): aber haben wir nicht alle mit irgendwelchen chinabüchsen angefangen!? Ich hatte zuerst auch einen Landmanngasi, allerdings keinen zu deinem Tarif...:grin:

@hellsfried vielleicht könnte der threadersteller bei Zeiten mal durchblicken lassen, wofür er sich nun entschieden hat?

:prost:
FimG
 
OP
OP
H

hellsfried

Militanter Veganer
Nach so vielen gegen stimmen trau ich mich ja fast nix mehr zu sagen ;-)
Ich denke ich werde mal sehen wie weit es gut geht mit der Büchse, die ersten 11kg sind jetzt durchgebracht. Mal sehen wie lange es gut geht ihr seht die Sache ja eher skeptisch allerdings sind bisher, rein optisch keine ausfall Erscheinungen zu erkennen. Ich werde kein Geld mehr investieren und das Öfchen kaputt brutzeln, mal sehen wie lange es gut geht. Nach den 11kg in 2 Monaten denke ich jetzt zu wissen wo ich mein grillgut positionieren muss damit es gut wird. Allerdings sind die 54x34 cm grill Rost echt ein Witz wenn man bedenkt wie „Groß“ die Fläche ist die wirklich „heiß“ wird.

Ich werde mal den Landmann Support bemühen :whip: evtl. lässt sich da ja etwas machen. Hat jemand Erfahrung mit dem Landmann Support?
 

wuzock

Metzger
5+ Jahre im GSV
Hallo,

ich habe von lava Grills gar keine Ahnung, aber kann man nicht als
"Notlösung" mit etwas Aufwand die Lavasteine seriell umsortieren, sodass
durch die gespeicherte Hitze, die Verteilung doch noch mal besser wird:ks:.
Bitte nicht :domina:!

Vielleicht ja auch ne dumme Idee, wie gesagt, habe keine Ahnung und wollte auch mal :blah: machen:-)
 
Oben Unten